IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Darf ich ein China-Handy in Deutschland verkaufen?
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Chris1337 Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.395
Registriert seit: Sep 2011
Bewertung: 5

19.01.2018, 01:36 | #1
Darf ich ein China-Handy in Deutschland verkaufen?
Nabend,

ich habe mir vor ca. 6 Monaten auf wish.com ein Handy gekauft, was aber nicht meinen Erwartungen entspricht, da sich bei jedem Neustart und neuem Einschaltes des WLANs die MAC-Adresse ändert ( kein Witz! ).
Darf ich dieses Handy in Deutschland einfach weiterverkaufen wie ein Samsung oder Apple?
Natürlich mit entsprechendem Hinweis, dass dies kein Original ist, sondern eben ein China-Handy?

Es hat keine gefälschten Logos etc..
Geht um das MTK6580, was einem P8+ nachempfunden ist. Es ist alles vorhanden, OVP, Kopfhörer, USB-Ladekabel usw..
Bei Amazon ist es hier gelistet, aber nicht lieferbar:
https://www.amazon.de/YIKUN-Unlocked-Sma...B01LRXZTVI

Danke schon mal!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.01.2018, 01:37 von Chris1337.)
Zitat @
Böhse Tina Offline
Musik an... Welt aus...
******
Avatar
Beiträge: 28.309
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung: 863

19.01.2018, 07:44 | #2
RE: Darf ich ein China-Handy in Deutschland verkaufen?
Wer hier nichts zum Thema beitragen kann möge bitte weiter scrollen... Unnütze Beiträge wurden jetzt ausgeblendet...
Der TE hat eine ganz vernünftige Frage gestellt und erwartet auch eine ganz vernünftige Antwort
Vielen Dank
Zitat @
olivergermany Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 665
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung: 18

19.01.2018, 08:50 | #3
RE: Darf ich ein China-Handy in Deutschland verkaufen?
Ich frage mich, was dagegen spricht?

Marke, Modell nennen und ggf. die technischen "Besonderheiten". Solltest eben nicht den Eindruck erwecken, ein Plagiat zu verkaufen. Also Begriffe wie "P8+" oder "ähnlich" oder "Nachbau" etc. vermeiden.

Grüße
Oliver
Zitat @
bandit1976 Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 5.082
Registriert seit: May 2014
Bewertung: 50

19.01.2018, 08:58 | #4
RE: Darf ich ein China-Handy in Deutschland verkaufen?
@Chris1337 wenn eine Rechnung und die Zoll-/Einfuhrpapiere vorhanden sind sollte es überhaupt kein Problem sein. Der Käufer müsste selbst wissen, dass er wegen evtl eintretender Garantiefälle komplizierte Abwicklungsabläufe haben wird.
Ich selbst habe auch schon Geräte (Xiaomi) aus Fernost verkauft.
Zitat @
access Offline
Super Dushi
*****
Avatar
Beiträge: 18.254
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung: 433

19.01.2018, 11:17 | #5
RE: Darf ich ein China-Handy in Deutschland verkaufen?
@Chris1337 Hat das Teil ein CE Siegel in der Beschreibung oder irgendwo unterm, oder auf dem Deckel der Rückseite?

Kein Support per PN. 
Homepage Zitat @
Chris1337 Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 1.395
Registriert seit: Sep 2011
Bewertung: 5

19.01.2018, 14:42 | #6
RE: Darf ich ein China-Handy in Deutschland verkaufen?
@olivergermany Denke gerade das sollte ich erwähnen, da es ja kein Original ist!?

@bandit1976 Nein, eine Rechnung derart habe ich leider nicht, da bei Wish.com ja nur per eMail eine Rechnungsübersicht gestellt wird.

@access Nein, leider gar nichts derart. Nur auf dem Akkudeckel sind irgendwelche Aufschriften, die aber nichts aussagen, gleiches gilt für den Aufkleber unter dem Akku.
[Bild: img_06728jr7l.jpg] [Bild: img_0673ltrfv.jpg] [Bild: img_0674loocv.jpg] [Bild: img_0675f4q2t.jpg]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.01.2018, 14:45 von Chris1337.)
Zitat @
mainzer999 Online
"En Meenzer"
******
Avatar
Beiträge: 8.948
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 293

19.01.2018, 15:03 | #7
RE: Darf ich ein China-Handy in Deutschland verkaufen?
@Chris1337 was hat das Teil denn eigentlich gekostet?
Zitat @
Chris1337 Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 1.395
Registriert seit: Sep 2011
Bewertung: 5

19.01.2018, 15:14 | #8
RE: Darf ich ein China-Handy in Deutschland verkaufen?
Das waren 86 EUR mit Versandkosten.
Zitat @
access Offline
Super Dushi
*****
Avatar
Beiträge: 18.254
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung: 433

19.01.2018, 15:21 | #9
RE: Darf ich ein China-Handy in Deutschland verkaufen?
Wieso, da ist doch das CE- Zeichen, dann ist es aus meiner Sicht OK.
 [Bild: img_0673ltrfv.jpg]

Kein Support per PN. 
Homepage Zitat @
mainzer999 Online
"En Meenzer"
******
Avatar
Beiträge: 8.948
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 293

19.01.2018, 16:35 | #10
RE: Darf ich ein China-Handy in Deutschland verkaufen?
@Chris1337 86,00 € da wirst du max. die hälfte bekommen, wenn überhaupt. Da stellt sich die Frage ob sich der Aufwand des Verkaufens überhaupt lohnt. Mit ggf. Diskussionen mit dem Käufer usw.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.01.2018, 16:35 von mainzer999.)
Zitat @
Havanna74 Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 741
Registriert seit: Sep 2013
Bewertung: 11

19.01.2018, 16:35 | #11
Darf ich ein China-Handy in Deutschland verkaufen?
@ Chris mein Tipp schmeiß es weg


Zitat @
Chris1337 Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 1.395
Registriert seit: Sep 2011
Bewertung: 5

19.01.2018, 16:39 | #12
RE: Darf ich ein China-Handy in Deutschland verkaufen?
Naja, ich dachte vielleicht freut sich da jemand, der schnell ein günstiges Handy sucht oder so. Smiley
Will da ja kein Provit rausschlagen, sondern es einfach nur hier nicht rumliegen haben - zum wegschmeißen finde ich es aber auch zu schade, da es ja funktioniert. Smiley

@access Sorry, hab ich glatt übersehen. Biggrin
Zitat @
mainzer999 Online
"En Meenzer"
******
Avatar
Beiträge: 8.948
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 293

19.01.2018, 16:42 | #13
RE: Darf ich ein China-Handy in Deutschland verkaufen?
@Chris1337 na dann, versuch dein Glück...
Zitat @
Novak Dimon Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 437
Registriert seit: Jan 2008
Bewertung: 11

19.01.2018, 19:11 | #14
RE: Darf ich ein China-Handy in Deutschland verkaufen?
Ich würde es in Kleinanzeigen anbieten. Was sollte daran verkehrt sein? Wie Du schon sagst: Irgendwer freut sich bestimmt über ein günstiges Handy. [Bild: 1f60a.png]
Homepage Zitat @
Hitchhiker1981 Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 8.419
Registriert seit: Dec 2009
Bewertung: 368

19.01.2018, 19:13 | #15
RE: Darf ich ein China-Handy in Deutschland verkaufen?
Sicher darfst du das. EBay und Amazon ist doch voll mit China-Handys.
Homepage Zitat @
Hudie
Unregistered

 

24.08.2018, 08:51 | #16
RE: Darf ich ein China-Handy in Deutschland verkaufen?
(19.01.2018, 08:50)olivergermany schrieb: Ich frage mich, was dagegen spricht?

Marke, Modell nennen und ggf. die technischen "Besonderheiten". Solltest eben nicht den Eindruck erwecken, ein Plagiat zu verkaufen. Also Begriffe wie "P8+" oder "ähnlich" oder "Nachbau" etc. vermeiden.

Falsch, er muss darauf hinweisen, letztens erst gelesen, dass es sich NICHT um ein Original handelt, da er sich sonst wegen Betruges strafbar machen würde.
Es darf nicht mit den Dingern gehandelt werden, wenn es nicht privat ist, also man darf es sich nicht zur Aufgabe machen. Nicht im großen Stil.
Wenn also gewerblich gehandelt wird, dann ist das verboten, will er aber sein altes „Huawei“ verkaufen, was ja kein Original ist, darf er das, muss aber angeben dass das ein Klon ist.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.08.2018, 08:54 von mainzer999.)
Zitat @



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste