Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)
Hol dir unsere App:
Apple Keynote Countdown:


iPhone 5 Wecker/Akku-Frage
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Brainy Offline
Junior Member
**

Beiträge: 43
Registriert seit: Sep 2011
Bewertung 0

22.02.2013 19:14 | #1
iPhone 5 Wecker/Akku-Frage
Hi,

also folgendes..

mein Handy hängt am Ladekabel und der Wecker ist gestellt, durchs Laden über Nacht ist es selbstverständlich auf 100% - sobald der Wecker angeht und ich den Wecker abstelle springt die Akku-Anzeige auf 98%, das passiert aber nur AM Ladengerät!

iPhone 5, iOS 6.1.2, evasi0n 1.4

Hat vllt noch jemand dieses Problem beobachtet?

MfG Chris
Zitat @
1235813 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.029
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 45

22.02.2013 19:57 | #2
RE: iPhone 5 Wecker/Akku-Frage
Dann musst du den Akku neu kalibrieren!
Ist die Anzeige nach einem Neustart wieder bei 100%?
Zitat @
Brainy Offline
Junior Member
(Threadstarter)
**

Beiträge: 43
Registriert seit: Sep 2011
Bewertung 0

22.02.2013 22:36 | #3
RE: iPhone 5 Wecker/Akku-Frage
Hab nen Respring gemacht, sprang auf 100% und dann wieder auf 98%..

Neu kalibrieren ist also des Lösungs Mittel? Dann Google ich mal, danke.

[...] pro Monat einen kompletten Lade-/Entladezyklus durchführen, indem man den Akku vollständig entlädt, ohne jedoch die kritische 5 % Kapazität zu unterschreiten. Dadurch wird der Akku kalibriert bzw. das System, welches das Ladungsniveau misst, justiert.

meinst du des?

iPhone ist übrigens 2 Wochen alt..
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.02.2013 22:41 von Brainy.)
Zitat @
1235813 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.029
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 45

22.02.2013 22:49 | #4
RE: iPhone 5 Wecker/Akku-Frage
Einfach solange nutzen, bis das iPhone sich ausschaltet. Danach komplett Laden lassen.

Es kann aber natürlich auch sein das der Jailbreak für das Problem verantwortlich ist.

Ich habe die springende Ladeanzeige auch, jedoch keinen jailbreak. Es kann demnach auch an der iOS Version liegen.
Update via OTA?
Zitat @
Fetisch Offline
Member
***

Beiträge: 56
Registriert seit: Aug 2009
Bewertung 0

22.02.2013 22:51 | #5
RE: iPhone 5 Wecker/Akku-Frage
Ich habe keine Lösung gefunden wird es auch nicht geben. Leere meinen Akku mind. zweimal in der Woche komplett aus. Auch wenn es öfters auf 100% ist wie du sagst dann beim abstecken gleich um 1-2 % herunten. Ein reset od.er ein- ausschalten und man hat wieder die vollen 100%. Geht dann 3 mal richtig dann wieder das Spiel. Aber deswegen hängt man sich doch nicht auf. Biggrin
Zitat @
Brainy Offline
Junior Member
(Threadstarter)
**

Beiträge: 43
Registriert seit: Sep 2011
Bewertung 0

22.02.2013 23:08 | #6
RE: iPhone 5 Wecker/Akku-Frage
Update über iTunes gemacht.. Na dann lass ich's mal bis zum äussersten entladen, mal sehen was dann passiert. Das witzige is ja, die Akkuanzeige springt mit angeschlossenem Ladengerät auf 98% (:

Und aufhängen tu ich mich deshalb nicht, mich hats nur interessiert.

Und noch eins, habe mit 6.1 auf dem weg zur Arbeit (20 min ca.) Radio über die Radio.de App gehört, mal 1-2% runter, mal gar keinen Akku verloren.

Gestern per Wiederherstellung 6.1.2 aufgespielt und heute morgen waren knapp 8% Akku weg bei 20 min Radiostream. Hoffe das legt sich wieder, wenn ich den Akku paar mal geladen habe mit der neuen Firmware.

/Chris

Edith meint: Die springende Ladeanzeige hatte ich auch schon mit 6.1
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.02.2013 23:09 von Brainy.)
Zitat @
Denner Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.675
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 189

22.02.2013 23:09 | #7
RE: iPhone 5 Wecker/Akku-Frage
Die Ladeelektronik lädt den Akku nicht permanent. Ist der Akku voll, wird erst bei 95% oder 90% wieder geladen. So habe ich das zumindest verstanden.

4S - 64GB Zurück auf Beta 5
Zitat @
Fetisch Offline
Member
***

Beiträge: 56
Registriert seit: Aug 2009
Bewertung 0

23.02.2013 08:39 | #8
RE: iPhone 5 Wecker/Akku-Frage
Zitat:
(22.02.2013 23:09)Denner schrieb:  Die Ladeelektronik lädt den Akku nicht permanent. Ist der Akku voll, wird erst bei 95% oder 90% wieder geladen. So habe ich das zumindest verstanden.

Stimmt nicht. Welcher iPhone Besitzer geht mit 95 oder gar 90% aus dem Haus? Wie gesagt wenn die Anzeige gleich sinkt ( schon nach dem abstecken) einfach reset (keine Benutzungszeitanzeige) oder aus- und einschalten. Kommt oft vor und es wurde auch getestet von mir. iP abgehängt, gleich auf 99%, dann 20 Minuten Hund spazieren mit Musik schon auf 96%. Dann aus und wieder eingeschalten. Siehe da: Die Anzeige war wieder dort wo sie hingehört bei 100%. Mein Rezept zur langen Laufzeit. Auch wenn jetzt manche denken das gibt's nicht. Daher auch meine guten Benützungszeiten.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.02.2013 08:52 von Fetisch.)
Zitat @
Fetisch Offline
Member
***

Beiträge: 56
Registriert seit: Aug 2009
Bewertung 0

23.02.2013 08:53 | #9
RE: iPhone 5 Wecker/Akku-Frage
Habe ich vergessen:

Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

Zitat @
Brainy Offline
Junior Member
(Threadstarter)
**

Beiträge: 43
Registriert seit: Sep 2011
Bewertung 0

23.02.2013 21:22 | #10
RE: iPhone 5 Wecker/Akku-Frage
Ok, ich werds beim nächsten mal testen, hatte gestern den Akku komplett entladen lassen und dann aufgeladen, heute morgen zeigte er mir 99% + Netzstecker Symbol an, also quasi das "Ich-bin-voll" Symbol, auch nach Neustart und Respring blieb er bei 99% - hab es dann abgestöpselt und neu angestöpselt und es hat weiter geladen.. sehr Ominös. (:
Zitat @

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  iPhone Akku schwach Umtausch Frage cigarre99 9 2.016 08.11.2012 13:53
Letzter Beitrag: aciid



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste