Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

iPhone X – Verfärbungen am eloxierten Alurahmen
#21

@cobra1OnE
Ja, das sieht auch aus wie ein „Ölteppich“, aber leider lässt sich da nicht wegpolieren, jedenfalls nicht mit Anhauchen und Microfasertuch. Den Tipp habe ich schon vom Apple Support bekommen. Hatte ich aber natürlich schon versucht.
Zitieren
#22

@HJayS78

Du bist echt nicht zu beneiden! Schöner Mist!
Zitieren
#23

@Ratio Die hatten auch darauf hingewiesen, dass man nicht an den Rahmen kommen darf. Leider war ich nicht vorsichtig genug.
Zitieren
#24

Was hat der @Denner heute geraucht?

@HJayS78 Da ist die Eloxierung kaputt, da kannst du nicht viel tun. Such dir ne schöne Hülle , was anderes bleibt da leider nicht. Was den flüssigen Displayschutz angeht, gibt es hier unterschiedliche Meinungen, ich halte den für rausgeworfenes Geld.
Zitieren
#25

@HJayS78 Nicht das Du meine Aussage falsch verstehst, mein iPhone Herz blutet natürlich mit Dir. Das schöne iPhone....

Ich hoffe, das wird so wie beim ersten Kratzer im neuen Auto, das man sich 1 Woche ärgert und es dann vergisst. Vielleicht hast Du ja auch ein Careplan und dann warte bis du mal einen Schaden hast, dann bekommst Du ja wieder eines ohne Flecken.
Zitieren
#26

@Denner

Da hast du wohl recht. Der Mensch gewöhnt sich an alles. Aktuell hab ich allerdings noch Schweißperlen auf der Stirn ?

Danke übrigens für die zahlreichen Reaktionen - auch weniger aufmunternder Art ?
Zitieren
#27

ich würde es mal mit guter Autopolitur versuchen ,versauen kannst du nix mehr
Zitieren
#28

@schalker44

Mmh, soweit war ich auch schon. Das hier las sich ganz gut - Politur für eloxierte Materialien. Aber dahingehend habe ich gar keine Ahnung.

AKF Shop
Zitieren
#29

Ich würde es versuchen ,vielleicht besorgst du dir mal was von einer Werkstatt und versuchst es
Zitieren
#30

@HJayS78 Hast nicht einen guten Metaller um die Ecke? Oft haben die immer gute Tipps.
Zitieren
#31

Warte doch ab, bis sich noch ein Defekt ergibt und tausch es dann.
Zitieren
#32

@HJayS78 Ich würde es lassen, die Metallpolitur macht blinde Flecken auf der Glas Beschichtung.

Dann hast du fleckigen Rahmen und milchige Stellen auf dem Glas vorne und hinten.
Zitieren
#33

@Luisa

Das wäre sicher die beste Lösung, aber ich hatte bislang immer Glück mit meinen iPhones. Ging noch nie was kaputt ??
Zitieren
#34

Es ist nicht Eloxiert sondern Anodisiert der Rahmen vom X. Edelstahl kann man nicht Eloxieren.

Mac mini, iPhone SE, Watch, iPad Pro 11", iPad Air, HomePod, Garmin Fenix 6X Pro Solar
Zitieren
#35

@cobra1OnE

Oh, ich schäme mich für meinen Beitragstitel: kein Aluminium, nicht eloxiert.
Wieder was gelernt ?
Zitieren
#36

[emoji4][emoji2]

Mac mini, iPhone SE, Watch, iPad Pro 11", iPad Air, HomePod, Garmin Fenix 6X Pro Solar
Zitieren
#37

@HJayS78
Tja, ich würde schon was finden, das glaub mal.
Ja tut mir leid. Ich finde, das dürfte nicht sein.
Zitieren
#38

@Denner Wayne? Immer diese vollkommen unnötigen Beiträge. Anstrengend.

@HJayS78 Wann ist dir das denn passiert?
Ich würde einfach erstmal abwarten. Einige sagten ja schon, mit etwas Glück wird es mit der Zeit besser.
Zitieren
#39

@Feuersalamander

Vorgestern erst.
Zitieren
#40

Du kannst es auch mal mit Natron ( Backpulver zb. ) probieren.

Zitat:Natron wirkt höchst effektiv durch seine kleinen Körner, die sogar mikroskopisch feinen Schmutz schonend wegschrubben – ohne Kratzer auf dem Edelstahl zu hinterlassen.

Quelle

Wobei @access schon recht hat. Wenn die beschichtung einmal im Popo ist, wirst du da kaum was retten können.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste