Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Kalender sync = falscher Tag im iPhone!
#1

Hallo allerseits!

Bin ein Win - Mobile - Umsteiger und bereits jetzt etwas von der Apple - Outlook - Synchonisierung enttäuscht (Stichwort Aufgaben)...

Nun bin ich heute drauf gekommen, dass alle eintägigen Termine im iPhone um einen Tag früher angezeigt werden, als in Outlook 2003 eingetragen.

Hierzu ein Bild (sorry für die Qualität): http://kunden.wvnet.at/11/iPhone/iPhone-Kalender.jpg

iPhone: MITTWOCH
Outlook: DONNERSTAG

Auch werden alle ganztägigen Termine im iPhone doppelt angezeigt.
(übrigens auch im miCal - Calender)

MFG
Wolfgang
Zitieren
#2

Habe ich auch aber nicht bei allem
Überwiegend bei gebutztagen

Ich wollt wenn ich demnächst ein 4s bekomme auch mal eine neue Outlook PST Datei erstellen ich hab so die Vermutung das es darunter liegen könnt
Mit der wurden schon viele mda's gesynct und 4vers iPohne's

Wenn aber einer eine Lösung hat wäre ich dankbar
Zitieren
#3

Das hatte ich letztens bei meinem iPad. Da waren alle Geburtstage einen Aug zu früh dran. bei neu eingegebenen Daten hat es gepasst.
Als ich dann das iPhone und das iPad gesyncht hab, hatte ich die Daten doppelt drin.

Das einzige, was bei mir geholfen hatte, war,dass ich alle Geburtstage meiner Kontakte eine Jahr älter gemacht habe, abgespeichert und etwas gewartet, bis es im Kalender richtig war. Dann wieder die Daten ein Jahr jünger (richtig) gemacht habe. Seitdem werden meine Daten wieder richtig und auch nur einmal angezeigt.
Zitieren
#4

Hallo obiwaaan!

Na hoffentlich findet sich da noch eine andere Lösung – ich habe ca 100 ganztägige Kontakte (Geb. tage, Messetermine, Veranst.,…)

--

Hallo maiky66!

Zur Not würde ich auch bereit MS Office zu Updaten (auf 2007, oder 2010) – vielleicht kann man das noch vorher eruieren, bevor ich 500 € fürs Update ausgebe…

Hat niemand anderer dieses Problem??

Grüsse Wolfgang
Zitieren
#5

Vielleicht hat es etwas mit der Zeitzone und/oder Winterzeit des Termins zu tun. Im iPhone fängt der Tag fälschlich um 23:00h an, in Outlook um 00:00h. Hab mal irgendwo aufgeschnappt das es dadurch zum Verschiebungen kommt.

Schalte mal den Zeitzone auf manuell, vllt löst es das Problem.
Zitieren
#6

Hallo Sonni!

>>Vielleicht hat es etwas mit der Zeitzone und/oder Winterzeit des Termins zu tun. Im iPhone fängt der Tag fälschlich um 23:00h an, in Outlook um 00:00h. Hab mal irgendwo aufgeschnappt das es dadurch zum Verschiebungen kommt.<<
Das hatte ich früher - wenn man GANZTÄGIG ankreuzt sollte das sowieso nicht passieren.

habe aber die Zeiteinstellung am iPhone trotsdem - wie vorgeschlagen - durchgefürht: Leider immer noch falsch!!

Trotsdem, Danke!

Grüsse

Wolfgang
Zitieren
#7

Hallo Wolfgang.

Ich hab auch lange nach einer anderen Lösung gesucht, aber nix anderes gefunden. Ich hab auch knapp 100 Einträge so bearbeitet, wie oben beschrieben.

Probier es doch mal an einem Eintrag aus, ob es überhaupt bei dir hilft. Würde mich echt interessieren, ob meine Methode bei dir hilft.
Zitieren
#8

Hallo Leute!!!!!!!!!!!!

Es dürft eine Lösung geben (zumindest dat das bei mir funktioniert):

> * Der Outlook Kalender:
> Wie im beigefügten Attenchment ersichtlich, machen die ganztägigen
> Termine Probleme… Mehrtägige Termine sind doppelt eingetragen, aber
> was schlimmer ist: sie stehen einen Tag zu früh im iPhone (in Outlook
> stimmt´s!)
>

http://support.apple.com/kb/HT1692?viewlocale=de_DE
http://www.microsoft.com/downloads/de-de...laylang=de

Ich habe das Windows - Programm heruntger geleden und die SOmmerzeiteinstellung (automatisch) ändern lassen.

Mein Dank gilt hier an einem Plattformübergreifenden (Windows - Apple) Spezialisten, der mir diesen Link gesendet hat.


Grüsse

Wolfgang
Zitieren
#9

soo hab dass jetzt mal ausprobiert
bin ich mal Gespannt ob es jetzt weg ist da es bei mir ja nicht bei allem war
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste