Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

WLAN einschränken auf Fritz Box 7490
#1

Hallo zusammen!

Kann man an einer Fritz Box 7490 einstellen, daß nur Geräte mit bestimmten MAC-Adressen ins WLAN können? Falls ja, wie mache ich das?

Danke!

Grüße, Marcus

Grüße, invidianer
Zitieren
#2

Heimnetz - Heimnetzübersicht.
Dort Netzwerkverbindungen dann das Gerät bearbeiten.
Hier kannst du es unter Kindersicherung sperren.

iPhone 7 mattSchwarz 128 GB - iPhone 6 Gold 128 GB - iPhone 4S 64 GB - iPhone 4 64 GB - iiPad 3 64 GB WiFi + GSM + Apple Watch Gen.2
Zitieren
#3

Danke, aber so meine ich das nicht!
Ich will einfach gegen Hacker gesichert sein! Es sollen nur meine Geräte Zugriff auf mein WLAN haben!

Grüße, invidianer
Zitieren
#4

Ansicht : Erweitert muss aktiv sein.

Dann unter WLAN --> Sicherheit --> ganz unten gibt es den Punkt "WLAN-Zugang auf die bekannten WLAN-Geräte beschränken"

Punkt setzten und "Übernehmen" klicken...

Ab sofort musst du alle neuen Geräte von Hand in gleicher Maske hinzufügen.
Zitieren
#5

Gegen Hacker hilft das aber nicht wirklich.
Neu WLAN Geräte werden ja über die MAC Adresse gesperrt. Die läßt sich aber kopieren.
Dafür muss man nur eine gewisse Zeit den Datenverkehr sniffen um die zugelassenen MAC Adresse zu ermitteln und per Software die eigene Hardware darauf einstellen.

Der Punkt "WLAN-Zugang auf die bekannten WLAN-Geräte beschränken" hilft eigentlich nur bei normalen Anwender.
Die SSID der Fritzboxen heißen ja standardmäßig alle gleich. Wenn jetzt jemand in der nähe ist, der selbst eine Fritzbox hat, versucht sich das Gerät auch bei dieser Fritzbox anzumelden. Das läuft natürlich fehl.
Das auf "bekannte WLAN Geräte beschränken" hilft dabei.
Besser ist es die SSID des Router zu ändern. So muss man nicht immer auf die Box um das WLAN für neue Geräte immer erst freizugeben.

Sperren der MAC Adresse ist für Hacker, wie schon gesagt, nur ein kleine Hürde.
Zitieren
#6

Hmm, also ich habe jetzt "WLAN-Zugang auf die bekannten WLAN-Geräte beschränken" aktiviert.
Wie kann ich die SSID denn ändern? Ist das der "WLAN-Netzwerkschlüssel", der unter "WLAN/Sicherheit" angegeben ist?

Grüße, invidianer
Zitieren
#7

WLAN --> FUNKNETZ --> da kannst du die SSID für beide Netze (2,4GHz und 5GHz) ändern...

Das sind aber Alles dinge, die man problemlos durch etwas Eigeninitiative in Erfahrung bringen kann... Zwinkern
Zitieren
#8

Bringt es denn etwas, wenn ich "Name des WLAN-Funknetzes sichtbar" deaktiviere?

Grüße, invidianer
Zitieren
#9

Nein.
Ist sogar kontraproduktiv. Andere Wlan Router können dir dann nicht aus dem Weg gehen.
Es besteht dann also die Gefahr dass die dann auf den gleichen Kanal funken und dann stören.
Zitieren
#10

Ok, danke!

Was ich also gemacht habe:
- Den "Namen" (die SSID) für das 2,4- und das 5-GHz-Frequenzband geändert
- "WLAN-Zugang auf die bekannten WLAN-Geräte beschränken" aktiviert
- Der WPA-Verschlüsselungsmodus steht auf "WPA2 (CCMP)"

Leider kann ich die "bekannten Geräte" nicht löschen. Der Löschbutton (rotes Kreuz) ist zwar da, aber anklicken bewirkt nichts. Weder unter "WLAN/Sicherheit" noch unter "WLAN/Funknetz" ...

Kann ich noch etwas sinnvolles tun, um sie Sicherheit zu erhöhen?

Grüße, invidianer
Zitieren
#11

@invidianer

War das nicht so, das ed erst wirksam wird wenn du die fritzbox neustartest?

Iphone Pro Max iOS 14
Ipad Pro 12,9 unc0ver 5.2.1
Zitieren
#12

Daß was erst nach Neustart wirksam wird? Das Löschen der Geräte?

Grüße, invidianer
Zitieren
#13

WLAN Passwort ändern.
Je länger um so besser. Meins ist 26 Zeichen lang mit Groß und Kleinschreibung und Ziffern.
Sonderzeichen kann funktionieren muß aber nicht.

Das mit den bekannten Geräten in der Liste ist insofern jetzt egal weil durch die neue SSID diese ehe nicht mehr so ohne weiters reinkommen.
Löschen kann man die wohl auch nur wenn "WLAN-Zugang auf die bekannten WLAN-Geräte beschränken" wieder deaktiviert ist.
Sicherheitsaspekt dieser Funktion tendiert eh gegen Null.

Desweiteren sollte man noch ein Benutzer anlegen und den Zugang auf die Fritzbox auf "Anmeldung mit FRITZ!Box-Benutzernamen und Kennwort" einstellen.
Je nachdem was man mit der Fritzbox macht bzw. wie viele Nutzer der Box kann man auch eine erweiterte Nutzerverwaltung einrichten. Mit Admin (verwaltung der Box) und einfache Benutzer.
Geht unter Fritzbox > System > Fritzbox-Benutzer
Zitieren
#14

@invidianer

Ich meine ja

Iphone Pro Max iOS 14
Ipad Pro 12,9 unc0ver 5.2.1
Zitieren
#15

@invidianer um die Sicherheit zu erhöhen kannst du nur wpa2 aktivieren, zugangspasswort für den Router einrichten und immer die aktuellste Firmware installieren.

Alles andere ist nur geeignet um deinen Komfort zu schmälern und um 12 jährige davon abzuhalten.

Hacker benutzen Tools und Lücken um Zugriff zu erhalten, da kannst du einstellen was du willst.

Wichtig ist noch Telnet zu deaktivieren.
Zitieren
#16

@invidianer Genau das was Denner schreibt, solltest du machen. Außerdem ist es sinnvoll noch die Standard WLAN SSID zu ändern (damit der potentielle Angereifer nicht das Modell deiner Fritzbox gleich sieht). Aber das hast du ja glaube ich sowieso gemacht. Wenn du noch ne Schippe Sicherheit drauflegen willst, stelle ein das man die Fritzbox nur noch per LAN konfigurieren kann. Kann dir allerdings gerade nicht sagen, wo genau sich der Menüpunkt versteckt.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Letzter Beitrag von snowman78
06.07.2014, 17:22



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste