IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Apple Pay mit Paypal ?
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Palestine92 Offline
Banned
Avatar
Beiträge: 111
Registriert seit: Sep 2017

09.02.2019, 22:12 | #1
Apple Pay mit Paypal ?
Hallo,

Ich habe Galaxy S8.

Ich habe Versuch Google Pay mit Paypal zu bezahlen .
Es hat meisten geklappt im Laden (Aldi, Edeka, Burger King, DM, Fresknapf) mit ausreichend PayPal-Guthaben.

Sobald PayPal - Guthaben nicht ausreicht , wird an der Kasse abgelehnt.

Ich dachte Paypal zieht erst Paypal- Guthaben , wenn nicht mehr ausreicht dann zieht weiter von mein Bank Konto ab.

Anders wenn ich online was bestelle und ich habe kein PayPal Guthaben drauf . Es geht und wird von mein Bank Konto abgebucht.

Hat jemand Erfahrung?

2. Meine Schwester hat iPhone.
Kann kein PayPal hinzufügen?

Geht das auch mit Sparkasse Karte ?


Ist das sicher Apple Pay ?


Danke
Zitat @
*Steffen* Online
"En Meenzer"
******
Avatar
Beiträge: 11.962
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 431

09.02.2019, 23:21 | #2
RE: Apple Pay mit Paypal ?
@Palestine92 Apple Pay geht nicht mit Paypal. Auch nicht mit der Sparkassen Karte. Und sicher? Sicher ist nix [Bild: 1f609.png]
Zitat @
Sonni Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 3.631
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung: 61

10.02.2019, 13:07 | #3
RE: Apple Pay mit Paypal ?
Als ich PayPal mit GooglePay benutzte brauchte ich kein Guthaben. Ich habe eine beliebige Summe mit dem Handy bezahlt, und PayPal hat es irgendwann vom Konto abgebucht. Möglicher Weise hast du kein verifiziertes Bankkonto hinterlegt?
Zitat @
Denon Abwesend
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 9.998
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung: 285

10.02.2019, 14:10 | #4
RE: Apple Pay mit Paypal ?
Auch bei mir klappt die GPay Zahlung mit PayPal problemlos. Auch ohne Guthaben - wird einfach vom Bankkonto eingezogen.
Zitat @
Palestine92 Offline
Banned
(Threadstarter)
Avatar
Beiträge: 111
Registriert seit: Sep 2017

20.02.2019, 19:05 | #5
RE: Apple Pay mit Paypal ?
Hallo Ich habe nochmal Versuch mit ein Cola Flasche getestet.

Bei Shell und Edeka hat es funktioniert ohne Paypal Guthaben.

Bei McDonals (Karte nicht zugelassen angezeigt) und Burgerking Autobahnrastte hat auch nicht geklappt

Also nie sicher wenn man portmone  nicht dabei .

Lade ich am besten jeden Monat 100€ paypal guthaben auf .

Mit Paypal Guthaben klappt es überall wo kontaktlose bezahlen akzeptiert wird ich hatte nie Probleme 


LG
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.02.2019, 19:06 von Palestine92.)
Zitat @
Sonni Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 3.631
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung: 61

20.02.2019, 20:07 | #6
RE: Apple Pay mit Paypal ?
Ich tippe bei dir eher auf technische Probleme als auf mangelhaftes Guthaben.
Das Kartenlesegerät kann überhaupt nicht verifizieren was hinter der virtuellen Mastercard steckt, es weiß nicht ob da PayPal oder sonstwas hintersteckt, es wird nicht mal der Name übermittelt. Es ist auch kein Internetzugang nötig um zu bezahlen. Auf dem Handy wird ein token generiert der auch offline gültig ist. Es KANN keine Abfrage nach Guthaben stattfinden.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.02.2019, 20:14 von Sonni.)
Zitat @
Rabbit77 Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 138
Registriert seit: Nov 2012
Bewertung: 0

20.02.2019, 20:13 | #7
RE: Apple Pay mit Paypal ?
Im Mc Donalds klappt bei mir auch nie kontaktloses zahlen. Weder mit Kreditkarte noch mit Apple Pay.
Weder mit Visa Gold, noch mit Mastercard Gold. Leider funktioniert auch die MC Platinum nicht kontaktlos. Keine Ahnung was dort das Problem ist.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.02.2019, 21:08 von Rabbit77.)
Zitat @
xxxxunknown Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 511
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung: 10

21.02.2019, 00:48 | #8
RE: Apple Pay mit Paypal ?
Hmmm. Letztens erst bei MC Donald mit applepay bezahlt.
Keine Probleme.

Liegt Evtl. An den Karten/Bank.

Der Kartenstatus ist im übrigen vollkommen egal.

iPhone X (12.3)
iPad Mini 5
MBP Early 2015
Zitat @
RaZerBenQ Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 956
Registriert seit: Aug 2009
Bewertung: 35

21.02.2019, 07:41 | #9
RE: Apple Pay mit Paypal ?
McDonalds ohne Probleme mit ApplePay i.V.m. Fidor und auch Boon bezahlt.
Zitat @
*Steffen* Online
"En Meenzer"
******
Avatar
Beiträge: 11.962
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 431

21.02.2019, 08:15 | #10
RE: Apple Pay mit Paypal ?
So wie ich das lese, nutzt der TS aber Googlepay in Verbindung mit Paypal. Und das geht wohl nicht immer.
Zitat @
MacStar Offline
Macianer
*****
Avatar
Beiträge: 1.544
Registriert seit: Oct 2007
Bewertung: 37

21.02.2019, 17:54 | #11
RE: Apple Pay mit Paypal ?
(20.02.2019, 20:07)Sonni schrieb: Ich tippe bei dir eher auf technische Probleme als auf mangelhaftes Guthaben.
Das Kartenlesegerät kann überhaupt nicht verifizieren was hinter der virtuellen Mastercard steckt, es weiß nicht ob da PayPal oder sonstwas hintersteckt, es wird nicht mal der Name übermittelt. Es ist auch kein Internetzugang nötig um zu bezahlen. Auf dem Handy wird ein token generiert der auch offline gültig ist. Es KANN keine Abfrage nach Guthaben stattfinden.

Das stimmt so nicht ganz. Ich habe Apple Pay über boon und neulich nicht genug Guthaben bei der Zahlung im Supermarkt drauf gehabt und die Zahlung wurde abgelehnt. Richtig, Es wird nicht das Guthaben über das Handy gechecked sondern das Zahlungsterminal hat eine online Verbindung zum Zahlungsnetzwerk, wo der Verfügungsrahmen überprüft wird.
Zitat @
Sonni Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 3.631
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung: 61

21.02.2019, 19:36 | #12
RE: Apple Pay mit Paypal ?
Ah Ok. Ich habe mich schon gefragt was passiert wenn man das Kreditkartenlimit erreicht hat. Ich ging bis jetzt davon aus das keine neuen Tokens mehr generiert werden.

BTW: Weiß zufällig jemand wie hoch das Ausgabenlimit in Kombination GPay / PayPal ist? Ich kann dazu nirgens eine Info finden.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.02.2019, 19:40 von Sonni.)
Zitat @
Palestine92 Offline
Banned
(Threadstarter)
Avatar
Beiträge: 111
Registriert seit: Sep 2017

26.02.2019, 21:55 | #13
RE: Apple Pay mit Paypal ?
@Sonni  meinst du ?

Ich habe über PayPal eingestellt . Bezahlen erst in 14 Tagen.

Jetzt funktioniert alles wieder im Laden, auch ohne Guthaben .

Ich hoffe es bleibt  so und passiert nicht wieder "Zahlung abgelehnt".

LG
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.02.2019, 21:56 von Palestine92.)
Zitat @



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste