IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

WhatsApp Wechsel von iOS auf Android
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
snowman78 Offline
Member
*****
Avatar
Beiträge: 2.730
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung: 48

13.04.2017, 09:01 | #1
WhatsApp Wechsel von iOS auf Android
Hallo Leute,

wenn ich von iOS auf Android wechsele, muss ich nicht unbedingt meine Chat-Inhalte mitnehmen, sondern es wäre nur schön, wenn alle Gruppen, in denen ich angemeldet bin, auch weiterhin angezeigt werden würden. Denn wenn ich das richtig gelesen habe, ist es doch schon ein wenig "Aufwand", um das Backup von iOS zu Android zu bekommen?!?

Da ich mein S7 Edge aber erst in den nächsten Tagen in Betrieb nehmen kann und mich aber schon fleißig am informieren bin, würde mich halt vorab interessieren, ob die WhatsApp-Gruppen dann auch wieder vorhanden sind.

Grüße, Andy

Huawei Mate 10 Pro / iPad Air 2 Cellular 16GB gold
Eigenbau-PC mit W10Pro / Acer 13,3" Notebook mit W10Pro
Zitat @
René Offline
war "shortyfilms"
******
Avatar
Beiträge: 3.420
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung: 103

13.04.2017, 09:14 | #2
RE: WhatsApp Wechsel von iOS auf Android
Schlechte Entscheidung!  Evil1 

Ne Quatsch ich mach nur Spaß.
Oder doch nicht?
Scherz!  Biggrin

Deine WhatsApp Gruppen sind an deine Rufnummer gekoppelt, wenn du also deine Rufnummer behältst bist du in allen Gruppen auf dem Galaxy auch wieder.
Zitat @
snowman78 Offline
Member
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 2.730
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung: 48

13.04.2017, 09:29 | #3
RE: WhatsApp Wechsel von iOS auf Android
Ob es eine gute oder schlechte Entscheidung war, wird sich herausstellen. Liegt ja auch immer im Auge des Betrachters bzw. wofür man es nutzt. Bin halt Jemand, der wie so viele andere die Preise von Apple nicht mehr gewillt ist zu bezahlen. Und da ich das S7 Edge schon paar Mal bei Kollegen gesehen und in der Hand gehabt habe, wage ich mal den Abstecher Zwinkern

Wenn das so ist, dass die Gruppen usw. an die Telefonnummer gekoppelt sind, dann mache ich das so. Bin da nicht so der Typ, der die Chat-Inhalte unbedingt behalten muss. Da wird bei mir nur Smalltalk gehalten und keine wichtigen Infos geteilt. Das mache ich nach wie vor immer noch persönlich Smiley Und was interessieren mich heute noch Termine von den letzten Monaten, die im Übrigen sowieso im Kalender eingetragen werden? Zwinkern

Eine paar Fragen habe ich aber noch: Es gibt ja ein Tool von Samsung, mit dem ich meine Kontakte, Kalender usw. aus iCloud übernehmen kann. Wie sieht es da mit Kalender-Abos aus? Werden die auch übernommen? Und wenn ich in den Kontakten von iOS "iPhone" als Label für eine Mobilfunknummer angegeben habe, wird das dann auch so übernommen? Oder steht dann nachher einfach nur "Mobil" vor der Rufnummer oder wird sie gar überhaupt nicht synchronisiert?

Und zur Sicherheit: SIM-Karte rein, S7 starten und dann nach der Ersteinrichtung direkt in die Einstellungen und das Handy verschlüsseln?!?

Huawei Mate 10 Pro / iPad Air 2 Cellular 16GB gold
Eigenbau-PC mit W10Pro / Acer 13,3" Notebook mit W10Pro
Zitat @
yugi Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.596
Registriert seit: Jun 2014
Bewertung: 33

13.04.2017, 09:33 | #4
RE: WhatsApp Wechsel von iOS auf Android
Glaube ab nougat oder mm ist die Verschlüsselung automatisch aktiv bei neueinrichtung. Es kann auch sein dass du im Einrichtungsprozess danach gefragt wirst
Zitat @
René Offline
war "shortyfilms"
******
Avatar
Beiträge: 3.420
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung: 103

13.04.2017, 10:25 | #5
RE: WhatsApp Wechsel von iOS auf Android
@snowman78 Zu dem Samsung Tool kann ich dir nichts sagen, aber wenn du ein "wechselfreudiger" Typ bist, solltest du die iCloud nicht mehr verwenden (du weist ja, das Apple Universum gibt nur ungern Daten heraus).

Ich an deiner Stelle würde mir einen Outlook.com oder Gmail Account erstellen und dort alle Daten pflegen. Dann ist es egal ob du zukünftig mit eine Samsung oder einem iPhone auf deinen Kalender, Kontakt usw. zugreifst.
Wenn dir Datenschutz wichtig ist und du bereit bis 1€/Monat zu zahlen wäre z.B. mailbox.org eine Alternative.
Zitat @
Denon Abwesend
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 9.675
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung: 271

13.04.2017, 10:28 | #6
RE: WhatsApp Wechsel von iOS auf Android
@snowman78

- das Tool heisst Smart Switch und bei mir hat er auch die Kalender Abos übernommen
- die Kontakte die als "iPhone" gelabelt sind werden übernommen, ich glaube aber als "Mobil". Ist schon eine Weile her das ich umgestiegen bin Zwinkern
- Ich habe mein S7 Edge nicht verschlüsselt. Dafür habe ich ja PIN und Fingerabdruck

Kleiner Tip: Deaktiviere im iPhone vor dem Wechsel noch "iMessage". Manchmal gibt es sonst Probleme mit SMS Zustellung und Versenden nachdem Du die Sim in das Android Gerät gesteckt hast. Muss nicht - aber kann !

Ich stimme @René übrigens zu was die Migrierung der Kontakt- und Kalenderdaten angeht. Wenn Du die Kontakte im S7 hast kannst Du die alle über Google sichern und dann dort weiter pflegen. Und im iPhone vielleiht den Google Kalender installieren - dort kannst Du dann mit dem Apple Kalender verknüpfen und schon VOR dem Umstieg Deine Termine übertragen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.04.2017, 10:30 von Denon.)
Zitat @
snowman78 Offline
Member
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 2.730
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung: 48

14.04.2017, 11:04 | #7
RE: WhatsApp Wechsel von iOS auf Android
Hmm, importieren von iCloud geht nicht Sad Zeigt mein KEIN INHALT an Sad

Huawei Mate 10 Pro / iPad Air 2 Cellular 16GB gold
Eigenbau-PC mit W10Pro / Acer 13,3" Notebook mit W10Pro
Zitat @
Denon Abwesend
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 9.675
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung: 271

14.04.2017, 11:23 | #8
RE: WhatsApp Wechsel von iOS auf Android
@snowman78: Dann nimm "Smooth Sync for Cloud" und importiere Deine Kontakte. Wenn Du die dann einmal drin hast kannst Du diese auch bei Google sichern....

https://play.google.com/store/apps/detai...loud&hl=en
Zitat @
snowman78 Offline
Member
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 2.730
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung: 48

14.04.2017, 11:23 | #9
RE: WhatsApp Wechsel von iOS auf Android
Mache es gerade über USB Zwinkern

Huawei Mate 10 Pro / iPad Air 2 Cellular 16GB gold
Eigenbau-PC mit W10Pro / Acer 13,3" Notebook mit W10Pro
Zitat @
snowman78 Offline
Member
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 2.730
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung: 48

14.04.2017, 15:46 | #10
RE: WhatsApp Wechsel von iOS auf Android
So, nach dreimaligem Kopieren waren dann endlich alle Kontakte und Kalender auf dem S7 Edge.

Allerdings habe ich noch das Problem, dass die Kontakte nicht nach Google synchronisiert werden. Ist aber denke ich richtig eingestellt. Online werden mir weder Kontakte, noch Kalender angezeigt. Am S7 Edge aber schon

Huawei Mate 10 Pro / iPad Air 2 Cellular 16GB gold
Eigenbau-PC mit W10Pro / Acer 13,3" Notebook mit W10Pro
Zitat @
René Offline
war "shortyfilms"
******
Avatar
Beiträge: 3.420
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung: 103

18.04.2017, 07:31 | #11
RE: WhatsApp Wechsel von iOS auf Android
(14.04.2017, 15:46)snowman78 schrieb: Allerdings habe ich noch das Problem, dass die Kontakte nicht nach Google synchronisiert werden. Ist aber denke ich richtig eingestellt. Online werden mir weder Kontakte, noch Kalender angezeigt. Am S7 Edge aber schon

Dann liegen sie vermutlich nur lokal auf dem Gerät.
Zitat @
snowman78 Offline
Member
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 2.730
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung: 48

18.04.2017, 08:03 | #12
RE: WhatsApp Wechsel von iOS auf Android
Genau das war das Problem. Ich bin davon ausgegangen, dass die Kontakte und Kalender, die ich per Kabel vom iPhone auf´s S7 übertragen habe, automatisch ins Google-Konto übertragen werden.

Die Kontakte konnte ich aber problemlos ins Google-Konto übertragen.

Nur die Kalender nicht?!? Die liegen nach wie vor nur lokal auf dem S7. Irgendwie bekomme ich diese Kalender auch gar nicht mehr gelöscht?!? Oder gibt´s da einen Trick?

Aufgrund der deutlich höheren Flexibilität des Kalenders auf anderen Plattformen (beim Apple-Kalender ist das ja mit vielen Hürden verbunden) arbeite ich jetzt nur noch mit dem Google-Kalender. Von daher würde ich die lokal auf dem S7 liegenden Kalender (die über USB übertragen wurden) gerne wieder komplett löschen. Aber ich finde nirgendwo eine Möglichkeit, das zu tun?!?

Huawei Mate 10 Pro / iPad Air 2 Cellular 16GB gold
Eigenbau-PC mit W10Pro / Acer 13,3" Notebook mit W10Pro
Zitat @
snowman78 Offline
Member
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 2.730
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung: 48

18.04.2017, 08:21 | #13
RE: WhatsApp Wechsel von iOS auf Android
Biggrin Biggrin Biggrin Ich hab´s gefunden...

Im Internet wird immer über die Löschung des Kalender-Speichers gesprochen, der in den Anwendungseinstellungen gefunden werden sollte. Aber da stand bei mir immer nur Kalender und wenn ich diesen Speicher und Cache gelöscht habe, waren die lokalen Kalender immer noch da.

Da muss man erstmal drauf kommen, dass man auf den drei Punkten oben rechts erstmal auf Systemanwendungen gehen muss...da findet man dann auch den Kalender-Speicher. Jetzt sind die lokalen Kalender alle weg Smiley Sehr schön Smiley

Huawei Mate 10 Pro / iPad Air 2 Cellular 16GB gold
Eigenbau-PC mit W10Pro / Acer 13,3" Notebook mit W10Pro
Zitat @
René Offline
war "shortyfilms"
******
Avatar
Beiträge: 3.420
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung: 103

18.04.2017, 09:18 | #14
RE: WhatsApp Wechsel von iOS auf Android
(18.04.2017, 08:03)snowman78 schrieb: Aufgrund der deutlich höheren Flexibilität des Kalenders auf anderen Plattformen (beim Apple-Kalender ist das ja mit vielen Hürden verbunden) arbeite ich jetzt nur noch mit dem Google-Kalender.

Meine Rede  Wink
Zitat @
Plutus42 Offline
Newbie
*
Avatar
Beiträge: 4
Registriert seit: May 2017
Bewertung: 0

13.05.2017, 15:59 | #15
RE: WhatsApp Wechsel von iOS auf Android
Lohnt es sich von Android zu iOS zu wechseln?  Liebäugele schon mit einem Iphone.
Zitat @
mainzer999 Offline
"En Meenzer"
******
Avatar
Beiträge: 7.452
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 253

13.05.2017, 17:08 | #16
RE: WhatsApp Wechsel von iOS auf Android
@Plutus42 da werden dir welche raten ja es lohnt sich, und es werden dir welche raten nein lohnt sich nicht. Einzig du alleine kannst das für dich entscheiden.
Zitat @
access Offline
Super Dushi
*****
Avatar
Beiträge: 17.607
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung: 416

13.05.2017, 17:55 | #17
RE: WhatsApp Wechsel von iOS auf Android
@Plutus42 Für Apple mit Sicherheit [Bild: 1f60f.png]
Ansonsten genau das was @mainzer999 schrieb.

Wer Spuren von Sarkasmus findet kann lesen!
Homepage Zitat @
*Leopard* Offline
Super Moderator
******
Avatar
Beiträge: 7.322
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung: 324

13.05.2017, 18:09 | #18
RE: WhatsApp Wechsel von iOS auf Android
Nein, es lohnt sich nicht. Als Normaluser definitiv nicht. Das ist jedenfalls meine Meinung.

Die Zeiten, wo das iPhone alle Androiden meilenweit abgehängt hat sind vorbei. Sowohl vom Design als auch vom OS gibt es Topandroiden.

Wer Android gewohnt ist, der macht nichts verkehrt, wenn er auch bei Android bleibt. Damit meine ich aber nicht Samsung. Samsung ist genau wie Apple teuer.

Wenn ich schon Androidnutzer wäre, dann würde ich mir auch einen günstigen Androiden suchen.

Kein Support per PN. 
Zitat @

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Android Dual SIM, 2 x WhatsApp möglich Matze71 4 1.877 11.06.2016, 14:00
Letzter Beitrag: Matze71



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste