IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Verbraucherschützer warnen vor Win10 ( Datenkrake)
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Maik71 Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 3.153
Registriert seit: Jul 2012
Bewertung: 81

10.08.2015, 17:19 | #1
Verbraucherschützer warnen vor Win10 ( Datenkrake)
Verbraucherzentrale warnt vor Windows 10 - "Überwachung bis zum letzten Klick". http://n-tv.de/technik/Verbraucherzentra...91946.html
Zitat @
yugi Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.829
Registriert seit: Jun 2014
Bewertung: 38

10.08.2015, 17:23 | #2
RE: Verbraucherschützer warnen vor Win10 ( Datenkrake)
Schon vor ein paar Tagen gehört. Hätte man doch denken können, dass das kommt wenn einem was kostenlos angeboten wird. Aber das ist es eben auch. Ein Angebot, was man noch nicht wahrnehmen muss. Ich bi zufrieden auf win7,  wobei ich demnächst mir einen neuen Rechner anschaffen werden muss.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.08.2015, 17:24 von yugi.)
Zitat @
Cortes2410 Abwesend
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 2.952
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung: 39

10.08.2015, 17:39 | #3
RE: Verbraucherschützer warnen vor Win10 ( Datenkrake)
@yugi

Bin auch zurück auf 7, weil es mir besser gefällt und mir 10 keinen persönlichen Mehrwert bietet. Mein neues Lappi wird eh ein Macbook. Wozu dann noch weiter mit 10 aufhalten.
Nach der Überschrift erst recht. Zwinkern
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.08.2015, 17:40 von Cortes2410.)

da macht man es schon nicht richtig und es ist immer noch verkehrt 
Zitat @
Hitchhiker1981 Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 8.465
Registriert seit: Dec 2009
Bewertung: 370

10.08.2015, 17:50 | #4
RE: Verbraucherschützer warnen vor Win10 ( Datenkrake)
Jetzt geht das schon wieder los.
Homepage Zitat @
yugi Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.829
Registriert seit: Jun 2014
Bewertung: 38

10.08.2015, 17:53 | #5
RE: Verbraucherschützer warnen vor Win10 ( Datenkrake)
@Cortes2410 Ich habe gelesen dass die software von Apple ähnlich seine Kunden verwertet aber keine Ahnung. Einen Mac kann ich mir als stundent nicht leisten und als angehender Maschinenbauingenieur kann ich damit auch nichts anfangen, wenn ich cad Software in meinem Studium oft benutzen muss.
Zitat @
Denner Abwesend
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 11.938
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung: 452

10.08.2015, 18:29 | #6
RE: Verbraucherschützer warnen vor Win10 ( Datenkrake)
Windows 10 ist nicht kostenlos, sondern kostet ca. 200 Euro. Kostenlos ist nur das Update.

Wichtig ist es aber trotzdem so einen Artikel zu posten, damit man sich Gedanken machen kann und seine Einstellungen anpassen kann.
Zitat @
Falko Offline
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 49.665
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung: 1.341

10.08.2015, 18:43 | #7
RE: Verbraucherschützer warnen vor Win10 ( Datenkrake)
Ich habe alle Standart- Einstellungen abgewählt und nur die für die Browser-Sicherung angewählt gelassen. http://m.spiegel.de/netzwelt/gadgets/a-1...&referrrer=

-> Anmeldung zum Test der iOS 9-Betas bitte per PM <-
Zitat @
access Abwesend
Super Dushi
Avatar
Beiträge: 18.859
Registriert seit: Oct 2008

11.08.2015, 08:51 | #8
RE: Verbraucherschützer warnen vor Win10 ( Datenkrake)
Immer der selbe Unfug, jeder kann individuell einstellen was an Microsoft geht und was nicht, da muss man nicht gleich überzogene Überschriften generieren. Der Assistent Cortona überträgt mindesten genauso viele Daten wie Siri auf dem iPhone. Viel mehr Gedanken würde ich mir bei Android machen, denn im Gegensatz zu Apple und Microsoft verdient Google sein Geld mit Werbung und den Daten der Nutzer.
Homepage Zitat @
Cortes2410 Abwesend
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 2.952
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung: 39

11.08.2015, 10:21 | #9
RE: Verbraucherschützer warnen vor Win10 ( Datenkrake)
@yugi

Das mit der Überschrift war extra mit Zwinker. ?

da macht man es schon nicht richtig und es ist immer noch verkehrt 
Zitat @
Outlaw666 Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 244
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung: 2

11.08.2015, 14:54 | #10
RE: Verbraucherschützer warnen vor Win10 ( Datenkrake)
Ausserdem gibt es *donotspy10*, wie bei allen Vorgängern von Windows auch.
Zitat @
iRalf1909 Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 177
Registriert seit: Jan 2015
Bewertung: 0

17.09.2015, 10:12 | #11
RE: Verbraucherschützer warnen vor Win10 ( Datenkrake)
Wenn wir danach gehen, müsste jeder seinen Facebook Account oder WhatsApp vom Handy löschen...
Zitat @
René Abwesend
war "shortyfilms"
******
Avatar
Beiträge: 3.807
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung: 122

17.09.2015, 10:24 | #12
RE: Verbraucherschützer warnen vor Win10 ( Datenkrake)
Die Frage ist, wo fängt man mit dem Misstrauen an ...

Wenn man danach geht dürfte man auch kein Handy nutzen, oder vertraust du dem Provider das er deine Bewegungsdaten und Gespräche nicht weitergibt
und dem Hersteller des Handys - das der keine Backdoors eingebaut hat?

Das ist natürlich jetzt übertrieben, aber wenn es eine Firma schon "zugibt" (in dem Fall die Nutzungsbedingungen von Windows) dann sollte man wirklich einen Bogen drum machen, wenn einem persönlich der Datenschutz wichtig ist.
Zitat @
Denner Abwesend
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 11.938
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung: 452

17.09.2015, 10:31 | #13
RE: Verbraucherschützer warnen vor Win10 ( Datenkrake)
@shortyfilms Apple hat die gleichen Bedingungen, Microsoft hat nur den "Fehler" gemacht, das deutlich hervorzuheben und nicht auf Seite 43 der AGB zu verstecken, wie alle anderen.
Zitat @
René Abwesend
war "shortyfilms"
******
Avatar
Beiträge: 3.807
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung: 122

17.09.2015, 11:10 | #14
RE: Verbraucherschützer warnen vor Win10 ( Datenkrake)
... was meinst du wie die Medien Apple zerrissen hätten wenn OS X 10.10 solche Nutzungsbedingungen wie Win 10 gehabt hätte.

Seit dem NSA Skandal bringt es auch nichts das negative auf Seite 43 zu verstecken.

Mein persönliches Highlight der Datenschutzbestimmung von Win 10:
"Beispiele für erfasste Daten: Name, E-Mail-Adresse, Einstellungen und Interessen, Browser-, Such und Dateiverlauf, Daten zu Anrufen und SMS, Gerätekonfigurations- und Sensordaten und Anwendungsnutzung."

... und dann warnt das Windows Security Center vor Keyloggern?  Rofl
Das ganze OS ist ja ein Keylogger  Lol  Was macht das Security Center dann? Empfehlen Win 10 zu deinstallieren?  Rofl
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.09.2015, 11:11 von René.)
Zitat @
KioTronic Abwesend
*** JB-Freak ***
*****
Avatar
Beiträge: 4.763
Registriert seit: Jan 2009
Bewertung: 102

17.09.2015, 11:49 | #15
RE: Verbraucherschützer warnen vor Win10 ( Datenkrake)
Man kann doch alles individuell einstellen! Warum wird Windows 10 so schlecht gemacht? Ich bin sehr zufrieden mit dem System. Es läuft flüssig und hat ne super Performance auf meinem Asus Notebook!

Abgesehen davon sammelt Apple genau so viele Daten wie Microsoft, wenn nicht, noch mehr!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.09.2015, 11:49 von KioTronic.)

- iPhone 6 SpaceGrey, 64GB, iOS 10.2 - yalu102b7 -
Zitat @
Cortes2410 Abwesend
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 2.952
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung: 39

17.09.2015, 11:50 | #16
RE: Verbraucherschützer warnen vor Win10 ( Datenkrake)
@KioTronic  Letzten Satz bestreitet bis dato auch niemand. Zwinkern
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.09.2015, 11:50 von Cortes2410.)

da macht man es schon nicht richtig und es ist immer noch verkehrt 
Zitat @
KioTronic Abwesend
*** JB-Freak ***
*****
Avatar
Beiträge: 4.763
Registriert seit: Jan 2009
Bewertung: 102

17.09.2015, 11:52 | #17
RE: Verbraucherschützer warnen vor Win10 ( Datenkrake)
@Cortes2410 was mich nur stört ist, dass Artikel, die NICHT von Apple stammen, hier im Forum echt fast alle niedergemacht werden.

Ok, es ist hier ein Apple Forum, dennoch nicht human. Mein persönliches Empfinden!

- iPhone 6 SpaceGrey, 64GB, iOS 10.2 - yalu102b7 -
Zitat @
Tessa Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 2.963
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung: 69

17.09.2015, 12:10 | #18
RE: Verbraucherschützer warnen vor Win10 ( Datenkrake)
Wie ich letztens gelesen haben sind Win 7 und 8 auch nicht viel besser als Win 10. Wenn man wirklich nichts preisgeben will, muss man als Einsiedler irgendwo ohne Strom usw. leben. Und Post persönlich zu Fuss vorbei bringen. Denn Überwachung ist ja bald überall.
Zitat @
Denner Abwesend
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 11.938
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung: 452

17.09.2015, 12:15 | #19
RE: Verbraucherschützer warnen vor Win10 ( Datenkrake)
@shortyfilms Lt. den Artikeln in der Presse steht genau das gleiche in den Apple Bedingungen, nur halt nicht so prominent.
Zitat @
SashMan Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 3.272
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung: 70

17.09.2015, 12:27 | #20
RE: Verbraucherschützer warnen vor Win10 ( Datenkrake)
@Tessa Sehe ich auch so ! Jeder Geldautomat filmt einen ja schon beim Kohle abheben Biggrin
Zitat @

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Win10 setzt Hintergrundbild einfach auf schwarz Chris1337 6 2.653 17.01.2019, 17:51
Letzter Beitrag: Chris1337



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste