Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

TV Serien richtig taggen Wie ?
#1

Wieder einmal Servus,
und wiedereinmal ein Problem.

Nachdem ich mich nun immer weiter mit iTunes anfreunde und ich gerne
Ordnung habe, komme ich seit einigen Stunden nicht weiter.

Habe sehr viele TV-Serien auf meinem PC (Kein MAC)

Neue Serien lassen sich automatisch mit Auto-TV Tagger bearbeiten.
Cover, Folgen, Staffeln etc. wird super erkannt und die Metadaten werden in der Datei direkt gespeichert. So soll das sein.

Nun habe ich hier noch alle Folgen von HE-MAN (1983 ) SHE-RA usw. die ich natürlich für die Nachwelt aufheben möchte und diese auch richtig Taggen das Sie in iTunes richtig zugeordnet werden. ( Mit Cover )

Also mit welchem WIN Programm kann ich die Metadaten bearbeiten, Cover einfügen etc. das die Folgen von iTunes erkannt werden ?
Habe nichts gefunden....
Zitieren
#2

*Thema verschoben*
Zitieren
#3

Guten Morgen

Ich bearbeite die Tags der Videos immer direkt in iTunes.

Videos auf das iTunes Fenster ziehen - tauchen normalerweise in "Filme" auf. Eine oder mehrere Dateien markieren, rechte Maustaste, "Informationen" anklicken (Mac Version; nennt sich bei Windows evtl. anders). Jetzt kannst Du die Tags bearbeiten, Cover und Beschreibungen hinzufügen. Unter "Optionen" stellst Du die Medienart "TV-Sendung" für die Datei(en) ein. Fertig Smiley

Gruss

lifeflow
Zitieren
#4

Danke für´s Verschieben.

Danke auch für die Antwort Lifeflow.
Das das so funktioniert wusste ich schon, nur möchte ich die Dateien
an sich ja ändern. So wie du es machst wird es ja nur bei dir im iTunes angezeigt da die Dateien
aber so bleiben. iTunes überschreibt keine Metadaten sondern legt eine eigene Bibliothek an.

Sollte der Rechner mal umziehen oder wer anders die Daten bekommen geht das Spiel wieder los.
Deshalb will ich ja direkt die Daten in der Datei ändern.
Zitieren
#5

Würde mich auch interessieren, suche sowas für meine Filme.
Da ich aber iTunes nur für Musik verwende, bräuchte ich auch eine Alternative.

 iPad Pro 11“ 64GB  iPhone XR 64GB Rot  MacMini i3 2020  AppleTV 4K 
Zitieren
#6

Die Medatdaten werden tatsächlich nicht überschrieben? Ich bin immer davon ausgegangen, dass die Daten in der Datei direkt abgeändert werden. Da es ziemlich lange dauert, wenn ich bei einer Serie z.B. ein neues Cover einfüge, bin ich davon ausgegangen, dass die ganze Datei umgeschrieben wird...

Ausserhalb von iTunes nutze ich MetaX auf dem Mac, vielleicht gibt es das auch für Win?
Zitieren
#7

Hab nen Mac Zwinkern danke, Teste ich mal

Edit:
Hier noch was für Win
http://www.mac-tv.de/forum/showthread.php?t=11855

 iPad Pro 11“ 64GB  iPhone XR 64GB Rot  MacMini i3 2020  AppleTV 4K 
Zitieren
#8

(20.02.2013, 15:20)Slash1984 schrieb:  Ich bin immer davon ausgegangen, dass die Daten in der Datei direkt abgeändert werden.

Davon bin ich bisher auch fest ausgegangen. Lediglich Informationen und Cover, die von iTunes automatisch aus dem Netz gezogen werden, landen nicht direkt in den Dateien. Habe ich zumindest mal gelesen.

Bei meinen Audios sind die Cover und Infos nach dem manuellen Tagging definitiv im Track gespeichert. Bei den Videos habe ich das noch nicht getestet. Aber nach dem Tagging via iTunes werden die Cover im Finder angezeigt. Also müssen sie in der Datei enthalten sein. Vielleicht gibt es Unterschiede zwischen Win und Mac?

Edit:
Ich habe gerade mal ein paar Dateien mit MetaX untersucht. Cover und Filmbeschreibung sind definitv im Track gespeichert. Das hatte ich auch so erwartet beim manuellen Tagging. Bei Dateien, die von iTunes automatisch getaggt wurden, liegen die Infos in der Datenbank. Aber, wie gesagt, ich weiss nicht ob es hier Unterschiede zwischen der Win und Mac Version von iTunes gibt.
Zitieren
#9

Also MetaX öffnet nichtmal Avi und Mkv! Gibts noch ne alternative?

 iPad Pro 11“ 64GB  iPhone XR 64GB Rot  MacMini i3 2020  AppleTV 4K 
Zitieren
#10

Nur zur Vollständigkeit halber...

Habe alles hin bekommen. Auch mit MetaX für Win und 2 Tagen Arbeit.

Habe als erstes alle Files in .mp4 für Apple umgewandelt, dann mit MetaX (für 10$gekauft) sämtliche folgen getaggt.

Jetzt ist das alles schön. Mit Folgeninfo´s, Schauspielern, Covern etc.
http://imageshack.us/photo/my-images/221...ot3cl.jpg/
Aber man muß sagen das jeder Scrapper für XBMC besser ist. ( Mediacenter im Wohnzimmer )
Zitieren
#11

Freshbass ich benutze seit einiger Zeit iVi Pro für den Mac... Kann das nur wärmstens empfehlen, hat mir bisher alles getagt. Auch mit anschließenden iTunes export.

Lade es dir aber von der Herstellerseite ( Southpole Software), kostet dort zwar 7,99€ statt 3,99€ im AppStore, kann aber wesentlich mehr.

iPhone 8 – iPad Pro 10.5" – MacBook Pro 15" Early 2011 
Zitieren
#12

@Freshbass Sorry, da hab ich garnicht drauf geachtet. Ich wandle alle Serien und Filme vorher in mp4 um, daher ist mir das nie aufgefallen.
Zitieren
#13

Ok danke qiuu Zwinkern

 iPad Pro 11“ 64GB  iPhone XR 64GB Rot  MacMini i3 2020  AppleTV 4K 
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Letzter Beitrag von belawoda
02.06.2015, 21:22
Letzter Beitrag von Qiuu
06.04.2012, 15:27



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste