Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Wecker zu Laut ?
#1

Mir ist aufgefallen das der Wecker extrem Laut ist gegenüber dem iPhone 6s.
Die Lautstärke steigt nicht langsam an sondern ist soweit ich das meinen Kopfschmerzen herauslesen kann immer sofort auf lauterster oder lauter Lautstärke.
Kann man da was einstellen ?

Wenn ich das Gerät in den Händen halte und bediene und der Wecker erklingt ist die Lautstärke erst ganz leise und steigt an. So hätte ich mir das gewünscht wenn es morgens auf dem Tisch liegt.
Zitieren
#2

Die Lautstärke des Weckers ist abhängig von deiner allgemeinen Klingelton Lautstärke. Diese wird auf Max. stehen.

(11.12.2017, 08:32)WPReloaded schrieb:  Wenn ich das Gerät in den Händen halte und bediene und der Wecker erklingt ist die Lautstärke erst ganz leise und steigt an. So hätte ich mir das gewünscht wenn es morgens auf dem Tisch liegt.

Wenn es morgens auf dem Tisch liegt hältst du es aber nicht in den Händen Biggrin
Ernsthaft - das iPhone X hat ja eine Aufmerksamkeitserkennung und "merkt" das du es ansiehst, deshalb ist der Wecker oder z.B. auch ein abgelaufener Timer zunächst leise.
Zitieren
#3

Ich habe mehrere Wecker hintereinander. Der erste bringt mein Trommelfell zum platzen. Wenn ich das Gerät in der Hand halte und meine Nachrichten lese erklingt der nächste Wecker der dann halt deutlich leiser anfängt. Aber ich merke mir das mit der Lautstärke mal.
Wäre halt schöner wenn es eine eigene Wecker Lautstärke Regelung gäbe.
Zitieren
#4

Ich habe mir deshalb einen langsam ansteigenden Weckton erstellt. Mit iOS kann man das leider nicht regeln. Ich kann es auch nicht leiden, wenn der Weckton gleich auf volle Lautstärke loslegt.

Kein Support per PN. 
Zitieren
#5

@*Leopard*

Geht doch mit „ Schlafenszeit“. Da fängt das Gebimmel leise an und steigert sich dann.
Zitieren
#6

@Ratio Schlafenszeit? Ist das ne App oder wo finde ich das?
Zitieren
#7

@mainzer999 in der Original Uhren App unter Schlafenszeit
Zitieren
#8

@mainzer999 In der UhrApp, aber ich rate dir es nicht zu aktivieren, es nervt dann unendlich... ?
Zitieren
#9

@Ratio Stimmt! Die hatte ich ganz vergessen Biggrin Da sind auch richtig coole Weckersounds hinterlegt. Mich hat die Erinnerung "um ins Bett zu gehen" genervt.
Zitieren
#10

@Ratio Aha. Ist also iOS 11 Kram. Kenne ich nicht. ? Oder gibt das schon länger? Ich habe es nie ausprobiert. 

Ist aber auch uninteressant für mich, weil ich die anderen Funktionen von Schlafenszeit nicht brauche.
Zitieren
#11

@*Leopard* PS. Schlafenszeit kam mit iOS 10 schon.
Zitieren
#12

Also ich hab das Gert echt nicht laut eingestellt. Der Wecker aber heute mal wieder war bestimmt auf 100% Lautstärke. Das kann doch nicht normal sein oder ? Das man schon fast einen Herzinfarkt morgens bekommt.
Zitieren
#13

@WPReloaded
Verstehe ich auch nicht. Die Apple Watch kann das richtig gut und startet vorher sogar in Stufen das Licht der Watch.
Zitieren
#14

Kann man mit der Funktion Schlafenszeit den lauten Wecker umgehen?
Der Wecker ist einfach zu laut am Morgen
Zitieren
#15

Beim den vergangen iPhones hatte ich die Lautstärke immer auf die Hälfte eingestellt. Beim Xer reichen 3 Striche (und es ist laut genug)
Zitieren
#16

Ich habe damals immer auf die geringste Stufe gestellt (1 Strich). Jetzt ist mir diese Einstellung am iPhone X zu laut. Hoffe das wird mal noch leiser wieder beim Wecker.

Mac mini, iPhone SE, Watch S6, iPad Pro 11", iPad Air, HomePod
Zitieren
#17

@cobra1OnE wenn ihr die Option „mit Tasten ändern“ deaktiviert bei Töne dann bleibt auch der Wecker leise
Zitieren
#18

@Böhse Tina Es ist ja alles auf leise gestellt. Nur das leiseste am iPhone X ist mir beim Wecker früh zu laut. Es ist in der kleinsten Stufe lauter als früher.

Mac mini, iPhone SE, Watch S6, iPad Pro 11", iPad Air, HomePod
Zitieren
#19

@Böhse Tina Ich denke eher man bräuchte die Funktion: Weckerlautstärke unabhängig von der Klingeltonlautstärke.

Mit der Schlafenszeit App kann man das separat regeln nur halt leider mit der Wecker App nicht.
Zitieren
#20

Das geht mit mir den Hinweistönen auch auf den Senkel, warte schon ewig darauf da  mal anbietet den Klingelton unabhängig zu Sytemtönen Konfigurieren zu können. Systemtöne viel zu laut, Klingelton viel zu leise.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste