IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

SanDisk stellt Speicherstick für iOS-Geräte vor
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
trust Offline
ich war's nicht
******
Avatar
Beiträge: 11.464
Registriert seit: Mar 2007
Bewertung: 152

15.12.2014, 14:23 | #1
SanDisk stellt Speicherstick für iOS-Geräte vor
Hier geht es zur originalen News: SanDisk stellt Speicherstick für iOS-Geräte vor im Blog

Zitat:

Der Speicherhersteller SanDisk hat einen Speicherstick - genannt iXpand - für iOS-Geräte vorgestellt. Er beinhaltet einen USB-und einen Lightning-Anschluss, um Daten problemlos von Mac/PC zu iPhone/iPad verschieben zu können. Dies erfolgt über eine App, mit der sich auch Filme direkt vom iXpand abspielen lassen. Auf Wunsch werden die auf dem Stick abgelegten Daten auch verschlüsselt. Der iXpand soll ab Ende des Monats verfügbar sein und zwischen € 48 (16GB-Variante) und € 95 (64GB-Variante) kosten. Somit sind wir iOS-User nicht mehr auf Synchronisatin über iTunes oder Versenden per Mail angewiesen.


[Bild: Connector-86x86.jpg]
Mühelose Übertragung zwischen iPhone, iPad und Computern
Dank Lightning- und USB-Anschlüssen geht die Bild- und Videoübertragung zwischen den Geräten vollkommen mühelos vonstatten.


[Bild: Autosync-86x86.jpg]
Automatische Synchronisierung von Fotos und Videos
Sie können die App so einrichten, dass Fotos und Videos bei der Aufnahme automatisch von der Kamera auf das angeschlossene Laufwerk kopiert werden.


[Bild: Highspeed-86x86.jpg]
Mehr als dreimal höhere Übertragungsgeschwindigkeit als bei anderen Laufwerken
Das Laufwerk bietet unterwegs die schnellstmögliche Dateiübertragung für iPhone oder iPad.


[Bild: freeupspace-86x86.jpg]
Zusätzlicher Speicherplatz für iPhone/iPad
Mit einer Speicherkapazität von 16, 32 oder 64GB haben Sie stets ausreichend Speicherplatz zur Verfügung.


[Bild: formats-86x86.jpg]
Direkte Film- und Musikwiedergabe vom Laufwerk
Geben Sie alle gängigen Videoformate und Musikdateien mit der iXpand Sync App (zum Download verfügbar) vom Laufwerk wieder.


[Bild: encryption-86x86.jpg]
Passwortschutz für Ihre Dateien
Verschlüsseln Sie Ihre Dateien. Sperren Sie Dateien auf Ihrem iPhone oder iPad mithilfe eines Passworts. Die Entsperrung auf dem Computer erfolgt ebenso mühelos.



[Bild: SanDisk5-623-80.jpg]

Und hier noch ein paar Technische Daten zum Gerät Quelle: Sandisk

  • Schnittstelle: Lightning- und USB 2.0-Anschlüsse (jeweils ein Anschluss wird verwendet)
  • Verfügbare Kapazitäten: 16GB, 32GB und 64GB**
  • Kompatibilität mit Mobilgeräten: iPhone und iPad mit Lightning-Anschluss sowie iOS 7,1 und höher
  • Kompatibilität mit PC/Mac: Windows XP, Windows 7, Windows 8, Mac OS X v10.5+ – keine Treiber erforderlich
  • Unterstützte Videoformate: .WMV, .AVI, .MKV, .MP4, .MOV
  • Lithium-Ionen-Akku (3,7V): vorgeladen, anwendungsbereit
  • Betriebstemperatur: 0~60°C
  • Abmessungen: 64,17mm x 36,78mm x 11,80mm
  • Zweijährige eingeschränkte Garantie**
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.12.2014, 16:42 von if0n1e.)
Zitat @
Chris Offline
** iSzene Aufsichtsrat **
******
Avatar
Beiträge: 24.111
Registriert seit: May 2011
Bewertung: 1.504

15.12.2014, 15:34 | #2
RE: SanDisk stellt Speicherstick für iOS-Geräte vor
Damals habe mir genau solch einen Stick immer gewünscht - ob ich diesen aktuell gebrauchen kann, weiß ich noch nicht. Durch die iCloud wird einem schon recht gut geholfen. Prinzipiell ist der Stick aber eine saubere Sache.
Homepage Zitat @
access Abwesend
Super Dushi
Avatar
Beiträge: 18.859
Registriert seit: Oct 2008

15.12.2014, 15:37 | #3
RE: SanDisk stellt Speicherstick für iOS-Geräte vor
Was für ein Blödsinn. Man überträgt die Daten auf den USB-Stick und dann auf den PC bzw. umgekehrt. Man hat keine Vorteile da es nur USB 2.0 hat und man benötigt sicher eine App um die Daten vom iPhone auf den Stick zu kriegen.

Den einzigen Nutzen den ich sehe ist die Bilder auf den Stick sichern zu können, aber da hätte die auch gerne mehr Speicher für weniger Geld einbauen können.

Da kann man auch gleich einen CardReader ans iPhone hängen, da kann man dann so viele micro SDs mitschleppen wie man lustig ist.
Homepage Zitat @



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste