Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Keine automatische Downloads bei Account meiner Frau!
#1

Hallo,

ich habe auf meinem MacBook Pro für meine Frau einen eigenen Benutzernamen eingerichtet um ihr iPhone und die Mediathek zu verwalten.

Jetzt habe ich ihr Device synchronisiert, aber mehrere gekaufte Apps werden nicht auf's MBP geladen. Wenn ich in den iTunes Einstellungen den automatischen Download für Apps, Musik und Bücher aktivieren will, kommt immer die Meldung, dass der Computer bereits mit einer Apple-ID verbunden ist und erst nach 90 Tagen eine andere ausgewählt werden kann Ohmy

Was kann ich da tun? Ich habe doch deshalb extra einen komplett neuen Benutzer angelegt auf dem MBP Rolleyes

...denn das Kind im Manne stirbt nie...
Zitieren
#2

DEIN MBP - verknüpft mit DEINER ID. 90 Tage warten, dann kannst Du DEINE ID entfernen und die Deiner Frau aktivieren.
Zitieren
#3

Ich dachte, dass iTunes bei einem neuen Benutzer mit eigenem Account automatisch als anderen Computer angesehen wird.
Aber im worst case wären ja alle gekauften Apps u.s.w. über den iTunes Account gesichert zum erneuten herunterladen Gruebel

...denn das Kind im Manne stirbt nie...
Zitieren
#4

Frag mich, ich habe keinen Mac. Ich habe bei mir daheim für jeden Benutzer iTunes auf einem eigenen Rechner installiert, weil ich da auch durcheinander gekommen bin mit der Mediathek.

Was ich nicht versucht habe ist, auf meinem Rechner einen zweiten Login (User) anzulegen, weil wir genug Laptops und Co rumliegen haben.

Das wäre noch ein Versuch, auf dem Mac einen Account für die Frau anlegen und dann beim Anmelden mit dem Account der Frau und eine neue Mediathek anlegen.
Zitieren
#5

(15.12.2013, 16:01)Denner schrieb:  Das wäre noch ein Versuch, auf dem Mac einen Account für die Frau anlegen und dann beim Anmelden mit dem Account der Frau und eine neue Mediathek anlegen.

Genau das hab ich ja getan.......meine Frau hat auf dem Mac eine eigene Benutzeroberfläche/Account mit eigenen Programmen und Schreibtisch Oberfläche.

...denn das Kind im Manne stirbt nie...
Zitieren
#6

Das einzige was mir noch einfällt, unter Windows kann man Programme einrichten:

-Nur für mich

-Für alle Nutzer

Ich kenne Mac OS nicht, aber vielleicht ist iTunes dort für alle eingerichtet (1 Mediathek für alle) statt pro User?
Zitieren
#7

Nein, meine Frau hat Ihre eigene Mediathek.

...denn das Kind im Manne stirbt nie...
Zitieren
#8

Dann bin ich raus, denn Du wirst sicherlich nicht mit Deinem Namen rein sein und versucht haben Ihre Mediathek zu laden. Da muß ein OSXler weiterhelfen.
Zitieren
#9

Das hoffe ich, daß jemand eine Lösung hat .

...denn das Kind im Manne stirbt nie...
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste