IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Apple im Mittelpunkt der Zeiterfassung
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
NewsBot Offline
** iSzene Bot **
******
Avatar
Beiträge: 863
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung: 19

08.03.2019, 12:53 | #1
Apple im Mittelpunkt der Zeiterfassung
Hier geht es zur originalen News: Apple im Mittelpunkt der Zeiterfassung im Blog

Zitat:[Bild: Zeiterfassung-Apple.png]



In den vergangenen Jahrzehnten war die Zeiterfassung mithilfe einer Stempeluhr für viele Arbeitnehmer Teil des Alltags. Immer wieder wurden dabei die Probleme dieser wenig flexiblen Methode deutlich. Heute steht auch der Apple-Konzern im Mittelpunkt der Entwicklung neuer Angebote, die in Zukunft flächendeckend eingesetzt werden könnten. Wir werfen einen Blick auf den Fortschritt dieses Bereichs.




Die passende Hardware





An vielen Arbeitsplätzen sind die Angestellten heute ohnehin mit moderner Hardware ausgestattet. Im Versuch, ihre Mitarbeiter zu unterstützen und ihnen einen freudigen Einstand zu bereiten, erhalten sie Smartphones, Laptops oder Tablets, die künftig nicht nur zu beruflichen Zwecken eingesetzt werden können. Zudem verfügen mehr als vier von fünf Arbeitnehmern im privaten Bereich über diese Utensilien, die für die Zeiterfassung eingesetzt werden könnten.




Zeiterfassung gestern




Die Idee, die Erfassung der Arbeitszeit auf iPhone und iPad zu verlagern, kann damit leicht umgesetzt werden. Zumindest das notwendige Tablet oder Smartphone ist auf Seiten der Arbeitnehmer bereits vorhanden. Nun bietet sich für die Firmen die Möglichkeit, auch die dafür notwendige Software in Empfang zu nehmen und diese zielgerichtet nach dem eigenen Gusto einzusetzen.




Moderne Programme





Für jedes Unternehmen ist es von Bedeutung, über ein ganz und gar durchdachtes und sicheres System zu verfügen, welches unter Umständen noch die Lohnabrechnung übernimmt. Die mobile Zeiterfassung mit edtime konnte sich in den letzten Jahren besonders auf diesem Gebiet hervortun. Eine Broschüre klärt dabei im Vorfeld darüber auf, wie die Technik korrekt zum Einsatz gebracht werden kann. Hier gelangst du zum Leitfaden.




Moderne Zeiterfassung am Tablet




Die Arbeitszeiterfassung wird für den Arbeitnehmer unter dem Einsatz der modernen Technik besonders transparent. Für ihn reicht ein einziger Klick auf dem Endgerät aus, um nun die Uhr in Gang zu setzen. Für jede Raucherpause ist es ebenfalls nur notwendig, ein einziges Mal den Kontakt zu suchen. Die genaue Erfassung der Arbeitszeit, wie sie die mobile Zeiterfassung möglich macht, stellt dabei für beide Seiten einen entscheidenden Vorteil dar. Die Arbeitnehmer sind sich stets darüber im Klaren, dass sich ihre geleistete Arbeitszeit am Ende des Monats auf dem Lohnzettel widerspiegelt. Der Arbeitnehmer bekommt diese Gewissheit ebenfalls und kann damit mehr Vertrauen zur Belegschaft herstellen.




Apple ohne eigene Software





Apple selbst dürfte darüber informiert sein, wie wichtig die Geräte inzwischen im modernen Unternehmen geworden sind. In den kommenden Jahren könnte es sich um einen sehr wichtigen Absatzmarkt handeln. Doch bis dato war der kalifornische Konzern noch nicht daran interessiert, selbst die Entwicklung in Gang zu bringen und ein eigenes Konzept auf den Markt zu bringen. Der Gewinn, welcher allein durch den Verkauf der Geräte eingestrichen werden kann, dürfte den Verantwortlichen bereits ausreichen.




Doch auch die Konkurrenz auf dem Gebiet lässt nicht lange auf sich warten. Allen voran ist es Samsung in den letzten Jahren gelungen, die eigenen Geräte sehr populär zu machen. So wird es trotz der Strahlkraft der Marke Apple in den nächsten Jahren notwendig sein, weitere Innovationen auf den Markt zu bringen und die Endkunden immer wieder zu überzeugen. Nach der Meinung vieler Experten wird dies der einzige Weg sein, um die Marktanteile zu behaupten und damit auch in Zukunft ganz oben auf der Liste der Hersteller zu stehen und auf die eigenen Stärken aufmerksam zu machen.

Zitat @



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste