IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Kaufempfehlung eBook-Reader - wer kennt sich aus?
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
videoheini Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 268
Registriert seit: Jun 2009
Bewertung: 10

30.05.2013, 12:01 | #1
Kaufempfehlung eBook-Reader - wer kennt sich aus?
Hallo,

bin auf der Suche nach einem eBook-Reader und würde gerne mal von euch wissen welche eBook-Reader ihr besitzt und warum ihr euch für genau für dieses Model entscheiden habt.

Da der Markt sehr groß ist bin ich über eure Meinungen und Kaufentscheidungen gespannt.
Habe den Kobo, Kindle und Tolino mal näher angeschaut, konnte mich jedoch bisher nicht entscheiden.

Gibt es überhaupt krasse und gravierende Unterschiede bei den Teilen?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.05.2013, 12:03 von videoheini.)
Zitat @
*Steffen* Online
"En Meenzer"
******
Avatar
Beiträge: 12.199
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 433

30.05.2013, 16:02 | #2
RE: Kaufempfehlung eBook-Reader - wer kennt sich aus?
Ich lese auf dem iPad. Das reicht mir.
Zitat @
Schweizer-Koeln Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 285
Registriert seit: Jun 2009
Bewertung: 6

30.05.2013, 16:15 | #3
RE: Kaufempfehlung eBook-Reader - wer kennt sich aus?
Ich habe den TrekStore vor etwa einem Jahr bei Weltbild gekauft, nicht der neue mit e-Ink.
Kosten waren rund 60 Euronen. Zum Lesen hält der Akku ca. 6h. Heute würde ich mir den anderen mit e-Ink holen, da der Akku da viel länger hält, kostet auch nur etwa 60 Euronen.

Andere Reader waren mir einfach zu teuer. Ein Kindle mit Whispernet brauche ich nicht, da auf mein Reader mehrere Hundert oder sogar Tausend Bücher (mit Micro SDHC Card erweiterbar) passen. Die Bücher Synce ich mit Calibre (Kostenlos). Ich weiss jetzt nicht, ob das legal ist, aber Bücher auch aus Amazon kann Calibre konvertieren, dass es auf jeden Reader passt.

Da mir die Kosten für ein iPad einfach noch zu Hoch waren und ich vornehmlich nur einen Reader brauche, hatte ich mich für den "günstigen" Reader entschieden.
Für mich war auch die Rechnung, ca. 2 EUR pro Buch günstiger anstatt die Printversion, bei 30 Büchern das Gerät amortisiert. Was bei mir bereits nach einem halben Jahr der Fall war.
Durch das Gutenberg Projekt habe ich mir auch noch ein paar Klassiker Kostenlos gezogen.
Zitat @
Arstidir Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.296
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung: 28

30.05.2013, 16:43 | #4
RE: Kaufempfehlung eBook-Reader - wer kennt sich aus?
Wenn du den Reader nur zum lesen benutzen willst, kann ich nur zum kindle raten.
Kostet 79€ und du hast was vernünftiges. Der Akku hält ca einen Monat, was wirklich Super ist.
Der kindle kann zwar ohne jailbreak kein ePub lesen, aber .mobi und PDF funktioniert Smiley
Homepage Zitat @
Denon Abwesend
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 9.998
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung: 285

30.05.2013, 17:05 | #5
RE: Kaufempfehlung eBook-Reader - wer kennt sich aus?
Ich habe den Kindle Paperwhite und kann ihn nur empfehlen. Hier fliegen auch noch der "79 € Kindle" und ein Kindle Touch rum Zwinkern
Aufgrund der grossen Auswahl und der sehr bequemen Art des eBook Kaufs kann ich den Kindle nur empfehlen.

Am Anfang war ich sehr skeptisch bzgl. der eBook Reader - inzwischen möchte ich sie nicht mehr missen !

Ein paar Worte zum Tolino.....sorry aber das Teil finde ich extrem hässlich. In einer Rezension wurde gesagt es hat "DDR Schick". Kommt irgendwie der Wahrheit ziemlich nahe.
Für mich ist der Kindle Paperwhite vom Gesamtbild einfach die Referenz !
Zitat @
videoheini Offline
Senior Member
(Threadstarter)
****
Avatar
Beiträge: 268
Registriert seit: Jun 2009
Bewertung: 10

30.05.2013, 17:15 | #6
RE: Kaufempfehlung eBook-Reader - wer kennt sich aus?
@Denon
Wie gross ist der Unterschied zw. dem Kindle und dem Paperwhite was die Qualität des Lesens betrifft?

P.S.

Danke für die Antworten....
Zitat @
Denon Abwesend
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 9.998
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung: 285

30.05.2013, 17:21 | #7
RE: Kaufempfehlung eBook-Reader - wer kennt sich aus?
Ist schon ein Unterschied. Die Beleuchtung macht riesig was aus ! Es ist einfach angenehmer zu lesen. An deiner Stelle würde ich das Geld investieren Zwinkern
Zitat @
mario4848 Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.268
Registriert seit: Dec 2008
Bewertung: 17

30.05.2013, 19:21 | #8
RE: Kaufempfehlung eBook-Reader - wer kennt sich aus?
Ich kann denin nur zustimmen, habe auch den Paperwhite und mit der Beleuchtung ist es schon angenehmer, auch bei Tag.
Zitat @
Spike.M Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 267
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung: 10

01.06.2013, 10:17 | #9
RE: Kaufempfehlung eBook-Reader - wer kennt sich aus?
Ich habe mir erst kürzlich einen Tolino Shine gekauft, und war begeistert.....
Licht, Speichererweiterung, Formatwahl und zuletzt der gute Preis, gaben den Ausschlag zu diesem eigentlich guten Gerät..........
Aber, ich habe mir nun doch einen Paperwhite gekauft, da die Software deutlich flüssiger läuft, zusätzliche Funktionen aufweist, und das Format dank Calibre keine Rolle spielt.....
Die Speichererweiterung ist zu vernachlässigen, da mehr als 1000 Bücher wohl eher eine Ausnahme darstellen.
Die Möglichkeit sich Bücher direkt auf den Kindle zu schicken ist genial, das Wörterbuch und Wikipedia ein Bonbon.
Mit der recht teuren Amazonhülle schaltet sich das Gerät wie beim Smartcover von Apple automatisch ein und aus, praktisch.
Das lesen in praller Sonne ist mit beiden Geräten ein absoluter Genuss, da spiegelt nix !!
Das iPad meiner Frau ist da sehr schnell raus.
Der PW ist im direkten Vergleich noch einen Tick handlicher und kleiner als der Tolino, und optisch sicherlich "hübscher".
Bei weiteren Fragen stehe ich gerne als Direktvergleicher zur Verfügung.

Und ich hätte hier noch einen Tolino mit Bonus abzugeben ;-)
Zitat @
videoheini Offline
Senior Member
(Threadstarter)
****
Avatar
Beiträge: 268
Registriert seit: Jun 2009
Bewertung: 10

01.06.2013, 11:18 | #10
RE: Kaufempfehlung eBook-Reader - wer kennt sich aus?
Hallo,

was bedeutet:
Die Möglichkeit sich Bücher direkt auf den Kindle zu schicken .....?
Ich kann mir doch auch mit nem Tolino, Kobo usw. die Bücher ohne PC-Verbindung laden, oder nicht?
Zitat @
Denon Abwesend
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 9.998
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung: 285

01.06.2013, 11:24 | #11
RE: Kaufempfehlung eBook-Reader - wer kennt sich aus?
Das kannst Du schon. Nur ist der Kauf mit wesentlich mehr Zwischenschritten verbunden. Schaue mal bei YouTube nach einer Tolino Rezension - da wird das ganze ganz gut erklärt !
Zitat @
Spike.M Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 267
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung: 10

01.06.2013, 11:25 | #12
RE: Kaufempfehlung eBook-Reader - wer kennt sich aus?
Ja, kaufen direkt ist bei beiden Geräten recht problemlos möglich....

Der Kindle bekommt allerdings eine eigene mailadresse, somit ist es möglich Books per Mail direkt aufs Gerät zu schicken.
Kurzum, wenn ein Freund ein gutes Buch hat, kann er es mir zuschicken....
Zitat @

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Der iSzene Sky Thread - wer kennt sich aus? timilu 1.838 257.187 24.11.2019, 19:59
Letzter Beitrag: mr.finn
  Kennt sich jemand mit den neuen Richtlinien aus, wenn man eine HP mit Forum führen wi Tessa 10 876 25.10.2019, 10:55
Letzter Beitrag: Tessa
  DB schönes Wochenende Ticket. Wer kennt sich aus? Feuersalamander 7 2.371 15.12.2016, 12:26
Letzter Beitrag: Feuersalamander
  Kennt sich wer mit Webseitenerstellung aus? Hilfe benötigt... vertigo 0 1.362 05.09.2016, 21:01
Letzter Beitrag: vertigo
  Kennt sich jemand gut mit Bildbearbeitung aus? Tessa 13 3.060 07.04.2016, 20:46
Letzter Beitrag: LukeLR



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste