IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

iOS vs. Android
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
torti2006 Offline
Junior Member
**
Avatar
Beiträge: 36
Registriert seit: Nov 2009
Bewertung: 1

13.12.2011, 23:59 | #41
RE: iOS vs. Android
Also ich möchte auch noch meinen Senf dazu geben. Ich hatte in 2011 insgesamt 3 Top-Android-Smartphones, die hardwaremässig dem iPhone 4 überlegen waren. Trotzdem bin ich wieder zum iPhone zurück gegangen. iOS funktioniert einfach und ich brauche mir keine Gedanken machen. Ich hatte zuletzt ein Samsung Galaxy S2. Ist schon ein geiles Teil. Aber das nach dem Beenden des Musikplayers der Akku innerhalb weniger Stunden regelrecht leergesaugt wird und das, obwohl im Taskmanager keine offene App angezeigt wird und auch ein Neustart des Gerätes nichts daran ändert, ist absolut indiskutabel. Ausserdem war der Klang des Musikplayers im Vergleich mit dem iPhone unter aller Sau. Wenn ich mir schon ein High-End Smartphone mit Dualcoreprozessor und 1 GB Speicher zulege, möchte ich es auch in jeglicher Hinsicht bedenkenlos nutzen und nicht sagen müssen " okay, den Musikplayer kannst du nicht benutzen, da geht der Akku leer." Ausserdem hielt der Akku mal mehrere Tage und mal nur einen Tag lang. Und das bei gleicher Benutzung. Ich habe dann nach jeder Benutzung die Apps mit dem Taskmanager beendet. Das hat aber auch irgendwann nur noch genervt. Und darum bin ich trotz fehlender Widgets und unzureichendem Lockscreen wieder beim iPhone gelandet. Es gibt nichts besseres und ausgreifteres. Hier kann ich den Musikplayer benutzen, welcher einen Top-Klang hat und muss auch nicht ständig die Apps schliessen. Apple hat sich bei der Einführung von Multitasking sicher etwas dabei gedacht. Und diese Lösung ist für mich besser und akkuschonender als das Multitasking unter Android. Klar kannst du dir bei Android das Wetter, die Nachrichten und die Mails in Echtzeit auf dem Lockscreen anzeigen lassen. Aber das läuft alles im Hintergrund und verbraucht Akkukapazität. Das ist halt der Nachteil dabei. Android ist eine ewige Baustelle, man siehe nur die Probleme mit den ständigen Reboots bei den Geräten verschiedener Hersteller. Und keiner kann so richtig sagen, an was das liegt.
Zitat @
sutadur Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.645
Registriert seit: Jun 2008
Bewertung: 13

14.12.2011, 08:11 | #42
RE: iOS vs. Android
Und vor allem geht das mit der Anzeige im Lockscreen auch beim iPhone. Nicht ohne Bastelei, aber auch Android kann das nicht alles "von Haus aus".
Homepage Zitat @
i2ph0ne Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 54
Registriert seit: Dec 2011
Bewertung: 0

14.12.2011, 21:06 | #43
RE: iOS vs. Android
Ich hatte zwar ein billiges Android Handy aber ich kann nur sagen Android ist für nichts.
Es hat nicht die nötige Stabilität und gute Software wie Apples iOS.
Das Design der Handys bringt auch nicht wirklich was hin usw.
Ich bin jetzt seit 5 Wochen Besitzer eines iPhone 4s und muss sagen bin echt stolz auf mein Handy.
Ich konnte meine Kollegen und Kolleginnen die ein Android kaufen wollten auch noch umstimmen durch eine Vorstellung von meine super Handy.

Liebe Grüsse
Zitat @
oliver36 Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 629
Registriert seit: Apr 2010
Bewertung: 9

14.12.2011, 21:11 | #44
RE: iOS vs. Android
Hey cool ,ich werde auch ein Referat halten,allerdings über mac und pc.
Zitat @
Christian Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 4.611
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung: 106

14.12.2011, 22:13 | #45
RE: iOS vs. Android
Ja da mal viel Spaß bei, das wird sicherlich polarisieren in deiner Klasse (?).
Zitat @
oliver36 Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 629
Registriert seit: Apr 2010
Bewertung: 9

14.12.2011, 23:13 | #46
RE: iOS vs. Android
Ja das wird es,bei mir in der Klasse gibt es gerade mal zwei Mac Nutzer und einer davon bin ich,und dann gibt es noch ein paar Ubuntu Nutzer.
Zitat @
RR1000 Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 293
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung: 10

14.12.2011, 23:31 | #47
RE: iOS vs. Android


Ein Referat über die Vorzüge von iOS dürfte doch relativ kurz ausfallen.
Zitat @
maxfri Offline
Junior Member
**
Avatar
Beiträge: 5
Registriert seit: Dec 2011
Bewertung: 0

19.12.2011, 12:58 | #48
RE: iOS vs. Android
Also soo schlecht ist android nicht - eher die erste ernsthafte Konkurrenz für OS
habe meinem Sohn ein android phone geschenkt und finde die features - vor allem gratis apps - garnicht sooo schlecht läuft bisher soger recht stabil ..


Zitat @
sutadur Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.645
Registriert seit: Jun 2008
Bewertung: 13

19.12.2011, 13:52 | #49
RE: iOS vs. Android
Ich würde auch nicht so weit gehen, es "schlecht" zu nennen. Aber für mich zumindest ist iOS die deutlich bessere Wahl. Klar, Android kann manches, was iOS nicht (von Haus aus) kann. Aber das, was das iPhone kann, kann es sehr viel besser als die Android-Modelle.
Homepage Zitat @
domintosh Offline
Newbie
*
Avatar
Beiträge: 1
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung: 0

08.01.2012, 21:18 | #50
RE: iOS vs. Android
Man sagt, dass Android am Anfang der Entwicklung am BlackberryOS angelehnt war. Später als iOS, früher unter iPhoneOS bekannt, erschien, änderte auch Android seine Richtlinien. Steve Jobs selbst meinte, dass Android gestohlen sei.
So extrem würde ich es nicht bezeichnen aber Android hat schon einiges abgeschaut und entwickelt sich noch zum eigenständigem Betriebssystem. Meiner Meinung nach hat Android versucht eigene Kreationen wie z.B. die Widgets mit ein paar an iOS angelehnten Features wie z.B. der AppStore zu koppeln. Die Problematik ist bisher, dass Android das eigene OS nicht so gut durchdacht hat wie es einst Apple bei deren OS getan hat. Android ist ein offenes OS. Das hat Vor- und Nachteile. Beispielsweise ist es zum einen offen für alle Apps aber zum Anderen auch anfällig für Viren. Bei iOS von Apple wird auf Geräte aus einem Guss gesetzt, die Software soll eins sein mit der Hardware, wie viele berichteten, scheint das bisher gut zu funktionieren. Der Nachteil dabei ist, dass Apple Richtlinien setzt um dies durchzuführen, es darf nicht jede App im Appstore vertrieben werden.
Jeder muss für sich entscheiden, was er für ein Typ ist. Ich selbst habe ein iPhone weil es schön und flüssig läuft. Vorher hatte ich ein Windows Phone, das war eine Mischung zwischen Android und iOS. Davor war es ein Android, jedoch war das Design der Software nicht durchdacht und jedes mal wenn es beim Schreiben geruckelt hat musste ich abwarten was mein "Smartphone" gleich anstellt. Ein Freund von mir ist allerdings sehr angetan von Android und verabscheut iOS weil es Zwangsrichtlinien erhebt.
Ich hoffe ich konnte weiterhelfen.
Zitat @
AMG55 Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 3.268
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung: 32

08.01.2012, 21:37 | #51
RE: iOS vs. Android
Wenn ich mir Android anschaue ist es eig gut ?

Warum ? ganz einfach sehr viele Apps die wir beim iOS bezahlen sind kostenfrei bei Android.




Zitat @
liphone Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 764
Registriert seit: Dec 2011
Bewertung: 24

08.01.2012, 21:37 | #52
RE: iOS vs. Andriod
(08.11.2011, 01:04)*Leopard* schrieb: Also ich persönlich finde, dass Android das absolut beste OS ist. iOS ist total unausgereift. Allein, dass man auf dem Lockscreen keinen vernünftigen Kalender darstellen kann finde ich eine absolute Frechheit von Apple.

iOS ist kastriert bis zum geht nicht mehr. Ich kann nicht mal Dateien per Bluetooth austauschen.

Und was mich an Apple am meisten aufregt sind die ganzen Applejünger. Die nicken auch alles ab. Besonders hier im Forum. Da kann man keinen Thread pro Android aufmachen, da wird man gleich angemotzt.

Habt ihr euch mal die Kameroptionen auf einem Android Gerät angeguckt. Der Hammer. So viele Einstellungsmöglichkeiten. Da kann Apple sich noch einiges abgucken.



OK mann muss zugeben ,dass manche Dinge einfach nicht in die iOS intigriert sind aber mit dem Jailbreak ist fast alles möglich ( so auch einen Kalender auf dem Lockscreen zu plazieren). Dafür hat Apple auch eine immer gute Qualität welche andere hersteller selten erreichen!!!
Nochwas wieso sollte man angemotz werden? Wie wärs wenn du mal nach oben scrollst und dir das Logo vom Forum anschaust? Was siehst du da ... Ja das steht
I SZENE dieses I davor steht für Geräte die aus dem Hause Apple kommen also nicht Samung oder sonst etwas dergleichen Zwinkern KLEINER TIPP: Daraus könnte mann schließen,dass man sich ein anderes Forum suchen sollte um über positive Seiten von Android und negative von Apple/ iOS zu berichten !
Zitat @
rondor Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 418
Registriert seit: Dec 2007
Bewertung: 13

08.01.2012, 21:37 | #53
RE: iOS vs. Android
Ach dieses Android vs. iOS ist doch albern. Die meisten die gegen eines der beiden sind haben von dem anderen keine Ahnung.

Auf die Frage welches ist besser kann es nur eine Antwort geben. Keines!!!

Beide haben ihre Vor und Nachteile. Ich hatte selber in den letzten 12 Monaten ein SG2, Sg1, HTC sensation, HTC Incredible und immer ein iphone 4 seit dem es draußen ist. Meine Kinder haben ein Nexus S mit dem neuen Android 4.0 und ein kleines Wildfire 2.3.

Android selber ist genial und macht spaß, aber es kommt darauf an in welchem Handy es steckt.
In dem meiner Tochter (Nexus S) ist es ohne jegliche Zusatzoberfläche, also pure Android. Das läuft extrem stabil und ist natürlich komplett offen.

Das SG2 was ich hatte läuft mit Touchwiz was ich nicht so gut finde und die PC Anbindungssoftware KIES ist ebenfalls Grauenhaft.

HTC hat als Oberfläche Sense, was in meinen Augen schon weitaus besser ist. Aber auch hier ist es etwas überladener als ein pures Nexus oder eben iOS.

Ich habe persönlich habe aus 2 Gründen immer ein Iphone. Es ist von der Haptik unschlagbar und ich benötige die ganzen Spielereien nicht mehr. Telefon, Email Internet und Foto reichen mir mittlerweile aus. Es ist ein Arbeitsgerät, nicht mehr und nicht weniger.

Also die Frage ist nicht welches ist besser, sondern warum kaufe ich mir ein Smartphone und was soll es können. Android sowie iOS sind beide Top.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.01.2012, 21:40 von rondor.)
Zitat @
sylver Offline
** Jailbreak Freak **
*****
Avatar
Beiträge: 25.104
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung: 996

08.01.2012, 21:39 | #54
RE: iOS vs. Android
lol, der Leo hat nur Spaß gemacht Zwinkern
Zitat @
*Leopard*
Unregistered

 

08.01.2012, 21:41 | #55
RE: iOS vs. Android
*gg* .
Zitat @
liphone Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 764
Registriert seit: Dec 2011
Bewertung: 24

08.01.2012, 21:54 | #56
RE: iOS vs. Android
dann is ja gut :P sry da oben Zwinkern
Zitat @
Fisco83 Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.559
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung: 32

08.01.2012, 23:54 | #57
RE: iOS vs. Android
(08.01.2012, 21:37)B-96 schrieb: Wenn ich mir Android anschaue ist es eig gut ?

Warum ? ganz einfach sehr viele Apps die wir beim iOS bezahlen sind kostenfrei bei Android.

Daran machst du ein BS aus?

Kannst du für diese Aussage auch Beispiele nennen? Wie bezahlst du Apps im Androidstore ohne Kreditkarte (oder geht es mittlerweile anders?).

Viele Apps gibt es gar nicht für Android oder erst sehr viel später. Aber ist eigentlich auch egal, da ich nie ein Betriebssystem an den Apps ausmachen würde (schön das es welche gibt), sondern wie es im Alltagseinsatz läuft und da hat für mich iOS einfach die Nase vorn (auch wenn Android gut aufholt oder aufgeholt hat).

Zitat @
Falko Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 49.665
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung: 1.346

09.01.2012, 00:16 | #58
RE: iOS vs. Android
Der Grund, dass es dort weniger kostenpflichtige Apps gibt ist ja der, dass Androidkunden weniger Software kaufen können (schon wegen der fehlenden Zahlungsmöglichkeiten) und wollen (wozu auch, wenn man die Apps auch "gratis" installieren kann). Daher ist der Androidstore auch nur so spärlich bestückt und hat kaum hochwertige Programme zu bieten. Die Entwickler programmieren lieber für iOS und WindowsPhone, da sie dort von ihrer Arbeit leben können. Einen Vorteil für Android ist dieser Umstand also keinesfalls.

-> Anmeldung zum Test der iOS 9-Betas bitte per PM <-
Zitat @
sutadur Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.645
Registriert seit: Jun 2008
Bewertung: 13

09.01.2012, 13:26 | #59
RE: iOS vs. Android
(08.01.2012, 21:37)B-96 schrieb: Wenn ich mir Android anschaue ist es eig gut ?

Warum ? ganz einfach sehr viele Apps die wir beim iOS bezahlen sind kostenfrei bei Android.

"Eigentlich" sind alle anderen Betriebssysteme auch gut. Und auch ich richte mal die Frage an Dich, welche Apps, die im Appstore kostenpflichtig sind, im Market aber nicht, Du dabei vor Augen hast. Im Übrigen gibt es auch gegenteilige Beispiele, und, wie zuvor schon gesagt, es gibt manche Apps leider gar nicht für Android. Das ist übrigens neben einigen anderen auch ein Grund für mich gewesen, nach einer Weile mit einem Android-Smartphone wieder zum iPhone zurück zu kehren.
Homepage Zitat @
Mudsen Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.443
Registriert seit: Jan 2009
Bewertung: 31

09.01.2012, 13:35 | #60
RE: iOS vs. Android
Hier der Nachschlag, welcher wirklich wie mein Vorredner schon erwähnte sehr köstlich zu genießen ist :-)

http://www.youtube.com/watch?feature=pla...fvaz1MG5Rw
...schaut mal ab 14:51

Meint Er das wirklich ernst?
Ich finde das ich es auch ironisch nehmen kann, so doof kann doch niemand sein oder etwa doch?
Auf jeden fall lässt es mich schmunzeln und freuen das ich diese Probleme nicht haben muss!

Edit: Nachdem ich dann die anderen Videos gesehen habe, fiel der Groschen!!!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.01.2012, 14:01 von Mudsen.)
Zitat @



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste