Jailbreak-Fix: Apple veröffentlicht iOS 12.4.1

Mit dem soeben erschienen Update auf iOS 12.4.1 beseitigt Apple einen Patzer, der mit dem Release des Vorgängerupdates durchgerutscht ist. iOS 12.4 hatte eine Sicherheitslücke zurückgebracht, die mit dem Update auf iOS 12.3 eigentlich schon geschlossen wurde. Durch diese wurde das Ausführen des gefährlichen  „100+ Day Exploit“ wieder möglich, der durch manipulierten Webseiten oder Apps Nutzerdaten abgreifen kann. Mit dieser Lücke hat Apple auch die Sicherheitslücke geschlossen die den Jailbreak unter iOS 12.4 ermöglicht hatte.

Das Update steht OTA und in iTunes zum Download bereit.

Es gibt 22 Antworten im Forum.