Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

AirPort Extreme erkennt die externe Festplatte nicht
#1

Guten Abend!

Ich habe schon viel rumgegoogled und ausprobiert, aber irgendwie haut es nie hin, also bitte helft mir liebe Community Unsure

Ich habe mir heute einen AirPort Extreme gekauft, dazu gleich eine externe Festplatte (CN Memory Airy 2TB). Darauf möchte ich ÜBER WLAN mein BackUp für mein MB Pro speichern.
Das Netzwerk der AirPort Extreme steht und fast alles funktioniert. Nur eine Sache klappt nicht. Das AP Extreme erkennt anscheinend die Festplatte nicht, da ich es in der linken Spalte des Finders nicht sehen kann und es auch sonst nicht auffindbar ist. Ich habe das erste BackUp nun direkt über mein MB (mit USB) gemacht, wo es einwandfrei funktioniert hat.

Nun die Fragen:
1. Woran kann es liegen, dass die Festplatte nicht erkannt wird? Und was soll ich machen? :helpsmilie:
2. Kann ich das BackUp meines iPhone 5 auch über das WLAN laufen lassen und es in der externen Festplatte speichern?
3. Die Festplatte ist jetzt doch noch anderweitig bespielbar, oder? Also nicht nur für die Backups zu haben. Kenne mich leider noch überhaupt nicht damit aus

So far, liebe Grüße!
Zitieren
#2

Ist die Platte in Mac Journaled formatiert?

 iPad Pro 11“ 64GB  iPhone XR 64GB Rot  MacMini i3 2020  AppleTV 4K 
Zitieren
#3

Wenn ich jetzt wüsste was das heißt könnte ich es dir sagen.
Ich habe sie halt an den Mac geschlossen und dann wurde ich gefragt ob die formatiert werden soll, weil das für den Backup nötig sei und das wurde sie dann auch. Wacko
Zitieren
#4

Sinnvoller wäre gewesen die Platte zu partitionieren. Also z.b 1tb für Backup und 1tb für andere Sachen.
Die Platte wird jetzt nur noch als Time machine erkannt.
Sollte jetzt aber auch links auftauchen.

Meine Empfehlung: mach die nochmal mit dem Festplatten dienstprogramm Platz, partitioniere sie mit dem dienstprogramm in min. 2 teile und mache ein neues Backup. Lass das ruhig über Nacht durchlaufen.

Wenn tm beim anschließen fragt lässt du eine Partition von tm formatieren. Die andere Partition machst du in dem Format was die am sinnvollsten erscheint. Falls du die Platte nicht woanders mal an einen Win Rechner anschließen willst kannst du die Partition ruhig im Mac Format lassen. Falls doch mal ein Win ran soll dann machst du die Partition halt in fat.
Zitieren
#5

Okay ich lese mich mal ein wie das alles geht und schreibe dann ob es geklappt hat. Danke schon mal für den Wegweiser! Daumen hoch :-P
Zitieren
#6

Kein Thema. Falls du noch fragen haben solltest melde dich einfach nochmal.
Zitieren
#7

Geht alles mit dem festplattendienstprogramm auf dem Mac!
Für Backups muss sie Journaled formatiert werden.

 iPad Pro 11“ 64GB  iPhone XR 64GB Rot  MacMini i3 2020  AppleTV 4K 
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Letzter Beitrag von Wimmy
01.11.2015, 19:14



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste