Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Wurde ich mit dem Auto geblitzt?
#21

@brela1212

OK, hab´s auch gerade gesehen.

...denn das Kind im Manne stirbt nie...
Zitieren
#22

@access ja, normalerweise überschreite ich die Geschwindigkeit aber nicht. Da war ich irgendwie abgelenkt oder habe jemanden überholt und nicht auf die Geschwindigkeit geachtet.
Zitieren
#23

Ich gebe ja zu das man mich damals in der Probezeit auch geblitzt hat, allerdings war das auch ein unfairer Abzockerblitz. Hinter der Kuppe kam das Ortsschild und kurz danach der Blitzer.
Zitieren
#24

Probezeit

Zitat:Überschreiten der zulässigen Höchstgeschwindigkeit (hat mit Pkw ohne Anhänger oder Motorrad erst ab 21 km/h Auswirkungen auf die Probezeit)

kannst also ruhig schlafen Zwinkern

(12.08.2014, 14:42)Ratio schrieb:  Selbst wenn dann unterm Strich noch 1 km/h zu schnell steht, wirst du Post bekommen.

Die geringste Überschreitung war bei mir einmal 7 Km/h und waren damals noch 10 Euro Strafe Zwinkern Glaube nicht das ein Bussgeld verhängt wird wegen 1 Km/h Überschreitung!

Gruss
Zitieren
#25

@access liest du eigentlich die Beiträge bevor du antwortest?
Zitieren
#26

@Havanna74 Bußgeld sowieso nicht. Wenn, dann Verwarnungsgeld. Prost
Zitieren
#27

@Denner Häää?
Zitieren
#28

@access Warum postest Du sonst einen deutschen Katalog, für einen Knollen der im Haschischland eingefahren wurde?
Zitieren
#29

Bin letztens auf der Autobahn (120 erlaubt) mit 146 geblitzt worden. Die Tachoanzeige ist doch nicht immer 100% oder? Bin ich abzgl. der Toleranz noch unter den 20km/h? Bin auch noch Probezeit.
Zitieren
#30

Die Tachoabweichung ist in diesem Geschwindigkeitsbereich ca. 8-9%, also ca. 132 km/h.

...denn das Kind im Manne stirbt nie...
Zitieren
#31

Na dann nochmal Glück gehabt Biggrin Probezeit endet im September...
Zitieren
#32

Kleiner Nachtrag... Bis heute habe ich keinen Bescheid bekommen, mal sehen ob da noch was kommt.

Und gerade eben ist etwas seltsames vorgefallen. Und zwar steht bei uns an einer Schule ein Blitzer und werktags von 8-18 Uhr gilt dort Tempo 30. Als ich vorhin gegen 22 Uhr mit 40 dort langgefahren bin, wurde ich geblitzt. Ich vermute, dass der Blitzer wohl nicht umgestellt wurde. Kommt da etwas oder ist das sonst ein Fehler seitens der Verkehrsbehörde, da nach 18 Uhr ja Tempo 50 gilt?
Zitieren
#33

Ich würde an deiner Stelle generell mal etwas angepasster gefahren.
Zitieren
#34

Das war aber nicht meine Frage!

Ich bin bei erlaubten 50 nur 40 gefahren und da der Blitzer nach 18 Uhr nicht von 30 auf 50 umgestellt wurde, hat er ausgelöst. Und meine Frage war nun, was man dagegen unternehmen kann.
Zitieren
#35

Was willst Du denn hören? Warte doch erst einmal ab ob überhaupt etwas kommt. Dann kannst Du Dir Gedanken machen um z.B. Deinen Rechtsbeistand einzuschalten.
Zitieren
#36

sicher kannste da was machen.

Wenn nach 18 Uhr 50 km/h erlaubt sind und du mit 40 km/h geblitzt wurdest, dann liegt ja kein Verkehrsverstoß vor.
Zitieren
#37

Bei so kleinen Verstößen ermitteln die gar nicht erst den Fahrer, das kommt an deinen Vater oder wen auch immer das Auto angemeldet ist, der bezahlt einfach und gut ist,grüne Weste
Zitieren
#38

Wieso soll er für etwas zahlen was er nicht gemacht hat?
Zitieren
#39

Gibt es so etwas überhaupt? Blitzer in Zonen, in denen je nach Uhrzeit unterschiedliche Geschwindigkeiten gelten? Das habe ich noch nie gesehen. Wird der Blitzer dann zeitgesteuert umgestellt? Das macht doch keiner manuell.
Zitieren
#40

Normal sind es doch diese mobilen Blitzer, die in einer hübschen Mülltonne warten, oder?
Wobei ich meine, dass da immer jemand anwesend sein muss. Das ergibt also auch keinen Sinn.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste