Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Airport Extreme USB Festplatte Problem
#1

Hallo,
ich habe eine Airport Extreme und dort eine USB Festplatte mit Musik Daten usw. angeschlossen. Wenn ich mit meinem MacBook Air (neues Generation mit Lion) darauf zugreife z.B. mit iTunes braucht das Macbook immer sehr lange um ein Lied zu starten. Wenn er es abspielt dann nur auch mit Ruckeln...
Bei meinem Macbook white mit SNow Leopard war es früher anders. Da war die Übertragung besser habe ich das Gefühl. Gibt es irgendwelche Kniffe um die Performance zu optimieren?
Im jetzigen Zustand macht es keinen Sinn die Platte an der APE anzuschließen. Es bringt mehr Kummer :-/
Was mir auch generell noch aufgefallen ist, die Übertragungsrate über USB (Stick und Platte) sind extrem langsam. Braucht alles relativ lange zum kopieren. Woran kann das liegen?

Vielen Dank!

koelle
Zitieren
#2

Weil es über wifi läuft!?
Die übertragung von usb sticks ist höher als die von wifi

 iPad Pro 11“ 64GB  iPhone XR 64GB Rot  MacMini i3 2020  AppleTV 4K 
Zitieren
#3

Was für ne Platte ist das denn? Wenn es eine 2,5" ist, dann schließe mal den 2. USB-Stecker zur Stromversorgung an, hatte sowas auch mal und dann ging es deutlich zügiger. Habe aktuell eine 3,5" mit Netzteil dran und das funktioniert wunderbar. Zwar nicht so schnell als wenn die Platte direkt angeschlossen ist, aber auf jeden Fall akzeptabel.

Viel Erfolg!
Zitieren
#4

(03.12.2011, 19:59)koelle schrieb:  Was mir auch generell noch aufgefallen ist, die Übertragungsrate über USB (Stick und Platte) sind extrem langsam. Braucht alles relativ lange zum kopieren. Woran kann das liegen?

Meinst du die Übertragung von USB-Stick auf MacBook?
Zitieren
#5

@freshbass: natürlich weiss ich dass die Übertragung über usb schneller ist. jedoch habe ich die Erfahrung gemacht, dass es bei mir in der Vergangenheit schneller war. wenn ich bspw in iTunes ein lied über die externe laufen lasse, dann lädt er erstmal einen längeren moment (früher nicht).
@rayray52: ja ist eine 2,5er habe jetzt auch mal ein usb Kabel mit 2 Steckern benutzt. ist kein unterschied denke ich.
@slash1984: ja genau usb stick auf macbook air 2011 mit Lion... habe jetzt lion vollste neu installiert. denke ich jetzt wieder besser.
Zitieren
#6

Wechsel mal den sendekanal in der Extreme!

 iPad Pro 11“ 64GB  iPhone XR 64GB Rot  MacMini i3 2020  AppleTV 4K 
Zitieren
#7

Hab die AE als Repeater an einer FritzBox Kabel 6360 von meinem Vermieter. Funktioniert auch soweit aber manchmal hängt sich das Internet auf! Kann es daran liegen, dass die Router direkt nebeneinander stehen und über WLAN verbunden sind? Sich also dementsprechend behindern?
Zitieren
#8

Was meinst du mit "manchmal hängt sich das Internet auf"? Geht dann garnichts mehr? Also auch kein W-Lan? Die 6360 stürzt leider zwischendurch ab und braucht dann 2-3 Min bis sie wieder läuft. Den Kabelanbietern ist der Fehler bekannt, aber noch wurde die entsprechende Firmware, die den Fehler behebt, nicht veröffentlicht.

Warum sind die beiden per W-Lan miteinander verbunden? Sind bei der Fritze alle Lan-Ports belegt?
Zitieren
#9

Hi,
vielen Dank schonmal für die Antworten.
Das liegt also an der 6360, dass sich das WLAN für 2-3 Minuten aufhängt. Genau das meinte ich. Das finde ich aber schwach... keine neue firmware... was soll denn sowas!
Die LAN posts sind noch frei. Sollte ich die APE mit der 6360 über LAN anstatt WLAN verbinden? Mit einem gekreuzten Kabel oder ein normales (nicht über WAN oder)?
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Letzter Beitrag von Wimmy
01.11.2015, 19:14



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste