Apple iPhone Forum und Community

Normale Version: iPhone in der Schule!
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Hallo!

Ich wollte euch fragen, ob ihr euer iPhone im Unterricht nutzt? Ich nutze das iPhone meist während des Unterrichts, entweder um im Internet zu surfen oder um ungelöste Fragen zu lösen oder in den Pausen die Hausis zu machen! Smiley
Ich nuzte das iPhone als Organizer, Hausaufgaben Heft in den Naturwissenschaften um Begriffe zu googlen um in den Pausen SchuelerVZ zu checken, icq, skype...Und natuerlich als Handy Biggrin
Ich glaube das alles nicht... :sad:
(02.09.2009, 19:19)Jesusphone schrieb: [ -> ]Ich glaube das alles nicht... :sad:

Und warum genau? Rofl
Wie im Unterricht nutzen?Wie seid ihr den drauf und was ist das für eine Schule,die sowas erlaubt?
Tztz
Kein Wunder das die außer am Handy fummeln sonst nix gebacken kriegen...
(02.09.2009, 19:19)Jesusphone schrieb: [ -> ]Ich glaube das alles nicht... :sad:
Wieso nicht?

Na ja, da ich einer der Besten bin, darf ich hinten sitzen und da ich so ein aufklappbares Mäppchen habe, sieht's der Lehrer nicht. Ein Hoch darauf!Prost
Wenn ich Lehrer wäre müssten alle Schüler ihr Handy vorm Unterricht bei mir abgeben und ich würde des öfteren mal durch die Reihen schreiten und demjenigen den ich erwische eine Fünf fürs Betragen aufschreiben, gefolgt vom Rauswurf. Evil1

Einer der Besten weil du im Unterricht googelst... doh

Gruß
access

MaxHRO

Und als einer der Besten braucht man Hilfsmittel? Ich dachte immer, dass die Besten alles selber wissen....

Normalerweise müsste man in Schulgebäuden einfach Störsender für Handys installieren und allenfalls in den Büros der Schulleitung und dem Lehrerzimmer den Handybetrieb ermöglichen.
Hallo? Lasst die Jungs doch mal in Ruhe! Ist doch gut, wenn Sie umfassend – und sofort – informieren können.
@alba04: Dafür haben sie Bücher und dafür sind die ja auch in der Schule. Eine Handy hat im Unterricht nunmal nichts zu suchen.

Grüße
access

*Leopard*

Sollen die Teenis machen was sie wollen. Hauptsache sie machen gut im Unterricht mit. Ich bin auch den ganzen Arbeitstag mit dem iPhone am Gange. Ist bei uns auch nicht gestattet. Aber bei drücken alle ein Auge zu.
Also mein iPhone ist fast bei jedem test im einsatz...und das wird auch so bleiben.

Wenns grad fad im unterricht ist wird auch mal gezockt oder gechattet.
Ja das ist mal etwas anderes. Wenn meine Lehrer ein Handy sehen auf dem Schulareal werfen sie es Weg
Na bei uns ist das ned so...denen ist das ziemlich egal Biggrin

Wenn man aufpasst im Unterricht dann ist das gut und wenn nicht dann stört es die auch ned.
Wir müssen auch ned mitschreiben oder so...aber wir können.
So eine Schule will ich auch :-)
Irgendwann wissen sie alle nur noch, wo sie was finden...

Selber denken ist abgeschafft...
ja HTL halt da sind die Lehrer anders Biggrin

*Leopard*

Würden Lehrer den Besitz meiner Tochter beschlagnahmen, dann werden sie es 100% am nächsten Tag wieder raus rücken.

Sollten sie es sogar wegwerfen, dann werden sie blechen. Lehrer dürfen nämlich nichts beschlagnahmen so nach dem Motto "Bekommst du am Ende des Schuljahres wieder" Bis zum Ende des Schultages und dann müssen sie es wieder raus rücken. Handys gehören zu unserem Leben. Und das hat man gefälligst zu akzeptieren. Man kann natürlich ein ausschalten des Handys fordern, damit der Unterricht nicht gestört wird, aber dauerhaft wegnehmen ist nicht drin.

Und ob Kinder Handys brauchen ist ne überflüssige Diskussion. Wenn jeder nur das besitzen würde was er braucht, dann hätte jeder viel weniger Besitz.
In der Schuldordnung steht sicher das es verboten ist.
Also braucht am Ende auch keiner rumweinen.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9