Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Apple veröffentlicht iOS 11.0.3
#1

Hier geht es zur originalen News: Apple veröffentlicht iOS 11.0.3 im Blog

Zitat:
[Bild: 13776266388400818241.png]

Nur eine Woche nach dem Update "iOS 11.0.2" hat Apple soeben iOS 11.0.3 nachgeschoben. Welche Bugs angegangen wurden ist noch nicht bekannt, falls ihr Neuerungen entdeckt freuen wir uns wie immer über euer Feedback.
Zitieren
#2

Bei so vielen Updates die nach dem Release von iOS 11 kommen, sollte Apple die Betaphase jedes Jahr schon im März starten. Somit hätten Sie 6 Monate Zeit um ein anständiges Release der Hauptversion fertig zustellen.

Mac mini, iPhone SE, Watch, iPad Pro 11", iPad Air, HomePod, Garmin Fenix 6X Pro Solar
Zitieren
#3

moin,

hier gibts die nötigen info´s zu iOS 11.0.3 ---> Link

gruss
Zitieren
#4

@mrdooh das ist aber keine Beta 3 sondern iOS 11.0.3
Zitieren
#5

iOS 11.0.3 enthält Fehlerbehebungen und Verbesserungen für das iPhone und iPad. Mit diesem Update werden folgende Probleme behoben:
Akustisches und haptisches Feedback hat auf einigen iPhone 7- und 7 Plus-Geräten nicht funktioniert.
Touch-Eingabe hat auf einigen iPhone 6s-Displays nicht reagiert, da diese nicht durch Originalersatzteile von Apple ersetzt wurden.
Hinweis: Ersatzdisplays von Drittanbietern können möglicherweise die visuelle Qualität beeinträchtigen oder nicht korrekt funktionieren. Apple-zertifizierte Bildschirmreparaturen werden von autorisierten Experten unter Verwendung von Apple Originalteilen durchgeführt. Weitere Informationen findest du unter: support.apple.com/de
Informationen zu den Sicherheitsaspekten von Apple-Softwareupdates sind erhältlich unter:
https://support.apple.com/de-de/HT201222

Gruß Manni

iPhone X 64GB spacegrey
iPad Air 2 128GB spacegrey
Watch 1 Aluminium spacegrey
Zitieren
#6

@mainzer999, sorry...

da waren meine finger schneller auf der tastatur als das hirn geschalten hat Biggrin

thx für´s editieren !
Zitieren
#7

@mrdooh ? kein Problem...
Zitieren
#8

Mit dem Update soll ja auch ein Problem gefixed werden, dass der Touchscreen teilweise nicht mehr geht, wenn das iPhone 6S zur Reparatur war und dort Fremdbauteile verwendet wurden. Oder so ähnlich, klingt abenteuerlich was Apple da so schreibt. Egal. Ich habe ein 6 Plus, kein 6S, und habe eben genau dieses Problem. Man schreibt einen Text und plötzlich reagiert mitten im Wort das Keyboard nicht mehr. Ich muss dann mit dem Power-Button das Display ausschalten, wieder einschalten, dann geht es. Problem: ich hatte keine Reparatur, schon gar nicht mit Fremdteilen. Hat jemand etwas ähnliches? Ich bin gespannt ob das nach dem Update endlich weg ist denn das nervt wirklich

Mein Apple-Kram:
Mac Mini Mai 2011
iPad Mini Wifi, 1. Gen.
iPhone 8 Plus
Zitieren
#9

Jetzt muss ich schon mal die ganzen Leute mit einem iPhone 6S Plus!
Meine Akkulaufzeit ist so dermaßen schlecht.
Was ich äußerst komisch finde, wenn ich z.B. 40% Akku habe, das Smartphone ca. 10 Minuten nutze, hab ich 20%. Wenn ich dann einen Hard-Reset mache... springt die Anzeige wieder auf 40% und läuft wieder langsam Step-by-Step auf 20% runter...
Das war davor nie...
Hat noch jemand so ein Problem festgestellt?
Zitieren
#10

Lösche mal YouTube.
Zitieren
#11

@slimfeed vielleicht ist auch nur dein Akku im Eimer. Wechseln geht recht problemlos .

- iPhone 6 SpaceGrey, 64GB, iOS 10.2 - yalu102b7 -
Zitieren
#12

@slimfeed deutet auf Kurzschluss im Akku hin. Bei starker Last, bricht er zusammen
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste