Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Iphone mit 64GB (iCloud) wird vorübergehend durch 16GB ersetzt - wie mache ich das?
#1

Hallo zusammen,


mein Iphone 6 mit 64 GB muss für 2-3 Wochen zur Reparatur eingeschickt werden.
Ich habe dabei ca. 20 GB auf dem Gerät belegt - Davon dürften ca. 50% der Daten auf Fotos / Videos fallen.
Ich habe auch die 50 GB iCloud Speichererweiterung, um so die Bilder auch auf dem Ipad usw. gleich nutzen
zu können.

Jetzt meine Frage - wie bekomme ich das 16GB Gerät ans laufen? Vorübergehend als komplett neues Gerät konfigurieren?
ist auch irgendwie nicht so toll, wenn ich ewig alle Apps usw. neu konfigurieren müsste.

Besten Dank für jeden Tipp!

viele Grüße

Randy
Zitieren
#2

1. 20 GB belegt - davon 50% (Bilder und Videos) = 10GB (Daten)
2. 10 GB -> welche Du auf deinen lokalen Rechner ziehen kannst.
3. Dann diese Daten vom Gerät löschen. (sind ja auf deinem lokalen Rechner)
4. Backup erstellen (ist dann nicht so groß und passt als Backup auf dein 16er).
5. Sobald Du dein Gerät wieder hast, kannst Du das aktuelle Backup des 16er einspielen und dann die Daten (Bilder/Videos) wieder auf dein Gerät einspielen.


So würde ich dies " auf die Schnelle" versuchen.

Rückfrage: Nutzt Du die Foto iCloud Library?
Zitieren
#3

Würde ich genauso machen, bevor du das Gerät zur Reparatur gibst, möglichst viel auf deinen Rechner übertragen, um das Backup zu verschmälern, sonst passt es nicht auf's iPhone ^^
Zitieren
#4

Wenn du die iCloud Fotomediathek nutzt, kannst du auch einfach die Fotos aus dem Backup raus nehmen und schmälerst so dein Backup schon. Die Bilder sind dann ja trotzdem auf dem 16er verfügbar.
Zitieren
#5

@Slash1984 Daher die Frage, ob er die Foto Library nutzt - genau - dann hat er hier diese Möglichkeit! Smiley
Zitieren
#6

Danke für eure Antworten.

Also ich nutze schon die iCloud Fotomediathek.

Ich habe gestern dann nochmal etwas rum probiert. Erst mal wie empfohlen die Videos und Fotos mit dem Tool "syncios" runter kopiert.

Danach noch etwas ausgemistet. Als dann am 16er die Meldung kam, dass der Speicher voll ist, bin ich kurz
in die Fotos gegangen - und habe die mir bis dahin unbekannte Meldung "speicher für iphone optimierten" bestätigt.
Schwups sind 3 GB frei. klasse! Habe ich die Funktion richtig verstanden, dass die Fotos quasi einfach in einer
geringen Auflösung/Größe am Iphone zwischengespeichert werden, aber in der Cloud mit der vollen Größe liegen?!

Wie ist das dann mit den Videos?
Zitieren
#7

Das hast du richtig verstanden, Fotos werden in einer geringeren Qualität gespeichert und bei Bedarf wird das Bild in voller Auflösung runter geladen.
Bei den Videos ist nur ein Vorschaubild verfügbar, wenn du es abspielen willst, wird es runter geladen.
Zitieren
#8

super. vielen Dank
Zitieren
#9

Schön, dass es geklappt hat Zwinkern
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste