Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Die AirPods sind da!
#21

Mich würde ja mal ein Erfahrungsbericht hier aus dem Forum interessieren.

Kein Support per PN. 
Zitieren
#22

Ich kann bestätigen, dass sie ziemlich fest sitzen. Auch wenn ich es versuchen würde ohne Kontakt sie rauszukriegen, würde ich es nicht schaffen.
Allerdings saßen die EarPods auch schon ziemlich gut bei mir.

Womit ich eher ein Problem habe sind die Gesten bzw. die Geste. Ich hatte gelesen, dass ein Tap = Play/Pause ist wenn 2x Tap = Siri ist. Das stimmt aber glaube ich nicht und auch Siri kriege ich nur sehr selten aktiviert. Da aber die Wiedergabe beim rausnehmen eines Pods unterbrochen wird (funktioniert wirklich sehr gut) ist das nicht weiter tragisch und Siri würde ich nie benutzten um ehrlich zu sein. Das keine Lieder übersprungen werden können über die AirPods ist dennoch sehr ärgerlich hier könnte man diese Funktion auch ruhig anbieten anstelle von Siri.
  
Im direkten Vergleich klingen die AirPods besser und sind lauter. Ich bin aber kein Audio/Musik "Experte" also ist das eine rein Subjektive Aussage.

Das sind so meine ersten Eindrücke.
Zitieren
#23

@Ako1903 Lautstärke verstellen geht aber nur über Siri, oder?

Kein Support per PN. 
Zitieren
#24

@NiOS außer Play/Stop geht ALLES nur über Siri
Zitieren
#25

@Hulk Holger

Ist für mich schon mal ein Grund die Dinger nicht zu kaufen. Der Hässlichkeitsfaktor kommt noch dazu.

Kein Support per PN. 
Zitieren
#26

Genau ohne das Gerät in die Hand zu nehmen nur über Siri. Ich kriege es aber halt nicht aktiviert ?

Ich kann keine In-Ear Kopfhörer tragen deswegen blieb mir nur die Wahl zwischen over Ear oder AirPods.
Zitieren
#27

@Ako1903
Die Airpods sind In-Ear Hörer. Over Ear, On Ear und In Ear und die Airpods gehören zur 3. Kategorie.

"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying."
Zitieren
#28

Aber sind von der Form dennoch unterschiedlich im Vergleich zu anderen In Ear
Zitieren
#29

@1235813
Das stimmt, aber nur weil sie keine Gummi-Aufsätze haben die man noch tiefer ins Ohr drücken kann sind sie nicht weniger In Ear.

"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying."
Zitieren
#30

Nein, dass stimmt.

Man kann aber sagen: wenn man mit den EarPods zurecht kommt, dann hat man mit den AirPods auch keine Probleme was den Tragekomfort angelangt
Zitieren
#31

Die Dinger sind wirklich Top. Da muss ich Apple mal ein Lob aussprechen. Mit dem 7+ gekoppelt und sie stehen sofort auch auf dem anderen iPhone, Watches, iPads und Macs zur Verfügung. So wollte ich Kopfhörer schon immer haben ??
Klang finde ich für meine Bedürfnisse spitze und telefonieren über Siri und Doppeltap funktioniert einwandfrei.
Den Rest macht eh die Watch. Also wenn man wirklich im Apple Universum sich aufhält sind die Dinger wirklich top.
Ich freu mich schon auf Weihnachten wenn ich die Beats Solo 3 Wireless bekomm ich hoffe bei denen ist das genau so.
Zitieren
#32

Man hat den angeblichen Grund für die Lieferverzögerung gefunden und anscheinend noch nicht ganz im Griff:

https://www.iphone-ticker.de/airpods-unt...en-106034/

Die Lötstellen eines Chips wurden Geröntgt und dabei wurden fürchterliche Lötstellen entdeckt.

Hoffentlich werden sie nicht im Nachhinein defekt. (Wie zum Beispiel die Wlan Chips von 4/4S, da man auch das Case normalerweise bei sich trägt.)


Zitieren
#33

@Aulus2001 das sie gut sind bezweifle ich gar nicht und auch der Preis, gut 180 € ist nicht ohne - aber für solche Dinger "normal", ist in Ordnung.

Mich stört einfach die Notwendigkeit von Siri und das Design.
Zitieren
#34

@astonmarkus

Die hätten aber mehrere Stück Röntgen müssen. Nach 1 Stück kann man über eine Verarbeitung noch kein Urteil bilden.

Mac mini, iPhone SE, Watch, iPad Pro 11", iPad Air, HomePod, Garmin Fenix 6X Pro Solar
Zitieren
#35

Sicherer Halt in allen Lebenslagen:
[Bild: C0KwGx_WEAAD_-s.jpg]

*scnr*
Zitieren
#36

@Aulus2001
Bezüglich Beats Solo...

https://iszene.com/thread-181861.html

"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying."
Zitieren
#37

@access Lol ?
Zitieren
#38

@access jetzt weiß ich auch, wieso ich mir einen Tunnel hab machen lassen Smiley
Zitieren
#39

(20.12.2016, 17:19)Ako1903 schrieb:  Ich kann bestätigen, dass sie ziemlich fest sitzen. Auch wenn ich es versuchen würde ohne Kontakt sie rauszukriegen, würde ich es nicht schaffen.
Allerdings saßen die EarPods auch schon ziemlich gut bei mir.

Für sich sicher richtig, aber auch unterwegs?

Also ich finde es draussen recht kalt und habe eine Jacke mit hohem Kragen oder Kapuze an, dazu meist einen großzügigen Schal.
Ich würde mir schon Gedanken machen, das die Dinger über den Stil rausgedrückt werden. Bei ner Kopfdrehung oder ähnlichem. 
Passiert mir bei InEars auch ohne diesen Sti teilweise.
Zitieren
#40

Mit "ohne Kontakt" meinte ich eigentlich genau das, wenn irgendwas die Kopfhörer "hochdrückt" dann lösen die sich bestimmt. Weiß aber nicht ob sie dann direkt rausfallen. Wobei mit hohem Kragen, Schal etc. hast du dann auch bestimmt eine Mütze die über die Kopfhörer geht Biggrin
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste