IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Umstieg von iOS auf Android: Erfahrungswerte
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Darius Online
Super Moderator
******
Avatar
Beiträge: 12.575
Registriert seit: Mar 2012
Bewertung: 372

10.11.2015, 01:55 | #41
RE: Umstieg iOS auf Android Erfahrung
Für mich steht fest, Apple und iPhone ist Geschichte, wie schon mal geschrieben, ich bin mit meinem S6 edge wunschlos glücklich.
Zitat @
Fredfres Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 861
Registriert seit: Jul 2015
Bewertung: 21

10.11.2015, 10:13 | #42
RE: Umstieg iOS auf Android Erfahrung
@Darius
Samsung Galaxy S6 Serie ist glaube von den Android Geräten, am beliebtesten.
Zitat @
*Leopard* Offline
Super Moderator
******
Avatar
Beiträge: 7.190
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung: 321

10.11.2015, 10:19 | #43
RE: Umstieg iOS auf Android Erfahrung
(09.11.2015, 22:44)access schrieb: @NiOS Das Thema Jailbreak hast du auf die Tagesordnung gebracht, ein iPhone 4s hat auch ohne Jailbreak 4 Jahre Sicherheitsupdates bekommen, das Galaxy Nexus nur zwei Jahre.

Ich habe das Thema Jailbreak erwähnt, weil du dein iPhone gejailbreaked hast, aber gleichzeitig so auf die Notwendigkeit der Sicherheisupdates pochst. Das passt meiner Meinung nach nicht zusammen. Auf der einen Seite willst du ein sicheres System und auf der anderen Seite hebelst du den Sicherheitsmechanismus selber aus.

Kein Support per PN. 
Zitat @
access Offline
Super Dushi
*****
Avatar
Beiträge: 17.426
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung: 406

10.11.2015, 10:24 | #44
RE: Umstieg iOS auf Android Erfahrung
@NiOS Es interessiert aber an dieser Stelle nicht was ich mache, sondern was auf dem Markt ist. Wenn der TE sowieso nach ein zwei Jahrern ein neues Smartphone kauft, kann ihm das egal sein, wetzt er auf Zukunftssicherheit, dann kauft er ein iPhone..

Wer Spuren von Sarkasmus findet kann lesen!
Homepage Zitat @
olo Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 6.390
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung: 145

10.11.2015, 10:44 | #45
RE: Umstieg iOS auf Android Erfahrung
vielleicht nur ein kleines Argument: falls du auch Apple Rechner und iCloud verwendest, wirst du Schreikrämpfe kriegen, wenn du ein Android hast. Die Sync Softwares sind durch die Bank ein Albtraum.

Hast du PCs, dann ist das wohl kein Thema.

letztlich ist es eine Frage des Gustos... ich fand das Google OS schon immer extrem unintuitiv, liegt aber möglichlicherweise an meinem Verblödungsstatus, hervorgerufen durch Apple Nutzung.
Meine Freundin hat Android und hat täglich ihre Spontan-Crashes, warum auch immer Zwinkern

✄  iPhone 6s FW 11.1 / iPad Air2 4G+WIFI FW 11.1 und  OSX 10.11.6
Homepage Zitat @
Darius Online
Super Moderator
******
Avatar
Beiträge: 12.575
Registriert seit: Mar 2012
Bewertung: 372

10.11.2015, 10:51 | #46
RE: Umstieg iOS auf Android Erfahrung
(10.11.2015, 10:13)Fredfres schrieb: @Darius
Samsung Galaxy S6 Serie ist glaube von den Android Geräten, am beliebtesten.

Ist wahrscheinlich auch so, ich habe es gekauft weil mir das Design und das edge Display sehr gefällt. Android Fan bin ich aber erst seit 5.0 Lollipop geworden. [Bild: 263a-fe0f.png][Bild: 1f60e.png]
Zitat @
Fredfres Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 861
Registriert seit: Jul 2015
Bewertung: 21

10.11.2015, 11:02 | #47
RE: Umstieg iOS auf Android Erfahrung
@Darius
Ich habe das Ding verkauft. Display war doch klein, und Note 5 oder S6 Edge + wollte dann nicht mehr holen, kaum Neuerungen.
S7 Edge + wirds hoffentlich. Finde iPhone und Samsung Geräten am besten.
Weil Samsung und Apple eigene custom SoC haben. In der Zukunft wird Apple auch nachziehen und dann haben beide eigene Display Technologie.

Ich will damit nur sagen Apple und Samsung machen vieles selbst, außer die Software, Tizen ist nicht beliebt.

Huawei machen es auch zum Teil, aber die Hardware naja.

Finde vom System her Android besser, wegen Launcher,Style apps usw... Also OS kann man anpassen. Aber leider finde ich alle Style apps auch mit root und custom Firmware. Alle kacke. Würde gern mein eigene Vorstellung ausleben, aber bin kein Entwickler/Designer. Auch wenn ich es könnte, weiß ich das es nicht funktionieren wird. Man bräuchte gute battery und viel SoC Power.

Zum Schluss blieben dann nur noch apps für Alltag oder guter video player. Da ist iOS ganz ok.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.11.2015, 11:16 von Fredfres.)
Zitat @
ultraaslan88 Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 61
Registriert seit: May 2015
Bewertung: 0

01.01.2016, 17:01 | #48
RE: Umstieg iOS auf Android Erfahrung
Also ich habe mir jetzt vor ca nem Monat nen IP6 geholt. Wollte mal wieder weg von Android, was "Neues" ausprobieren aber sobald das S7 rauskommt, wirds gegen eins getauscht.
Hätte auch schon gegen ein S6 getauscht aber das S7 soll ja schon im 1.Quartal 16 rauskommen, da warte ich dann lieber noch. Wäre nett, wenns wieder etwas kompakter wär, da S4 war schon ziemlich perfekt, was das anging.

Das IP6 sieht nice aus aber wenn man nicht mal einfach Sachen wie Alben erstellen, Fotos in andere Ordner verlegen usw nicht kann ohne es zu Jailbreaken, dann fuckt sowas einen schon ab...vor allem wenn man solche Basic-Sachen von Android gewohnt war.
Zudem vermisse ich eine Benachrichtigungs-LED und die Anzeige der Notifications finde ich in Android besser gelöst.
Zitat @
Fredfres Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 861
Registriert seit: Jul 2015
Bewertung: 21

01.01.2016, 17:04 | #49
RE: Umstieg iOS auf Android Erfahrung
@ultraaslan88
geht das nicht mit 3rd apps? mit glück ändert es sich mit iOS 10. die sollen mal file explorer einbauen.
Zitat @
Tim Abwesend
Dortmunder Jung'
*****
Avatar
Beiträge: 4.841
Registriert seit: Feb 2013
Bewertung: 144

01.01.2016, 17:10 | #50
RE: Umstieg iOS auf Android Erfahrung
@Fredfres Wer Apple kennt weiß: einen Datei-Explorer wird es nicht geben.
Zitat @
Katiela Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 117
Registriert seit: Sep 2015
Bewertung: 3

02.01.2016, 00:13 | #51
Umstieg iOS auf Android Erfahrung
Also ich bin von Android zu Apple gewechselt. Der größte Grund waren die updates, immer die warterei auf updaten und nach 1 Jahr gibt's keine mehr. Dh jedes Jahr ein neues kaufen oder mit den alten Ding rum Gurken. Darauf hatte ich keine Lust mehr. Kaufe eh mehr bei iTunes ein als beim Google Play Store.

Ich vermisse nix von android, bin vollkommen zufrieden.
Zitat @
*Leopard* Offline
Super Moderator
******
Avatar
Beiträge: 7.190
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung: 321

02.01.2016, 00:26 | #52
RE: Umstieg iOS auf Android Erfahrung
Es gibt auch Androidenhersteller mit einer guten Updatephilosophie. Mir persönlich sind die Updates völlig wumpe. Mein Gerät wird doch nicht schlechter, weil es keine Updates bekommt. Es funktioniert doch genau so wie ich es gekauft habe. Ich bin von iOS auf Android gewechselt, weil ich da die Garantie habe mit meinem Gerät machen zu können was ich will. Ausserdem wesentlich günstiger.

Kein Support per PN. 
Zitat @
Böhse Tina Offline
Musik an... Welt aus...
******
Avatar
Beiträge: 27.210
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung: 817

02.01.2016, 00:27 | #53
RE: Umstieg iOS auf Android Erfahrung
@NiOS Sieht ja auch schon fast wie ein Apfel aus
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.01.2016, 00:28 von Böhse Tina.)
Zitat @
*Leopard* Offline
Super Moderator
******
Avatar
Beiträge: 7.190
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung: 321

02.01.2016, 00:29 | #54
RE: Umstieg iOS auf Android Erfahrung
@Böhse Tina Was? Das HTC One A9?

Das iPhone 6 Design ist ja auch Top. Hat mir sehr gut gefallen. Die Software dagegen nicht.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.01.2016, 00:29 von *Leopard*.)

Kein Support per PN. 
Zitat @
eXiNFeRiS Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 6.648
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung: 200

02.01.2016, 00:30 | #55
RE: Umstieg iOS auf Android Erfahrung
Ja die Androiden sind deutlich günstiger, vor allem die Flagships. Biggrin

http://www.amazon.de/gp/product/B014U38C...one&sr=1-6

"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying."
Zitat @
Böhse Tina Offline
Musik an... Welt aus...
******
Avatar
Beiträge: 27.210
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung: 817

02.01.2016, 00:31 | #56
RE: Umstieg iOS auf Android Erfahrung
@NiOS ich dachte eher an dem Design von deinem Androiden...
Zitat @
*Leopard* Offline
Super Moderator
******
Avatar
Beiträge: 7.190
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung: 321

02.01.2016, 00:33 | #57
RE: Umstieg iOS auf Android Erfahrung
Das ist wohl weit entfernt von einem Applegerät. Du meinst sicherlich, dass es einem Applegerät mit Jailbreak ähnelt. Von original iOS distanziere ich mich.

Kein Support per PN. 
Zitat @
Böhse Tina Offline
Musik an... Welt aus...
******
Avatar
Beiträge: 27.210
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung: 817

02.01.2016, 00:35 | #58
RE: Umstieg iOS auf Android Erfahrung
@NiOS Richtig... Hatte ich vergesse.n zu erwähnen... Das gute alte Elite Theme [Bild: 1f44d.png]🏻
Zitat @
*Leopard* Offline
Super Moderator
******
Avatar
Beiträge: 7.190
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung: 321

02.01.2016, 00:37 | #59
RE: Umstieg iOS auf Android Erfahrung
@eXiNFeRiS

Samsung ist eine Ausnahme. Und sicherlich gibt es auch noch 2-3 andere Ausnahmen. Aber wer mal seine Augen ein bisschen offen hält, der wird mitbekommen haben, dass in den letzten Monaten sehr gute Geräte für sehr gute Preise auf den Markt gekommen sind. Mein HTC One A9 gehört sicherlich zu den teureren Geräten, aber immer noch ein gutes Stückchen günstiger als ein iPhone.

Kein Support per PN. 
Zitat @
eXiNFeRiS Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 6.648
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung: 200

02.01.2016, 00:45 | #60
RE: Umstieg iOS auf Android Erfahrung
@NiOS

HTC hat ja bereits schon hinreichende Erfahrung gemacht mit den Absatzzahlen ihrer Geräte. Wenn diese jetzt preislich noch an Apple angepasst würden (was sie bestimmt gerne gemacht hätten) kämen noch rotere Zahlen am Ende des Geschäftsjahres raus. Und jetzt bitte nicht mit den "sehr guten" Geräten aus Fernost kommen, die ganzen Xiao Maos, Chi-Mins und wie sie alle heißen, bei denen man bei Anlieferung schon nicht mehr sicher sein kann ob es in 6 Monaten noch ein Update (ohne manuelle Bastelleien) dafür gibt. Aber den technophilen Usern denen Updates egal sind macht das ja ohnehin nichts aus. Von den anderen nicht versierten Anwendern reden wir erst gar nicht...die erstellen ohnehin freiwillig mit ihren unzähligen 2.3 Geräten ein Mega-Botnetz.

"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying."
Zitat @



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste