Apple veröffentlicht neues iPad Air und iPad mini

Apple stellte heute ein neues iPad Air in einem ultradünnen 10,5-Zoll-Design vor, welches die neuesten iPad-Innovationen wie Apple Pencil (1.Generation)-Support und High-End-Leistung bietet. Mit dem A12 Bionic Chip mit Apples Neural Engine liefert das neue iPad Air eine 70-prozentige Leistungssteigerung und doppelte Grafikfähigkeit, und das Retina Display mit True Tone Technologie ist mit über einer halben Million mehr Pixeln fast 20 Prozent größer.


Apple stellte heute auch das neue 7,9-Zoll-iPad mini vor, ein wichtiges Upgrade für iPad-Mini-Fans, die ein kompaktes, ultraportables Design mit der neuesten Technologie lieben. Mit dem A12 Bionic Chip ist das neue iPad mini eine leistungsstarke Multitasking-Maschine, die die dreifache Leistung und neunmal schnellere Grafiken liefert. Das Retina-Display mit True Tone Technologie und breiter Farbunterstützung ist 25 Prozent heller, hat die höchste Pixeldichte aller iPads und bietet ein beeindruckendes visuelles Erlebnis in jeder Umgebung. Und mit der Apple Pencil (1. Generation)-Unterstützung ist das neue iPad mini der perfekte Notizblock für unterwegs, um Gedanken zu skizzieren und aufzuzeichnen.

Mit iPad mini und iPad Air ist es jetzt einfacher und schneller, in Verbindung zu bleiben, da die gleiche Wi-Fi-Leistung und Gigabit-LTE-Konnektivität wie in den fortschrittlichsten iPad Pro-Modellen integriert ist. Mit der integrierten eSIM-Technologie können sich Benutzer auf Reisen in mehr als 180 Länder der Welt problemlos mit dem mobilen Internet direkt vom iPad aus verbinden. Die neuen iPads können ab heute bestellt werden und sind nächste Woche im Handel erhältlich.

Die neuen iPad mini und iPad Air sind in Silber, Space Grau und Gold mit 64 GB oder 256 GB erhältlich. Das neue iPad mini beginnt bei 449 Euro inkl. MwSt. für das Wi-Fi-Modell und 589 Euro inkl. MwSt. für das Wi-Fi + Cellular-Modell und das 10,5″ iPad Air beginnt bei 549 Euro inkl. MwSt. für das Wi-Fi-Modell und 689 Euro inkl. MwSt. für das Wi-Fi + Cellular-Modell. Alle iPad-Modelle sind über apple.com, die Apple Store App, Apple Stores und über autorisierte Apple Händler und ausgewählte Mobilfunkanbieter erhältlich (Preise können variieren).


Die neuen iPad-Modelle können ab heute über apple.com und die Apple Store App in Australien, Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Hongkong, Irland, Italien, Japan, Kanada, Luxemburg, Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, Schweiz, Singapur, Spanien, Tschechien, Ungarn, USA und den VAE bestellt werden. Ab nächster Woche werden die neuen iPad-Modelle in diesen Ländern und Regionen sowie in China (nur Wi-Fi-Modelle), Macau (nur Wi-Fi-Modelle) und Mexiko erhältlich sein, weitere Länder und Regionen werden in Kürze folgen, darunter Griechenland, Indien, Israel, Kolumbien, Russland, Saudi-Arabien, Südafrika, Thailand (nur Wi-Fi-Modelle) und die Türkei.

Es gibt 53 Antworten im Forum.