IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Kalender: Erinnerungsfunktion für ein Ereignis mit Zwang zur Bestätigung
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
fermion Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 2.570
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung: 12

05.09.2018, 09:19 | #21
RE: Kalender: Erinnerungsfunktion für ein Ereignis mit Zwang zur Bestätigung
Klar ist es die Aufgabe des Planers.

Ich bin auf abstrakter Ebene neugierig, wie sich verschiedene Zeit/Aufgabenmanagementsystem /wesentlich/ voneinander unterscheiden.

Ortsabhängige Aufgaben kann man BTW auch in Erinnerungen.app anlegen.

Grundsätzlich kaufe ich Software zu einem Preis von 70€ erst, wenn ich den Mehrwert gegenüber den integrierten Standardapps erkannt habe.

Die App Erinnerungen hat IMHO folgende Mängel:

* Kein Hinzufügen einer neuen Erinnerung mitten in der Liste per Drag&Drop möglich

* Kein Ändern der Reihenfolge der Erinnerungen per Tastenkürzel möglich

* Nur eine Liste kann ausgeklappt auf dem Bildschirm angezeigt werden (das ist ein fundamentaler Mangel vieler Apps, deren Entwickler unfähig sind, große Displayflächen optional sinnvoll nutzbar zu machen - hier wäre das z.B. eine Spaltenanzeige für die Listen. Stichwort Responsive Design.)

Ein völliges Rätsel bleibt, warum die Usability-Experten bei Apple entschieden haben, dass man geplante Erinnerungen nicht im Kalender integriert anzeigen lassen kann.

In meiner Bewertung ist falsch, die App Erinnerungen und Kalender als getrennte Apps zu bauen. Das gehört alles eng verzahnt.

http://fahrradzukunft.de
Zitat @
Denner Abwesend
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 11.823
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung: 445

05.09.2018, 10:54 | #22
RE: Kalender: Erinnerungsfunktion für ein Ereignis mit Zwang zur Bestätigung
Bin der Meinung man hat in der kostenlosen Version 3 Wochen pro kostenlos zum testen?!

Was meinst du mit Drag and drop?
Reihenfolge macht keinen Sinn in einer aufgabenplanung, dafür sind Prioritäten gedacht

2Do hat das mit dynamischen Listen gelöst.

Was ist eine geplante Erinnerung?

Nein, eine Aufgabe ist eine Aufgabe, ein Termin, ein Termin.


Wie geil, bin versehentlich länger auf die Leertaste gekommen, seit wann gibt es denn dann diesen Mauspad!
Zitat @
*Steffen* Online
"En Meenzer"
******
Avatar
Beiträge: 10.598
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 357

05.09.2018, 10:57 | #23
RE: Kalender: Erinnerungsfunktion für ein Ereignis mit Zwang zur Bestätigung
@Denner wenn du iOS 12 Beta installiert hast liegt das mit dem Mauspad daran... vorher war es ein längerer Druck auf die Tastaur.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.09.2018, 10:57 von *Steffen*.)
Zitat @
Denner Abwesend
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 11.823
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung: 445

05.09.2018, 11:10 | #24
RE: Kalender: Erinnerungsfunktion für ein Ereignis mit Zwang zur Bestätigung
@mainzer999 geil, geht sogar am iPhone. Gibt es hier eigentlich einen Sammeltread, Tricks und Neuerungen In iOS?

Ich bin sicher, das die gewohnheitsmaschinerie, ne Menge an Neuerungen, zwar nach dem Release toll findet, aber es wieder im Alltag ausblendet. Wer weiß, was ich sonst alles „verpasst habe“

Die gif Bildersuche von Apple habe ich auch nur zufällig gesehen.
Zitat @
*Steffen* Online
"En Meenzer"
******
Avatar
Beiträge: 10.598
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 357

05.09.2018, 11:22 | #25
RE: Kalender: Erinnerungsfunktion für ein Ereignis mit Zwang zur Bestätigung
@Denner diese Funktion hängt wohl mit der von Apple eventuell geplanten Abschaffung von 3D-Touch zusammen. Threads mit iOS-Neuerungen gibt es einige aber immer auf eine iOS-Version bezogen... Kannst ja einen anlegen, halt für iOS 12, und jetzt schnell zurück zum eigentlichen Thread-Thema.
Zitat @
Stefan Offline
Schalker Jung
******
Avatar
Beiträge: 11.444
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 392

05.09.2018, 12:13 | #26
RE: Kalender: Erinnerungsfunktion für ein Ereignis mit Zwang zur Bestätigung
@Denner Habe in der Firmware Rubrik ein neues Unterforum "iOS 12" angelegt und Deinen Beitrag dahin verschoben, sowie den Titel angepasst.
Zitat @
fermion Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 2.570
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung: 12

07.09.2018, 10:03 | #27
RE: Kalender: Erinnerungsfunktion für ein Ereignis mit Zwang zur Bestätigung
(05.09.2018, 10:54)Denner schrieb: Was meinst du mit Drag and drop?
Anfassen des Pluszeichens, an die passende Position schieben und loslassen.
Geht nicht. Neue Erinnerungen (ich benutze bewußt das Wort, weil die App eben so heißt) erscheinen immer am Ende der Liste.
(05.09.2018, 10:54)Denner schrieb: Reihenfolge macht keinen Sinn in einer aufgabenplanung, dafür sind Prioritäten gedacht
Eine Reihenfolge stellt eine Priorisierung dar. Alternativ kann man sie auch anders und mit mehr Aufwand zuweisen, klar.
(05.09.2018, 10:54)Denner schrieb: Was ist eine geplante Erinnerung?
Es ist eine Erinnerung, der man ein Datum und eine Uhrzeit zuweist. Sie erscheint dann in der App Erinnerungen in der virtuellen Liste "Planmäßig".
(05.09.2018, 10:54)Denner schrieb: Nein, eine Aufgabe ist eine Aufgabe, ein Termin, ein Termin.
Ich vermute, Du irrst hier.
Ein Termin ist erstmal nichts anderes als ein Zeitpunkt.
Es gibt terminierte Aufgaben. Es gibt Aufgaben mit Fälligkeitstermin (Deadline). Es gibt Aufgaben ohne Zeitangabe.

Ein Zahnarzttermin ist z.B. auch eine terminierte Aufgabe. Sie besteht aus "Pünktlich beim Zahnarzt sein, in den Stuhl setzen und stillhalten."

Ein Eintrag zum Ende einer Kündigungsfrist ist eine Aufgabe mit Fälligkeitstermin.
"Dem Diensteanbieter bis spätestens zu diesem Tag kündigen."

Ein Geburtstagseintrag ist ebenfalls eine terminierte Aufgabe: "Person zum Geburtstag gratulieren".

Ein Feiertagseintrag ist dagegen keine Aufgabe, sondern eine reine Information ohne Handlungsbedarf.

Aber versuche Dich gerne an präzisen Definitionen aller wesentlichen Begriffe rund um das Zeit/Aufgabenmanagement.

http://fahrradzukunft.de
Zitat @



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste