IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

MacBook sicher löschen
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Cuxi Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 449
Registriert seit: Jun 2008
Bewertung: 0

13.03.2017, 15:45 | #1
MacBook sicher löschen
Hallo!

Ich möchte mein MacBook sicher formatieren. Wenn ich aber in recovery Modus bin, wird mir nur das normale formatieren angezeigt.
Wie schaffe ich es die Festplatte sicher zu löschen und Mac neu aufzuspielen?
Zitat @
René Offline
war "shortyfilms"
******
Avatar
Beiträge: 3.488
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung: 106

13.03.2017, 16:18 | #2
RE: MacBook sicher löschen
https://support.apple.com/kb/PH22241?loc...cale=de_DE

Zitat:Klicken Sie auf „Sicherheitsoptionen“, wenn Sie verhindern möchten, dass die gelöschten Dateien wiederhergestellt werden können, und legen Sie mit dem Schieberegler fest, wie oft die gelöschten Daten überschrieben werden sollen. Klicken Sie danach auf „OK“.

Ein dreimaliges Überschreiben der Daten entspricht dem Standard des US-Energieministeriums (Department of Energy) für sicheres Löschen von magnetischen Medien. Ein siebenmaliges Überschreiben der Daten entspricht dem 5220-22-M-Standard des US-Verteidigungsministeriums (Department of Defense) für sicheres Löschen von magnetischen Medien.

Wie du dort hinkommst, ist hier beschrieben: https://support.apple.com/de-de/HT204904
Zitat @
Cuxi Offline
Senior Member
(Threadstarter)
****
Avatar
Beiträge: 449
Registriert seit: Jun 2008
Bewertung: 0

13.03.2017, 16:33 | #3
RE: MacBook sicher löschen
Hinweis: Für ein SSD-Laufwerk (Solid-state Drive) werden im Festplattendienstprogramm keine Optionen für das sichere Löschen bereitgestellt. Bei Bedarf können Sie bei der Inbetriebnahme eines SSD-Laufwerks durch das Aktivieren der FileVault-Verschlüsselung für mehr Schutz und Sicherheit sorgen.

Heißt das ich kann mein MacBook dann gar nicht sicher löschen?
Zitat @
access Offline
Super Dushi
*****
Avatar
Beiträge: 17.915
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung: 420

13.03.2017, 20:49 | #4
RE: MacBook sicher löschen
Bei SSDs ist ein mehrfaches Überschreiben nicht erforderlich, es wir ja nichts magnetisiert, hier wird ein Bit gelöscht.

Wer Spuren von Sarkasmus findet kann lesen!
Homepage Zitat @
snowman78 Offline
Member
*****
Avatar
Beiträge: 2.755
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung: 48

13.03.2017, 22:19 | #5
RE: MacBook sicher löschen
Wenn du sicher gehen willst, kauf´ dir O&O Safe Erase 11 (gibt´s allerdings nur für Windows), bau´ die SSD aus deinem MacBook in ein externes Gehäuse und lösch´ mit diesem Programm deine SSD...dann kannst du sicher sein, dass auch alles weg ist Zwinkern

Huawei Mate 10 Pro / iPad Air 2 Cellular 16GB gold
Eigenbau-PC mit W10Pro / Acer 13,3" Notebook mit W10Pro
Zitat @
Cuxi Offline
Senior Member
(Threadstarter)
****
Avatar
Beiträge: 449
Registriert seit: Jun 2008
Bewertung: 0

14.03.2017, 09:50 | #6
RE: MacBook sicher löschen
Also wenn ich die SSD Formatiere, lässt sich daraus nichts wiederherstellen?
Zitat @
René Offline
war "shortyfilms"
******
Avatar
Beiträge: 3.488
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung: 106

14.03.2017, 10:27 | #7
RE: MacBook sicher löschen
Apple ist der Meinung, dass "Partition löschen" sicher genug für SSDs ist:
https://www.ifun.de/mac-os-x-ssd-sicher-loeschen-65477/
Zitat @
Audionymous Offline
Fanboy
*****
Avatar
Beiträge: 11.202
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung: 187

14.03.2017, 10:54 | #8
MacBook sicher löschen
So ist es auch. Bei ssd's ist das anders.

 iPhone 6s  iPad Air 2  Macbook 12" 2015  AppleTV 4K 
Dampfer seit 21.01.15 | Smok G-Priv 2 + Uwell D2
Zitat @
snowman78 Offline
Member
*****
Avatar
Beiträge: 2.755
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung: 48

18.01.2018, 07:58 | #9
RE: MacBook sicher löschen
Da ich mein Macbook Pro auch demnächst verkaufen möchte und ich auch nur eine SSD verbaut habe, würde mich das Ganze auch mal interessieren. Es gibt ja leider sehr sehr viele unterschiedliche Aussagen im Netz dazu.

Ich habe zwar aktuell FileFault aktiviert, allerdings bin ich mir nicht sicher, ob ich es auch vom ersten Tag an aktiviert hatte. Daher ist die Frage, ob es da mit CMD+R und dem löschen der Partition bei meiner SSD getan ist, dass alle Daten sicher gelöscht sind?!?

Habe auch im Netz keine Software gefunden, die es unter macOS möglich macht, die SSD sicher zu löschen. Lediglich für Windows gibt es halt Tools, die auch SSDs sicher löschen können (nach Angaben der Software-Firma). Allerdings müsste ich dazu die SSD aus dem Macbook ausbauen...was wohl leider nicht so einfach ist?!?

Huawei Mate 10 Pro / iPad Air 2 Cellular 16GB gold
Eigenbau-PC mit W10Pro / Acer 13,3" Notebook mit W10Pro
Zitat @

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  SSDs von iMac und MacBook Pro sicher löschen mit SecureErase? snowman78 3 495 01.04.2018, 09:29
Letzter Beitrag: snowman78
  MacBook Pro Private Datein löschen KKunze1959 5 877 13.03.2013, 15:59
Letzter Beitrag: if0n1e



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste