Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

iSzene Drohnen-Thread: Der Bilder, Videos und Smalltalk-Bereich
#81

Ich fühle mich in Höhe auch nicht unbedingt wohl, beim steuern der Drohne habe ich da bisher aber keine Anflüge von Höhenangst gemerkt. Ich nutzt alle die DJI-App zur Steuerung oder nehmt ihr auch mal eines der alternativen Programme?

-> Anmeldung zum Test der iOS 9-Betas bitte per PM <-
Zitieren
#82

Nutze auch nur die dji app. Da ich eh selber fliege und kaum andere Modi benutze lohnt sich für mich nicht auf eine andere app umzustellen. Finde es zwar interessant, aber nutzen würde ich die Sachen auf Dauer eh nicht.
Zitieren
#83

Ich würde gerne mal die eine oder andere App austesten, aber dafür jedes Mal so um die 30€ zu investieren und dann enttäuscht zu werden ist es mit auch nicht wert. Falls jemand auf den Geschmack gekommen ist, bei Amazon werden gerade Drohnen günstig angeboten: https://www.amazon.de/b/ref=as_li_ss_tl?...osweb06-21

-> Anmeldung zum Test der iOS 9-Betas bitte per PM <-
Zitieren
#84

@Falko auf den Geschmack gekommen aufjedenfall aber leider nicht im Budget ?

Ordner transparent gestalten: http://iszene.com/thread-166835.html

an Apple a day keeps the frustration away
Zitieren
#85

Wie ist das mit einer Versicherung? Hatte hier irgendwas von Versicherung gelesen?

Habt ihr eine und wenn ja von wem, habt ihr die Drohne versichert oder einfach nur den Schaden den sie anrichten kann?
Reicht eine normale Haftpflicht?

Gruß Paul
Zitieren
#86

Würde empfehlen dem DMFV beizutreten. Da ist man dann automatisch mit Haftpflicht versichert. Ist in der Regel deutlich günstiger, als wenn man die Sache bei seiner normalen Haftpflicht mit aufnehmen lässt. Du musst nur noch gucken in welchen Ländern du ggf überall fliegen willst. Da wird häufig unterschieden (Inland, Europa oder weltweit). Sollte man aber echt machen. Stell dir sonst vor, die Technik versagt, die Drohne stürzt auf eine Autobahn und löst dort einen massencrash aus. Bestenfalls wird nur ein Auto beschädigt aber auch das muss bezahlt werden.
Zitieren
#87

Eine normale Haftpflicht deckt diese Schäden so gut wie nie ab, da ist immer eine Zusatzversicherung nötig. Unsere kommt für Schäden auf die die Drohne anrichtet, die Drohne selbst ist da nicht versichert.

-> Anmeldung zum Test der iOS 9-Betas bitte per PM <-
Zitieren
#88

Genau. Deshalb entweder teuer mit dazubuchen (zur normalen Haftpflicht, sofern möglich) oder wie gesagt zum DMFV gehen. Da ist im Jahresbeitrag die Haftpflicht mit dabei.

Auch das Argument "brauch ich nicht, fliege eh nur über Felder" kann schiefgehen. Drohne hat einen Defekt, stürzt ab und es entsteht Brand (akkuschaden). Feld brennt nieder, Landwirt hält die Hand auf...
Zitieren
#89

Also ich fliege mit einem Air 2 und das passt in den originalen Halter. Sogar ganz genau. Hab ein key band dran als "gut"
Zitieren
#90

@blackout84 ne Versicherung ist Pflicht, man stelle sich mal vor das ding erschlägt wen.
Habe mich beim DMFV eingetragen

Wie siehts mit einer Versicherung für die Drohne aus was Schäden am Gerät betrifft?
Zitieren
#91

Bin beim DMO mit der Haftpflicht, 40eur/Jahr und das wars :-) alles mit drin
Zitieren
#92

Ich bin bei der Allianz und hab Haftpflicht plus da is sie dabei
Zitieren
#93

Nice to Know die DJI sagt einem das der Akku leer ist, aber man sollte nicht damit wenn sie landen will nach oben ziehen, sie stürzt dann ab ? hatte gedacht das unterbindet sie, tut sie nicht.

Naja waren zwar nur 1,5 Meter und sie hat keinen einzigen Kratzer trotzdem hat es die gimbal Platte erwischt die die Kamera hält.

Hab in diesem Zuge aber auch einen guten Ersatzteile Shop gefunden ??
Zitieren
#94

???? wtf wie???
Zitieren
#95

@Mortifyer na sie sagt ja auch mit sprach Ansage das sie landen muss der Akku ist leer.

Sie geht auch direkt in die Landung über, wenn man sie trotzdem in der Luft hält dann kann man dafür sorgen das sie abstürzt.

Hatte ehrlich gesagt damit gerechnet das sie das unterbindet in dem man sie nicht mehr bewegen kann, tja falsch gedacht.

Ist n 11€ Plastik Teil was an der Drohne verschraubt ist, also nicht tragisch.

Bin nur froh das sie nicht höher war und das ich das im Vorfeld getestet habe.

Fazit:

Drohne sagt nein, nein heißt wirklich nein.
Zitieren
#96

(16.03.2016, 13:31)SK6722s schrieb:  Fazit:

Drohne sagt nein, nein heißt wirklich nein.

Rofl Woran erinnert mich das noch...?
Zitieren
#97

Computer sagt nein ???

Achso wenn man sie künstlich in der luft hält. Ja dann. Dachte wenn man bei der Notlandung hochzieht stürzt die "instand" ab...
Zitieren
#98

@carpenoctemtom *hust hust*

@Mortifyer nene schon provoziert
Zitieren
#99

Mal eine frage an die Allgemeinheit.

Habt ihr bei wolkigen Flügen (nur bedeckt kein regen) manchmal ein knisterndes bald? habe teilweise knistern im Bild (konnte es bei sonne nicht testen, es geht auch wenn man die Helligkeit reguliert) ist das normal? bei schlechter dunkler Sicht? Bilder folgen gleich.

Diese beiden (einmal sehr hell einmal sehr dunkel)

   


Angehängte Dateien Bild(er)
   
Zitieren

Okay DJI Support angeschrieben, das ist nicht normal, die Kamera hat bei dem kleinen Sturz wohl einen mitbekommen.
Zum Glück hatte ich sie versichert ??
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste