Angela Ahrendts verlässt Apple im April, O’Brien wird Nachfolger

Nachdem sie fünf Jahre lang die Initiative zur Umgestaltung der Apple Stores geleitet hat, wird Angela Ahrendts im April als Senior Vice President of Retail von Apple zurücktreten, so Apple. An ihrer Stelle übernimmt Deirdre O’Brien die Rolle des SVP von Retail + People. 

Nach dem Ausscheiden des kurzlebigen John Browett im Jahr 2012 kam Angela Ahrendts 2014 vom Modeunternehmen Burberry zu Apple und leitete eine dramatische Neugestaltung der Einzelhandelsgeschäfte des Unternehmens, die heute 506 auf der ganzen Welt zählen. Neben der Gestaltung der physischen Räume von Apple war sie auch die Vorreiterin von Today bei Apple, einer Initiative für kostenlose Bildungs- und Kreativseminare, die in jedem Geschäft weltweit stattfinden.

Erst in der vergangenen Woche stellte Apple eine wichtige Erweiterung von Today at Apple mit 58 neuen Sessions vor, die sich auf eine Vielzahl von Kreativdisziplinen konzentrierten. Der Rollout war die größte Veränderung im Apple Retail seit heute bei der globalen Einführung von Apple im Jahr 2017. Um heute das Wachstum von Apple zu erleichtern, hat Ahrendts die Apple Stores als Community-Treffpunkte in den Herzen von Top-Städten auf der ganzen Welt neu positioniert. Durch die Konzentration auf erlebnisorientiertes Einzelhandelsdesign ist es Apple gelungen, die Härten zu überwinden, die viele Unternehmen in einer Ära des Online-Shoppings plagen.

Im April wird Ahrendts laut Apple von ihrer jetzigen Position für „neue persönliche und berufliche Tätigkeiten“ zurücktreten. An ihrer Stelle wird die Apple-Führungskraft Deirdre O’Brien unter dem Titel „Senior Vice President of Retail + People“ neue Aufgaben übernehmen und direkt Tim Cook unterstellt sein. O’Brien wurde 2017 zum VP of People befördert.

Während sie die globalen Einzelhandelsinitiativen von Apple leitet, wird O’Brien weiterhin das Apple’s People Team leiten. Apple sagt, dass dies die Überwachung aller personenbezogenen Funktionen beinhaltet, einschließlich „Talentförderung und Apple University, Rekrutierung, Mitarbeiterbeziehungen und -erfahrung, Geschäftspartnerschaft, Sozialleistungen, Vergütung und Integration und Vielfalt“.

Hier gehts zum Diskussionsthread im Forum