IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Amazon Fresh Erfahrungsaustausch
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
SK6722s Offline
Apple Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.572
Registriert seit: Jun 2013
Bewertung: 46

10.12.2017, 10:22 | #1
Amazon Fresh Erfahrungsaustausch
Moin Moin,

da ich die Tage einen Gutschein von Amazon Fresh im Briefkasten hatte und es dort ein Steak Besteck von WMF gab was ich sowieso kaufen wollte habe ich das mal getestet.

Nachdem ich gestern meinen üblichen wocheneinkauf beim Aldi erledigt habe, habe ich einfach mal jeden einzelnen Artikel bei Amazon Fresh gesucht (viele „musste“ ich durch Marken Artikel ersetzen, viele hatten mehr Inhalt, Artikel mit weniger Inhalt habe ich öfter eingepackt)

Ergebnis:
Aldi 117€
Amazon Fresh 114€

Was mich wirklich verwundert hat, und für mich als Alternative definitiv in naher Zukunft öfter getestet wird. (Ich hasse Menschen beim einkaufen, wie die Tiere wenn eine zweite Kasse geöffnet wird und von dem alten Herren der in 5 Stunden seinen 10€ Einkauf mit 1&2 Cent Stücken bezahlt mal ganz zu schweigen, weiterer Pluspunkt die Zeitersparnis.)

Bei Amazon Fresh benötigt man eine Prime Mitgliedschaft und der Fresh Dienst kostet 9,99€ im Monat.
Ab 40€ Einkaufswert ist die Lieferung kostenfrei andernfalls 5,99€.

Auf der Startseite von Amazon Fresh gibt es direkt eine Übersicht aller aktuellen Aktionen (wie zum Beispiel diese Coupons á la kaufe hier zwei bekommst 10%) also sehr übersichtlich.

Geliefert wird in selbst zu wählenden zeitfenstern von je 2 Stunden.

Fazit: sehr positiv überrascht, weil erster Gedanke war das es viel teurer ist.
Pro: Zeitersparnis, das Menschen hasser Ding, günstiger.
Contra: ich kann die Artikel vorher nicht begutachten (wer den Service von Amazon kennt weiß sich aber an der Hotline zu helfen da dort immer sehr kulant gehandelt wird) und was ich nicht zu verachten finde ist die regionalen Geschäfte werden hier nicht unterstützt, was in meinem Falle aber nicht für ein schlechtes Bauchgefühl sorgt da ich am Tag circa 14 Stunden für meine Firma unterwegs bin ist mir jede Zeitersparnis Gold wert.


Ihr könnt ja mal eure Meinungen und Erfahrungswerte mit dazu schreibenSmiley

Gruß Paul
Zitat @
blackout84 Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 2.890
Registriert seit: Sep 2008
Bewertung: 64

10.12.2017, 10:34 | #2
Amazon Fresh Erfahrungsaustausch
Habe 9 Jahre für Bünting gearbeitet im Onlinebereich. War mit dabei wie „Mytime“ aus dem Boden gestampft wurde, wir waren damals die ersten die landesweit auch frische Lebensmittel verschickt haben. Das ist ein unfassbarer Aufwand.
Lange Rede kurzer Sinn:
Ich hasse es ebenfalls einkaufen zu fahren. Wir als Mitarbeiter haben den Dienst über Monate getestet noch bevor es an den Start ging und einerseits fand ich es klasse, andererseits gefiel mir der Müllberg nicht, welcher nach dem auspacken eines Wocheneinkaufes übrig blieb und iwie musste ich feststellen das mir nach einer gewissen Zeit das einkaufen doch fehlte.
Heute, Jahre später in denen wieder normal eingekauft wurde, sehe ich das immernoch zwiespältig. Aktuell habe ich keine Lust wieder online einzukaufen (also Lebensmittel) alles andere kaufe ich bereits online, bis auf Klamotten. Kleidung und essen, will ich einfach doch noch vorher sehen. Ich kann mir aber vorstellen, iwann doch nochmal mein Essen online zu bestellen.


(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.12.2017, 10:36 von blackout84.)
Zitat @
mainzer999 Offline
"En Meenzer"
******
Avatar
Beiträge: 7.911
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 263

10.12.2017, 10:37 | #3
RE: Amazon Fresh Erfahrungsaustausch
Meine ganz persönliche Meinung (es kann natürlich jeder einkaufen wo er möchte) ist, für jemand der seinen wöchentlichen Einkauf bei Aldi und Konsorten macht sicherlich eine Alternative. Wir kaufen wenn es geht frisch auf dem Wochenmarkt und beim kleinen Händler um die Ecke. Da sieht man was man bekommt und zahlt auch gerne mal einen Euro mehr für die Qualität. Rewe bietet den Service ja auch schon an. Ein Bekannter ist begeistert. Allerdings die Zeit die man gefühlt spart sitzt man dann in dem Lieferzeitfenster zu Hause fest...
Zitat @
Stuntman Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 205
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung: 6

10.12.2017, 10:46 | #4
RE: Amazon Fresh Erfahrungsaustausch
Da spricht mir einer aus der Seele: „Menschenhass beim Einkauf!“

Biggrin

Geht das nur in Citys oder auch wenn man in kleinen Dörfern wohnt?

Edit: grad nachgeguckt, geht bei mir ned. Sad
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.12.2017, 10:47 von Stuntman.)
Zitat @
SK6722s Offline
Apple Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 1.572
Registriert seit: Jun 2013
Bewertung: 46

10.12.2017, 10:52 | #5
RE: Amazon Fresh Erfahrungsaustausch
@mainzer999 da hast du natürlich recht einen Wochenmarkt kann sowas nicht ersetzen, bei mir geht es um das große drum herum also Konserven oder oder oder, das mit dem zuhause sitzen stimmt schon, aber da ich ein Home Office habe arbeite ich halt in der Zeit Smiley
Mal schauen Smiley

@Stuntman [Bild: 1f602.png] gibt nix schlimmeres als das oder haha
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.12.2017, 10:52 von SK6722s.)
Zitat @
Stuntman Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 205
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung: 6

10.12.2017, 10:55 | #6
RE: Amazon Fresh Erfahrungsaustausch
Doch, es gibt noch eine Steigerung von „Menschen beim Einkaufen“ und die heisst „Menschen beim Einkaufen, 1 Tag vor Feiertag“!

Himmel hilf, ich will Amazon Fresh haben.Smiley
Zitat @



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste