Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 2 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Satellit- oder Kabelfernsehen?
#41

Denke ich auch, wobei ich aktuell eh am abgewöhnen bin. Bin aktuell mehr am lesen.
Zitieren
#42

Ich würde nie wieder SAT nehmen.
Auch bei SAT ist nicht alles kostenlos.
Aber jeder hat andere Gründe wofür er sich entscheidet.
Viele Spaß.
Zitieren
#43

(24.06.2014, 20:48)sabine schrieb:  Auch bei SAT ist nicht alles kostenlos.

sagt ja auch keiner. Aber bei sat zahlst Du wenigstens nicht zusätzlich.
Zitieren
#44

@sabine na gut, die Hardware muss ich selbst zahlen und hd+.

Beim kabel muss ich Defekte allerdings auch selbst zahlen, sobald es die hausinstallation betrifft. Bei kabel würde ich aktuell nur die Anschaffungskosten sparen.
Zitieren
#45

@Hulk Holger Hast Du schon Hardware ins Auge gefasst?
Zitieren
#46

Sobald das Haus leer ist kommt der TV Futzi und misst die Leitungen durch und erstellt dann ein Angebot. Genauer hab ich mich noch nicht damit beschäftigt Zwinkern
Zitieren
#47

Ein Receiver ist ja jederzeit ersetzbar. Aber um zumindest die Möglichkeit zu haben gleichzeitige Aufnahmen machen zu können, würde ich min. ein Quad lnb beauftragen.
Zitieren
#48

Receiver wollte ich (erstmal) den im TV integrierten nutzen. Geplant sind aktuell 3 Anschlüsse.

Da jetzt die Empfangsart feststeht muss ich mich mal ins Thema einlesen. Gibt aktuell aber so viele Themen in die ich mich einlesen muss Rolleyes
Zitieren
#49

TV würde ich über Kabel machen, ggf. auch Internet aber Telefon kann man, zumindest bei KabelBW, vergessen.
Der kleine Zeitvorteil wird durch die Wetterabhängigkeit derSat-Verbindung egalisiert. Lieber habe ich nen stabiles verzögertes Bild als keines.
Zitieren
#50

Ich klinke mich mal als Elektriker mit ein, da ich schon mehrere dutzend Satellitenanlagen eingerichtet habe.
Wenn Du bei der Hardware nicht sparst, d.h. guter Reflektor entsprechend groß und professioneller Aufnahme für eine ebenso gute LNB mit falls erforderlichem Multischalter und perfekt ausgerichtet, dann hast Du selbst bei schlechtem bis sehr schlechtem Wetter immer guten Empfang.
Ich habe unsere Sat-Anlage vor 7 Jahren eingerichtet und erst einmal vor 4 Jahren einen totalen Bildausfall gehabt, damals war der Himmel aber auch Pechschwarz und ein höllisches Unwetter.
95% der Fälle bei denen von fortwährenden oder sporadischen Bildausfällen gesprochen wird, sind schlecht ausgerichtete oder zu klein dimensionierte Schüsseln oder Anlagen aus dem Baumarkt das Problem.
Eine perfekt ausgerichtete Anlage aus dem Fachhandel bietet fast immer ein sauberes Bild.
Ich spreche da aus eigener Erfahrung und als Fachmann.
Bei mir grundsätzlich Sat, ganz klar.
Zitieren
#51

Sobald der Techniker da war und ich den KVA habe kann ich die Komponenten ja mal hier rein stellen.

Erstmal muss ich mich aber um die Entrümpelung des Hauses kümmern den sonst kann er die Leitungen nicht durchmessen und nichts genaueres sagen.
Zitieren
#52

So jetzt warte ich aktuell auf den KVA und dann flattert ein Brief vom internetanbiezer ins Haus, dass eine Schaltung nicht möglich ist weil kein Port frei ist...

Internet gibt es also nur von Kabel Deutschland... Mal schauen was ich nun wegen dem TV mache.
Zitieren
#53

Bei Kabel Deutschland sind TV und Internet komplett getrennt. Wegen dem Internet brauchst Du den TV-Anschluss nicht schalten.
Ich würde TV per Satelit und nur Internet per Kabel nehmen. Die 19€ TV-Gebühren sind weggeworfenes Geld wenn die SAT-Schüssel freien Blick auf den Satelliten hat.
Zitieren
#54

ich hatte hier in der wohnung längere zeit ne schüssel aufm balkon. nur ein kleiner 80er spielgel mit nem gescheiten twinlnb. der empfang lag bei 80°, trotz war bei unwetter kein empfang mehr da, bzw nur krieselig.
was mich da mehr gestört hat sind die extremen preise der reciever. ein twin mit pvr, festplatte, hbbtv kostet soviel wie mein kompletter telekomanschluss in 10 monaten ^^

hatte dann mal ne zeit kabel probiert, da ist bei unwetter auch kein fernsehen möglich. die kabelstation steht nen ort weiter und speisst dirt das satsignal ins kabelnetz ein :P

bin nun bei telekom mit entertain. ok, die tore der wm haben wir zwar erst von draussen gehört ehe wir sie gesehen haben, dafür war das angebot unschlagbar Zwinkern (vdsl 50 zum preis von 25, entertain, receiver kostenlos die ersten 2 jahre)

:-)
Zitieren
#55

@Novak Dimon so werde ich es auch handhaben. Warte nur noch auf den KVA, ist er bis Ende der Woche nicht das muss ich mir eh noch einen neuen suchen. Warte nun schon 2,5 Wochen...
Zitieren
#56

Ich war auch erst am überlegen Sat oder KD. Jetzt habe ich mich für KD entschieden.
Der Grund ist das ich in meinem Haus über all da wo ich Fernsehen will Kabel ziehen muß und für das Wohnzimmer müsste ich mindestens zwei Kabel haben damit ich nebenher ein anderes Programm aufnehmen kann.
Auch die Kosten, Die Installation für das ganze Haus + 60,- € jährlich HD Abo, Sat Anlage plus Twinreciever mit Festplatte. Dem gegenüber stehen die Kosten für KD monatl. 13,90 (nur die SmartCard) einmalig eine 2,5 Zoll HDD für 40€.
Wenn ich dann die jährlichen Kosten dagegen rechne (13,90*12) 166,8 KD, 60,-€ HD Abo -... ist der jährliche Unterschied 106,8€. Ich weiss jetzt nicht was ich für die Kabelverlegung incl. Anbringung der Schüssel bezahlen muß. Aber alleine eine gute Schüssel + 4 * LNB + Twinreciever +Kabelverlegung kosten bestimmt 800,-€ bis 1200,-€ und das dauert dann auch ca. 10 Jahre bis ich die SAT Anlage wieder raus habe.

iPhone SE - MacBook 2015 - 8 GB - 512 SSD
Zitieren
#57

13,90 € ? Also lt. KD kostet der TV Anschluss 18,90 € Minimum?
Zitieren
#58

Also aktuell bleibt mir nur Satellit, der Elektriker hat die gesamte Kabel TV Verkabelung rausgerissen, ohne Auftrag...
Zitieren
#59

Also bei mir hat hier seit kurzer zeit Kabel Deutschland die Kabel gezogen und ich habe erstmal zum Test ein 50Mbit abgeschlossen. Im Vergleich zum Standard DSL kann ich sagen, eins A. Noch dazu, weil bei mir der HVT zu weit entfernt und damit die Dämpfung zu hoch war für eine Bandbreite größer 6000.
Zitieren
#60

@Hulk Holger Ohne Auftrag?! Ist doch klasse! Dann kannst Du ja jetzt frei wählen und hast im schlimmsten Fall bessere Kabel als vorher in den Wänden!
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste