Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Olympia 2014: Samsung möchte Apple Logos abgedeckt sehen!
#1

[Bild: 72552621320680747903_thumb.jpg]

Einem Artikel der Schweizer Website bluewin.ch zufolge bittet Samsung die Athleten der Olympischen Spiele bei Annahme großzügiger, auf den Zimmern schon wartender Geschenke darum, doch keine Konkurrenz-Produkte zu featuren. Im Willkommenspakt des Unternehmens soll sich beispielsweise ein Galaxy Note 3 befinden. Hier wird also geklotzt und nicht gekleckert – sowohl was Hardware als auch den Konkurrenz-Kampf angeht.

Laut Bluewin dürfen Samsung-gesponserte Athleten bei der Eröffnungszeremonie zwar beispielsweise auch mit ihren iPhones und iPads Fotos machen, dann soll jedoch zumindest das Apple-Logo verdeckt sein. Wir sind gespannt, wann der erste bekannte Olympianike seine Begeisterung über Samsung mit "vom iPhone gesendet"-Signatur in die Welt hinaus twittert. Diese lässt sich nämlich nicht so einfach überkleben.

Quelle: techstage.de

...denn das Kind im Manne stirbt nie...
Zitieren
#2

Finde ich auch in Nachrichten oder Filmen lustig wenn das Applelogo überklebt ist. Ist schon fast so ein gutes Erkennungszeichen wie der angebissene Apfel selbst Zwinkern
Zitieren
#3

Ist doch schon alles geklärt http://www.macerkopf.de/2014/02/07/ioc-s...er-nutzen/
Zitieren
#4

Was eine Kindergartenkacke....... Rolleyes

Einfach nur arm ein solches Verhalten.......
Zitieren
#5

@snowman78 du hast den zweiten Link aber auch gelesen oder?
Zitieren
#6

Es geht nicht um das IOC, sondern um Samsung und daran ändert auch die Stellungnahme des IOC nichts.

Alleine schon, dass Samsung das fordert ist schon mehr als peinlich......

Im Übrigen würde ich Gleiches sagen, wenn Apple eine solche Forderung stellen würde.....bevor hier wieder irgendwelche Fanboy-Parolen auftauchen.
Zitieren
#7

@snowman78 die Stellungnahme ist von Samsung, nicht vom IOC
Zitieren
#8

Vollkommen richtig. Und der ADAC hat keinerlei Statistiken gefälscht. Im Nachhinein anders lautende Statements abgeben ist weniger peinlich.

"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying."
Zitieren
#9

Peinlich ist es ohne Beweise oder dabei gewesen zu sein, den Medien alles nachzuplappern...
Zitieren
#10

Ja die Medien sind echt böse. Die wollen eh immer nur alles von Samsung und Apple schlecht machen. Der Wahrheitsgehalt geht ja gleich null.

"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying."
Zitieren
#11

Hier wird sich doch nur wieder aufgeregt, weil es um Samsung und Apple geht! Das ist im Sponsoring überall so! Was gab es für ein Theater als Götze im Nike T-Shirt zur offiziellen Vorstellung kam.
Zitieren
#12

Okay da bin ich raus. Ich weiß weder wer Götze ist noch mag ich die Marke Nike

"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying."
Zitieren
#13

Die Sponsoren sind ja auch hirnrissig. Wie blöd muss man sein und das abkleben des Markensymbols zu verlangen? Und noch blöder ist man, wenn man sich daran hält. Ich würde dem Sponsor einen Vogel zeigen.
Zitieren
#14

Ohne Sponsor wirst du es in den olympischen Disziplinen aber nicht weit bringen...
Zitieren
#15

@Hulk Holger Das bedeutet ja nicht, dass der Sponsor abspringt.
Zitieren
#16

Ok, sponsoren sind wichtig keine frage! Jedoch lass ich mir nicht vorschreiben, mit was ich telefoniere oder meine fotos mache! Wenn ein sponsor verlangt, nur seine produkte bei den wettkämpfe zu benutzen, muss er vorab mir was aushändigen! Nicht erst im zimmer.


Aber ne lachnummer ist das schon

iPhone 11 Pro Max
iPad Pro 12,9
---
Zitieren
#17

@conker64

Das wiederum passt ja wieder, denn die ganzen Spiele dort drüben sind doch eine einzige große Lachnummer.

http://www.welt.de/sport/olympia/article...Putin.html

"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying."
Zitieren
#18

1. wäre das korrekt von Samsung, denn es sind marketingverträge zwischen den Beteiligten. Ist bei der Fußball wm auch so krank.

2. war das Gorilla Marketing von Apple selbst
Zitieren
#19

@eXiNFeRiS Lass dich nicht von den Medien manipulieren. Die Medien drehen hierzulande am Rad und suchen überall das Haar in der Suppe, weil Putins Regierung ja so böse diskriminierende Gesetze verabschiedet hat. Einfach nicht davon beeinflussen lassen.
Zitieren
#20

@iOS8.1

Die Journalisten die sich alles aus den Fingern ziehen dürfen schreiben normalerweise für Bild. Es gibt schon Unterschiede Zwinkern

"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying."
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste