IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

MacBook Bootcamp OS - Windows 10
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Deejan Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 82
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung: 0

15.02.2019, 11:18 | #1
MacBook Bootcamp OS - Windows 10
Hallo Zusammen,

ich habe mal eine Frage zu einem MacBook Pro Retina Ende 2013. Ich möchte gerne Windows auf dem Mac installieren. Ich habe auch gelesen, dass man dies mit Bootcamp auch als only Installation installieren kann; also ohne OS.
Da ich so gut wie gar nicht mit OS arbeite wollte ich fragen, ob ich trotzdem beide Betriebssysteme parallel drauflassen soll? Oder einfach nur Windows drauf installieren und gut ist.

Was für Vorteile gibt es wenn ich zu 99% nur mit Windows arbeite OS drauf zu lassen?

Gruß

Jan
Zitat @
toptac Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 400
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 3

15.02.2019, 11:24 | #2
RE: MacBook Bootcamp OS - Windows 10
Ich verstehe nicht ganz den Sinn, warum man auf einem Mac Windows installieren sollte. Warum kauft man sich ständig einen ganz normalen Laptop für Windows? Es gibt zwei Möglichkeiten Windows auf einen Mac zu installieren. Die erste Möglichkeit ist wie gesagt, über Boot Camp. Hier kann man beim Systemstart auswählen welches Betriebssystem man haben möchte. Die zweite Möglichkeit ist Parallels Desktop. Was ich empfehlen würde. Hier läuft Windows ganz normal in einem eigenständigen Fenster und so kann man beide Systeme parallel und gleichzeitig benutzen.

Grüße
toptac

iPhone XS Max, iMac 27" 5k, iPad Air 2, Apple Watch 4 GPS
Zitat @
Hobirath Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 2.047
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung: 6

15.02.2019, 11:29 | #3
RE: MacBook Bootcamp OS - Windows 10
@toptac 

Allein schon weil‘s einige Programme gibt, die halt unter Mac OS X nicht laufen man aber ansonsten für alles andere nicht auf Windows laufen will, so ist es zumindest bei mir.

Ich frage mich nur, wieso man auf einem MacBook nur Windows installieren will.

Aber in dem Fall wenn man das möchte, würde ich einfach hingehen, das MacBook mit einem Clean Install neu installieren, dann über Mac OS X ein Bootcamp erstellen und das mit höchstmöglicher Festplattenkapazität anlegen und dann Windows installieren. Windows startet dann automatisch als Hauptsystem und du hast aber noch die Möglichkeit OS X zu nutzen wenn du das mal möchtest.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.02.2019, 14:26 von Hobirath.)

iPhone Xs 256 GB spacegrau / Apple Watch S3 42mm schwarz / MacBook Pro 15" mid 2017 mit Touchbar
Zitat @
toptac Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 400
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 3

15.02.2019, 16:18 | #4
RE: MacBook Bootcamp OS - Windows 10
Er schreibt doch, dass er zu 99 % Windows benutzen will. D.h. in meinen Augen eigentlich zu 100 %. Was will ich 1 % macOS nutzen?. Ich persönlich habe auch 1-2 kleine Programme, die nicht unter macOS laufen. Dafür habe ich dann Parallels Desktop. So kann ich wahnsinnig schnell auf Windows zugreifen, ohne den Rechner runterfahren zu müssen. Und kann dann sogar Daten von einem Betriebssystem zum anderen hin und her schieben.

Grüße
toptac

iPhone XS Max, iMac 27" 5k, iPad Air 2, Apple Watch 4 GPS
Zitat @
Deejan Offline
Member
(Threadstarter)
***
Avatar
Beiträge: 82
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung: 0

18.02.2019, 22:24 | #5
RE: MacBook Bootcamp OS - Windows 10
Hallo,

ich habe das Gerät zu einem wirklich guten Kurs bekommen. Da mein Windows Notebook schon etwas in die Jahre gekommen ist, wollte ich dieses Gerät dann nutzen.  Ich denke ich werde es folgendermaßen machen: 

40 GB OS von Apple
Den Rest der GB dann für Windows

Das ganze dann über Bootcamp installieren.  Eventuell kann ich ja das Apple Betriebssystem irgendwann doch noch einmal irgend wofür verwenden. Smiley

 Ich nutze von Microsoft OneDrive. Ich habe auch gelesen, dass man dies auch unter OS von Apple installieren kann. 

 Wie sieht das mit dem Erstellen des Onedrive-Ordners aus? 

 Werden dann unter beiden Betriebssystem die kompletten Daten aus der Cloud einmal auf den Rechner geladen?
Oder kann ich die Ordner von Windows unter Apple OS verlinken? Wenn ja wie? 

Gruß

Jan
Zitat @
youthman Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 632
Registriert seit: Sep 2008
Bewertung: 9

19.02.2019, 00:53 | #6
RE: MacBook Bootcamp OS - Windows 10
Mach es wie hobirath schon sagte.. paralells desktop für Programme die nur unter Windows laufen.

Glaub mir.. nach ner weile willst du kein Windows mehr...
wollte auch anfangs unbedingt windows dazu drauf haben.. aber das nutze ich so gut wie garnicht mehr.

Wenn ich es doch mal drauf.. paralells desktop auf und ab gehts :-)

Mit OneDrive hab ich keine Erfahrung. Nutze nur meine eigene NAS.
Homepage Zitat @
Deejan Offline
Member
(Threadstarter)
***
Avatar
Beiträge: 82
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung: 0

13.03.2019, 21:13 | #7
RE: MacBook Bootcamp OS - Windows 10
Könnte das in die Rubrik MacBook verschoben werden? Ich glaube ich habe mich in der Rubrik hier vertan.

Gruß

Deejan
Zitat @

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Windows 10 auf Macbook mangelnde Funktionen zack 4 1.564 03.10.2015, 22:19
Letzter Beitrag: Denner
  Update Windows 10 (Bootcamp) Myxin 3 1.894 09.08.2015, 20:56
Letzter Beitrag: Myxin
  BootCamp - Mehrere Partitionen Windows zuordnen Coragio 1 1.795 05.08.2013, 18:39
Letzter Beitrag: Coragio
  iMac (Bootcamp) Windows 'Kein ton' Dortmund44 3 2.438 21.07.2012, 00:21
Letzter Beitrag: Audionymous
  Windows Software auf MacBook Air Sonni 2 4.075 26.09.2011, 17:23
Letzter Beitrag: Sonni



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste