IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Kaufberatung Smartwatch
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
masterPad Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 495
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung: 4

28.03.2016, 15:09 | #1
Kaufberatung Smartwatch
Hallo liebes Forum!

Eine Sache beschäftigt mich, und ich wollte mal nach eurer Meinung fragen.

Aus gesundheitlichen Gründen würde ich gerne meine Herzfrequenz dauerhaft kontrollieren.

Nun habe ich nach Smartwatches gesucht , aber noch keine gefunden , bei der ich mir sicher wäre , diese Aufgabe zu erfüllen.

Wie verhält es sich mit der Apple Watch? Ist sie in der Lage , zuverlässig und dauerhaft meine Herzfrequenz zu visualisieren ?

Der Preis der Apple Watch schreckt mich etwas ab , würde deshalb zur billigsten Variante tendieren, wenn mein Anliegen erfüllt werden würde.

Habt Ihr Erfahrung in dem Bereich, oder könnt ihr mir eine Alternative Smartwatch empfehlen?
Zitat @
Temgesic Offline
Banned
Avatar
Beiträge: 7.274
Registriert seit: Jun 2009

28.03.2016, 15:41 | #2
RE: Kaufberatung Smartwatch
An genausten wären natürlich Brustgurte um die HF zu messen - aber dauerhaft könnte das doch unbequem sein, das könnte man allerdings mit guten Trackern wie dem Vivosmart von Garmin verbinden, falls dich der Gurt nicht stört.

Die Apple Watch ist schon in der Lage, dauerhaft die HF zu messen - aber wie lange dann der Akku hält, kann ich dir nicht sagen. Aktiviere das immer nur in Workouts, und die dauern maximal 2 Stunden. Ansonsten misst die Watch alle 10min einmal deine HF. Aber wenn du die Uhr nicht eng genug trägst teilweise ungenau und Messungenauigkeiten, generell aber durchaus gute Messungen (halt Fehleranfällig)
Zitat @
masterPad Offline
Senior Member
(Threadstarter)
****
Avatar
Beiträge: 495
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung: 4

28.03.2016, 15:44 | #3
Kaufberatung Smartwatch
Danke für die Antwort . Also denkst du, diese Sache ist bei der Watch noch nicht ausgereift und ich sollte lieber zu einer Smartwatch oder einen Gurt greifen , die auf diese Messungen spezialisiert sind ..?
Zitat @
access Abwesend
Super Dushi
Avatar
Beiträge: 18.859
Registriert seit: Oct 2008

28.03.2016, 16:43 | #4
RE: Kaufberatung Smartwatch
Ich hab nen Fitbit Charge HR, das liest kontinuierlich die Herzfrequenz und hält drei Tage durch. Ist zwar nich besonders schön, koster aber auch nur rund 100€. Mitteilungen kann es außer Telefonate nicht. Dazu taugt dann ein Garmin Vivofit HR.
Homepage Zitat @
LB200 Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 231
Registriert seit: Nov 2012
Bewertung: 4

28.03.2016, 17:00 | #5
RE: Kaufberatung Smartwatch
Hey, ich habe auch unterschiedliche Polar-Uhren für die Überwachung der Herzfrequenz genutzt. Alle jeweils mit Brustgurt. Zuletzt die Polar M400. Mittlerweile bin ich zur AW gewechselt, da mich der Brustgurt doch arg gestört hat. Ein dauerndes trage ist sehr umkomfortabel. Mit der AW wir die Herzfrequenz in kurzen Zeitabständen ( seit OS 2.2) nicht regelmäßig alle 10 Minuten, sondern kürzer am Arm gemessen. In der Health-App kann ich meinen Pulsverlauf kontrollieren. Ich kann an die AppleWatch auch einen Brustgurt per Bluetooth koppeln. Im Training, wie auch bei der Auto-Kontrolle ausserhalb des Trainings. Meine Test haben aber auch gezeigt, dass die Messung der Herzfrequenz am Arm ziemlich genau ausfallen. Im Übrigen sind alle Messungen am Arm über die Haut nicht sehr genau, egal welche Uhr/Tracker man nutzt.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.03.2016, 17:43 von LB200.)
Zitat @
hansa626 Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 119
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung: 0

28.03.2016, 22:46 | #6
RE: Kaufberatung Smartwatch
http://www.geekbuying.com/item/Makibes-I...62875.html

Dieses Teil habe ich seit ein paar Wochen, misst fortlaufend die HR und kannst alles syncen, Nachrichten und Anrufe zeigt es auch an. Es gibt öfter updaten und Verbesserungen. Der Preis is top und ich hab für DHL express gerade mal 4,33€ extra gezahlt
Zitat @
masterPad Offline
Senior Member
(Threadstarter)
****
Avatar
Beiträge: 495
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung: 4

30.03.2016, 17:29 | #7
Kaufberatung Smartwatch
Ok, danke nochmal . Bin nun ein paar Schritte weiter.

Also als Smartwatches kommen die von euch empfohlenen in die Enge Auswahl (FitBit, vivofit HR)
Laut euren Berichten ist wohl ein Brustgurt zuverlässiger als eine Messung am Handgelenk.

Angenommen ich hole mir doch eine Apple Watch (die ja nur in Abständen von 10 min misst) , könnte ich sie mit einem dauerhaft messenden Brustgurt koppeln ? Hat damit schon jemand Erfahrungen ?
Zitat @
carpenoctemtom Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.748
Registriert seit: Dec 2007
Bewertung: 34

30.03.2016, 17:36 | #8
RE: Kaufberatung Smartwatch
Für den rund um die Uhr Einsatz würde ich keinen Brustgurt nehmen, ist auf Dauer unbequem. Das Interval der Apple Watch reicht locker zur Kontrolle. Ich würde da eher auf den Akku und den Preis schauen... Zwinkern

Bei der Genauigkeit nehmen sich die erwähnten Watches nichts...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.03.2016, 17:38 von carpenoctemtom.)
Zitat @
masterPad Offline
Senior Member
(Threadstarter)
****
Avatar
Beiträge: 495
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung: 4

30.03.2016, 17:50 | #9
Kaufberatung Smartwatch
Es geht mir um die langzeit Messung , da ich vereinzelnd Herzrhythmusstörungen beobachte. Ärzte bei denen ich war , sagen, es ist alles in Ordnung , und Störungen wären normal.

Ich will das nun auf eigene Faust kontrollieren , wie oft diese Probleme auftreten und in welchem Maße..

Es ist auch nicht so , dass ich diesen Brustgurt 3 Tage am Stück tragen würde, sondern nur wenn ich kontrollieren möchte , für ein paar Stunden.

Aber ich glaube für meine Anforderungen wären die deutlich billigeren Smartwatches erstmal die bessere Wahl.

Falls ich mit der Leistung unzufrieden wäre , könnte ich erstmal einen Brustgurt dazu kaufen..
Zitat @
carpenoctemtom Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.748
Registriert seit: Dec 2007
Bewertung: 34

30.03.2016, 18:11 | #10
RE: Kaufberatung Smartwatch
Nichts für ungut, aber das hat einen Ansatz zum Hypochondrismus... Zwinkern

Sind diese Geräte (inkl. Brustgurt) für die Überwachung von Herzrythmusstörungen ungeeignet. Sie zeichnen den Pulsschlag auf und erstellen kein EKG. Das heißt Du siehst den Wert 80, 78, 100, etc., keine Kurve....
Zitat @
masterPad Offline
Senior Member
(Threadstarter)
****
Avatar
Beiträge: 495
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung: 4

30.03.2016, 18:44 | #11
Kaufberatung Smartwatch
Mist, du hast recht , danke für den Hinweis . Vermutlich lässt sich mit einer Smartwatch keine Verzögerung des Herzschlags oder Rhythmus feststellen.

Ich glaube ich habe auf der falschen Baustelle gesucht.
Zitat @
Temgesic Offline
Banned
Avatar
Beiträge: 7.274
Registriert seit: Jun 2009

30.03.2016, 19:10 | #12
RE: Kaufberatung Smartwatch
Langzeit-EKG machen lassen, wenn du sowas vermutest.
Zitat @
Maik71 Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 3.153
Registriert seit: Jul 2012
Bewertung: 81

30.03.2016, 22:45 | #13
Kaufberatung Smartwatch
Gibt nen Unterschied zwischen Herzfrequenz und Puls , Herz kann öfter schlagen als der Puls gemessen wird , dazu kommen noch Pulsdefizite links und rechts, am besten fährst du mit einem Brust Gurt, ist relativ genau.

Ersetzt aber kein Langzeit EKG wie Temgesic schon sagte

Wenn du die Smartwatch ständig trägst, den Sensor genau über der Arterie ( misst Oszillographisch , über die Druckwelle ) , das Armband nicht zu lose , bekommst du immerhin relativ genaue Werte über den Puls , rhythmisch oder nicht . Für mehr ist der Pulsmesser nicht zu werten.

http://fitnessmodern.de/pulsarmbaender-u...-ratgeber/
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.03.2016, 22:56 von Maik71.)
Zitat @
Kesa-1 Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.736
Registriert seit: Dec 2007
Bewertung: 24

30.08.2016, 12:31 | #14
RE: Kaufberatung Smartwatch
Also ich hatte auch mal an die Apple Watch gedacht, bis ich mir mal genau überlegt habe, was ich eigentlich brauche. Nämlich eine robuste Outdoor Uhr mit Navigation und Aufzeichnung sämtlicher Sportarten, die ich so mache. On top wäre das Anzeigen von Nachrichten, WhatsApp, Facebook, Mails, etc. cool.
Ich entschied mich für die Garmin fenix 3 HR mit Saphirglas. Mir persönlich gefällt sie hundert mal besser als die Apple Watch. Hat in Sachen Anzeigen von Benachrichtigungen die gleichen Funktionen und viel bessere Möglichkeiten für Sport.
Preislich lag sie in meinem Fall bei 450,00 Euro Tagespreis bei Amazon, statt 749,00. Wem also die Möglichkeiten beim Sport wichtiger sind, ist mit einer reinen Sportuhr besser beraten.
Zitat @

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Smartwatch i Tuns oder google Pp85 7 2.001 14.01.2019, 21:22
Letzter Beitrag: Pp85
  Erster Strafzettel wegen Smartwatch am Steuer hornedry2k 26 3.540 01.10.2015, 00:16
Letzter Beitrag: Denner



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste