IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Lautstärke des Mikrofons auch bei Sprachmemo von Netzqualität abhängig?
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
towanda84
Unregistered

 

16.10.2014, 00:44 | #1
Lautstärke des Mikrofons auch bei Sprachmemo von Netzqualität abhängig?
Liebes Forum,

man verzeihe mir bitte, falls das Thema im falschen Unterforum gelandet ist und möge es bitte verschieben. Aber meine Intention war erst mal, Erfahrungen zu sammeln.

Folgende Situation: Ich hab ein iPhone 3GS mit iOS 6.1.6. Seit Mitte Mai lebe ich in Stadt A. Vor einer Weile begannen meine Gesprächspartner, mich nicht mehr gut zu verstehen, wenn ich mich in meiner Wohnung befand. Säubern des Mikrofon-Gitters von außen verschaffte etwas Abhilfe, ganz optimal war es jedoch immer noch nicht. Das Seltsame: Ich habe mehrere Tests gemacht und mich selbst in Sprachmemos beim Reden aufgenommen. Das Telefon befand sich dabei in "Telefonierposition", d.h. am Ohr. Ich war sehr leise zu hören und stellenweise auch dumpf. Ging ich näher ran, wurde die Qualität besser. Inzwischen bin ich dazu übergegangen, in meiner Wohnung nur noch mit Headset zu telefonieren. Damit hören mich meine Gesprächspartner sehr gut. Unterwegs hingegen ist die Qualität auch ohne Headset erträglich, d.h. man versteht mich.
Auch in meiner Heimatstadt 600 km weiter entfernt verstehen mich meine Gesprächspartner ohne Headset gut und die Lautstärke bei den Sprachmemos ist bei dem oben genannten Vorgehen laut und deutlich, dumpf hört sich da auch gar nichts an. Man hört auch extra scharf gesprochene "S" gut raus, was bei den Sprachmemos in meiner Wohnung nicht der Fall ist.
Könnt ihr euch diese Unterschiede erklären? Ich habe auf Unterschiede im Empfang getippt, wobei ich sowohl hier als auch in meiner Wohnung in Stadt A vollen Empfang habe. Das größte Rätsel ist für mich: Wieso ist es mit Headset in meiner Wohnung auf einmal viel besser und wieso sind von den Unterschieden auch die Sprachmemos betroffen, die eigentlich nichts mit der Netzqualität zu tun haben dürften? Oder haben sie es doch? Habt ihr schon ähnliche Beobachtungen gemacht?

Liebe Grüße
Claudia
Zitat @



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste