IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Neubau - Frage zu Netzwerken / Internet
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hausmeisterle Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 3.368
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 138

22.08.2018, 08:53 | #1
Neubau - Frage zu Netzwerken / Internet
Hi zusammen,

Folgende Konstellation :

Haus - Neubau .

Jedes Zimmer - 6 Stück , ist mit einer Netzwerkdose ausgestattet.



Diese Kabel laufen alle im Keller zusammen.


Übergabepunkt Unitymedia - sowie FritzBox im Keller.

Meine " Idee " , zur Versorgung der Zimmer mit Internet :


Durch einen Splitter, die 4 Eingänge der FritzBox erweitern, und so die einzelnen Netzwerkdosen im Haus - alle mit Internet zu versorgen.

Die Frage hier :

Wie müssen die Dosen , und letztendlich auch die Kabel im Keller angeschlossen werden ?

Von einem Bekannten wurde mir gesagt, ich bräuchte ein Patch-Panel dazwischen ??

Wie müssen nun die Kabel im Keller, und die Dosen in den Zimmern angeschlossen werden,  als Patch - oder Crossover ?



Weiterhin, suche ich einen Weg im gesamten Haus auch WLAN zur Verfügung zu haben.

Hier war meine erste Idee , klar ... in 2 oder 3 Zimmer noch zusätzlich einen Router unterbringen.


Eventuell auch über das Stromnetz , mittels Power Adapter von Fritz ?

Vielleicht habt ihr da eine bessere Idee :-)

Grüße und Danke 
Gio
Zitat @
sfeider Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 87
Registriert seit: Dec 2007
Bewertung: 2

22.08.2018, 09:40 | #2
RE: Neubau - Frage zu Netzwerken / Internet
Guten Morgen,

ich würde dir auf jeden Fall von Leitungssplittung oder ähnlichem abraten.
Wenn du je Zimmer ein separates Kabel liegen hast, dann schalte dieses auch voll auf.

Ich habe das bei mir zu Hause wie folgt gelöst:
Zimmer mit Netzwerkdose -> Patchkabel -> auf Patch Panel im Keller (zum Beispiel von Digitus für unter 20 Euro https://amzn.to/2PtN7x2)

Direkt neben dem Patchpanel ein kleiner 8 Port Gigabit Switch (zum Beispiel TP Link für ca. 25 Euro https://amzn.to/2LhjMme)
(5 reichen auch, aber wenn es einmal da ist, nutzt man meistens noch mehr, beispielsweise für Heizungsanschluss oder Hausautomation oder NAS im Keller)

Switch und Patchpanel bringst du im Keller direkt nebeneinander an, so dass die Anschlüsse gegenüberliegen.
Jeder Port vom Patchpanel wird dann auf den Switch gepatcht (6 sind dann voll), 1 weiteres Patchkabel geht vom Switch zur FritzBox

Dann hast du jedes Zimmer per Gigabit angebunden und eine schön aufgeräumte Verkabelung.
Ich würde auf jeden Fall ein Patchpanel im Keller verwenden. Das braucht deutlich weniger Platz als einzelne Dosen und kostet in der Regel auch weniger.

-
Hinsichtlich WLAN:
Hier habe ich eine Kombi auf Fritz!Box 7490 inkl. Mesh und Fritz Repeater 1750E im Einsatz.
Das reicht bei mir für ein zweigeschossiges Haus für eine gute Versorgung.
Homepage Zitat @
BoeMatic Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 212
Registriert seit: Nov 2007
Bewertung: 6

22.08.2018, 10:33 | #3
RE: Neubau - Frage zu Netzwerken / Internet
@sfeider dem ist nichts weiter hinzuzufügen. So würde ich das auch machen.
Dose -> Patchpanel -> Switch -> Router

Was das anschließen der Dosen angeht:
In Zweifel von jemandem machen lassen, der es kann. Es gibt zwei verschiedene Standards was die Reihenfolge der Adern angeht. Welchen man nutzt ist egal, aber man sollte dann im ganzen Haus den gleichen verwenden.
Und auf jeden Fall CAT 7 Kabel verlegen und CAT 6a Dosen einbauen.
Zitat @
Denner Online
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 10.992
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung: 419

22.08.2018, 12:38 | #4
RE: Neubau - Frage zu Netzwerken / Internet
@Hausmeisterle Patch nicht Cross
Sonst wie Vorgänger.
Im eg einen Fritz repeater an die lan Dose und im og ebenso.
Zitat @
Patrick83 Offline
Ösi Bua
*****
Avatar
Beiträge: 3.551
Registriert seit: Jan 2009
Bewertung: 47

22.08.2018, 14:21 | #5
RE: Neubau - Frage zu Netzwerken / Internet
(22.08.2018, 10:33)BoeMatic schrieb: Dose -> Patchpanel -> Switch -> Router

Genauso haben wir es bei unserem Haus auch gemacht alles andere ist Pfusch [Bild: 1f609.png]

Ordner transparent gestalten: http://iszene.com/thread-166835.html

an Apple a day keeps the frustration away
Zitat @
dusti64 Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 2.031
Registriert seit: Jan 2014
Bewertung: 68

22.08.2018, 17:04 | #6
RE: Neubau - Frage zu Netzwerken / Internet
@Patrick83 es gibt zwei Standards…wichtig ist, das es immer der gleiche im ganzen Haus ist:

https://de.wikipedia.org/wiki/TIA-568A/B

Leg dir noch zwei oder drei Kabel mit zu zentralen Punkten und von da realisierst du über Repeater dein WLAN im ganzen Haus über Mesh…da haben die Vorredner schon mal alle Recht…
Zitat @
Hausmeisterle Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 3.368
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 138

22.08.2018, 21:28 | #7
RE: Neubau - Frage zu Netzwerken / Internet
Okay

danke euch mal bis hierhin .

Grüße

Gio
Zitat @
Patrick83 Offline
Ösi Bua
*****
Avatar
Beiträge: 3.551
Registriert seit: Jan 2009
Bewertung: 47

22.08.2018, 22:43 | #8
RE: Neubau - Frage zu Netzwerken / Internet
@dusti64 ja klar aber wieso sollte man bei einem Neubau 2 verschiedene Standards verwenden?
Ist ja nicht so das er eine bestehende Anlage erweitert.
Also so dumm kann ja kein normaler Mensch sein wenn man etwas von Grund auf Neu macht 2 verschiedene Varianten auszuführen.

Ordner transparent gestalten: http://iszene.com/thread-166835.html

an Apple a day keeps the frustration away
Zitat @
dusti64 Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 2.031
Registriert seit: Jan 2014
Bewertung: 68

23.08.2018, 11:40 | #9
RE: Neubau - Frage zu Netzwerken / Internet
@Patrick83 du hast mich falsch verstanden! Seine Frage war, wie die Kabel und Dosen angeschlossen werden und ich hab gesagt…wichtig ist der gleiche Standard…mehr nicht Zwinkern
Zitat @



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste