Review: Der HandyRetter – Fachwerkstatt für Smartphones & Tablets

Viele von Euch haben es vermutlich schon einmal selbst erlebt oder von Freunden und Bekannten mitbekommen: Einen Moment nicht aufgepasst, schon rutscht einem das geliebte iPhone oder iPad aus der Hand und hat einen unschönen Bruch im Display. Nach der Überwindung des ersten Schrecks stellt sich die Frage: Wie geht’s weiter? Bis zum Generationswechsel mit einem defekten Gerät klarkommen oder das ganze reparieren lassen? Eine Reparatur bei Apple ist eine Option, in der Regel aber sehr teuer und mit einiger Wartezeit verbunden, in der man durch den Versand auf das Telefon verzichten muss.

Einer Freundin des Autoren dieses Artikels ist vor kurzem etwas ähnliches passiert. An meinen Erfahrungen mit meiner Reparatur-Wahl möchte ich euch in diesem Artikel gerne teilhaben lassen und Euch eine klare Empfehlung aussprechen.

Der Schaden

Das besagte iPhone hatte nach dem Sturz einen unschönen Riss quer über das Display an der oberen Kante. Am Anfang noch recht unauffällig, wurde er in den Tagen vor der Reparatur stetig größer und weitere Risse fingen langsam an sich von dem Ursprungsbruch auszubreiten. Es wurde also Zeit eine Lösung zu finden.

defekt

Die Reparatur

Nach einiger Suche fiel die Wahl auf den Anbieter Der Handyretter, welcher zentral in Köln einen Shop betreibt und neben Apple auch die Reparatur so ziemlich jedes anderen großen Herstellers anbietet. Bei der Auswahl waren zwei Faktoren besonders wichtig: Zum einen sollte der Austausch schnell von statten gehen, sodass das Telefon möglichst schnell wieder in Betrieb genommen werden konnte. Zum anderen sollten aber Originalteile bei der Reparatur verwendet werden und keine günstige Replika, der deutlich schlechtere Kontrast-Verhältnisse und Farbwiedergaben aufweist.

Das Ladenlokal auf der Luxemburger Straße macht einen sehr guten Eindruck. Vor der Reparatur fand ein kurzes Gespräch statt und eine erste Begutachtung des Geräts. Hierbei wurde neben dem eigentlichen Schaden auch noch eine Verformung des Rahmens aus einem früheren Sturz festgestellt, die ebenfalls korrigiert werden konnte.

Die kurze Zeit während der Reparatur kann man entweder in der Sitzecke mit diversen Zeitungen verbringen oder für einen kleinen Spaziergang im Grüngürtel nutzen. Die Reparatur dauert, nach vorheriger telefonischer Absprache, nur knapp 20 Minuten und verbaut werden ausschließlich originale Apple Ersatzteile.

Shop

Das Ergebnis

Das Display des iPhones ist nach der Reparatur wie neu und passt so hervorragend in den Rahmen wie bei der Auslieferung. Auch ein Versatz des Homebuttons ist nicht zu erfühlen, wie ich es bei einigen anderen Geräten vorher erlebt habe. Wer sich auch an den Macken am Gehäuse stört kann auf Wunsch natürlich auch das Backcover mit austauschen lassen.

repariert1

Das Fazit

Nach meiner Erfahrung kann ich Euch die Firma „Der Handyretter“ in Köln absolut weiterempfehlen. Das Ergebnis hat mich überzeugt. Die postalische Einsendung eines defekten Geräts sowie die schnelle Hilfe bei Wasserschäden ist ebenfalls möglich. Mit einem Preis von 109€ für den Komplettaustausch des Displays (Glas & LCD) liegt die Reparatur auch deutlich unter dem von Apple veranschlagten Preis und vor allem geht die Reparatur schneller über die Bühne.

repariert2

Kontaktdaten des Anbieters:

Der HandyRetter

Reparatur Fachwerkstatt für Smartphones & Tablets

Webseite: www.derhandyretter.de

Adresse: Luxemburgerstraße 53, 50674 Köln

Preisliste für Apple Reparaturen: http://derhandyretter.de/reparatur/apple-reparatur-koeln

Es gibt 42 Antworten im Forum.