IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Emfänger für QI-Laden zum Nachrüsten: taugen die?
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
fermion Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 2.755
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung: 14

03.10.2019, 09:14 | #1
Emfänger für QI-Laden zum Nachrüsten: taugen die?
Moin.

Es gibt sehr günstige Empfänger für das QI-Laden von Geräten, die von Hause aus damit nicht ausgestattet sind.

Beispiel:
https://de.aliexpress.com/item/32961324064.html

Hat jemand von euch schonmal so ein Bauteil ausprobiert und möchte über seine Erfahrungen berichten?

Wenn das zuverlässig funktioniert, wäre es ja bei iPs, die eh in einer Schutzhülle stecken eine feine Erleichterung beim Laden (über Nacht).

Danke.
Zitat @
iDroc Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 194
Registriert seit: Feb 2009
Bewertung: 0

03.10.2019, 11:27 | #2
RE: Emfänger für QI-Laden zum Nachrüsten: taugen die?
Ja ich habe sowas bei meinem Sohn bzw bei den "alten" iPhones mal ausprobiert. Dauert aber länger als bei meinem XS. Einerseits total praktisch (vorausgesetzt es sind genug QI Ladeteller vorhanden) anderseits wenn man mal schnell ein Kabel einstecken möchte nervt es total. Mein Sohn hat es wieder entfernt.
Liebe Grüße iDroc
Zitat @
fermion Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 2.755
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung: 14

03.10.2019, 12:12 | #3
RE: Emfänger für QI-Laden zum Nachrüsten: taugen die?
Vielen Dank für die Info. Gut zu wissen, dass es funktioniert.
Welches Gerät hast Du und woher hast Du es bezogen?
Falls Du es verkaufen möchtest, kannst Du mir gerne auch eine PN zu kommen lassen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.10.2019, 12:13 von fermion.)

https://fahrradzukunft.de
https://borumat.de/iphone-zur-kommunikat...r-senioren
Zitat @
kabellos2019 Offline
Junior Member
**
Avatar
Beiträge: 39
Registriert seit: Sep 2019
Bewertung: 0

04.10.2019, 03:03 | #4
RE: Emfänger für QI-Laden zum Nachrüsten: taugen die?
es wird die Qi Ladespule nachgerüstet. Qi Empfänger bzw. Qi Receiver für iPhones ohne Qi Standard und Lightning Anschluss, also iPhone 7, 6, 5. Beim 4 er gehts natürlich auch nicht. Der Lightning Anschluss ist natürlich die ganze Zeit blockiert. Ein dünnes Softcase drübermachen. Ab iPhone 8 benötigt man diesen Qi Empfänger glücklicherweise nicht mehr, da die neueren iPhones qi kompatibel sind. Der Preis ist schon sehr günstig, ist womöglich das gleiche Teil, das Choetech für 10 EUR anbietet?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.10.2019, 03:24 von kabellos2019.)
Homepage Zitat @
Hitchhiker1981 Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 8.465
Registriert seit: Dec 2009
Bewertung: 370

04.10.2019, 06:37 | #5
RE: Emfänger für QI-Laden zum Nachrüsten: taugen die?
Hab schon öfter gelesen, dass die Teile sehr warm werden.
Homepage Zitat @
olo Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 7.307
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung: 160

04.10.2019, 06:58 | #6
RE: Emfänger für QI-Laden zum Nachrüsten: taugen die?
Warum nicht sowas?
Hülle für QI und trotzdem ein freier Lightning Anschluss!

XLTOK Wireless Qi Charging Case,induktive Ladehülle Qi Standard Drahtloser Ladegerät Kompatibel mit iPhone 6 /6s /7 https://www.amazon.de/dp/B07HD3QDTC/ref=...LDbPTSFG5E

✄  iPhone XR128 FW 12.4.1 / iPad Air2 4G+WIFI FW 12.4.1  OSX 10.14.6
Homepage Zitat @
fermion Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 2.755
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung: 14

04.10.2019, 08:59 | #7
RE: Emfänger für QI-Laden zum Nachrüsten: taugen die?
@olo
Danke. Auf jeden Fall 'ne schöne Lösung. Trägt natürlich etwas dicker auf.
Für's SE habe ich es noch nicht gesehen.

Ideal fände ich bei einer Verdickung die Nutzung des Platzes für eine Integration eines Zusatzakkus in der Hülle.

Falls sich iDroc nicht noch mit der Angabe des konkreten Modells meldet, werde ich wohl mal so eine einfache Spule für 1,80€ ausprobieren.

https://fahrradzukunft.de
https://borumat.de/iphone-zur-kommunikat...r-senioren
Zitat @
kabellos2019 Offline
Junior Member
**
Avatar
Beiträge: 39
Registriert seit: Sep 2019
Bewertung: 0

04.10.2019, 11:39 | #8
RE: Emfänger für QI-Laden zum Nachrüsten: taugen die?
(04.10.2019, 06:58)olo schrieb: Warum nicht sowas?
Hülle für QI und trotzdem ein freier Lightning Anschluss!

XLTOK Wireless Qi Charging Case,induktive Ladehülle Qi Standard Drahtloser Ladegerät Kompatibel mit iPhone 6 /6s /7 https://www.amazon.de/dp/B07HD3QDTC/ref=...LDbPTSFG5E

man lernt nie aus, ich dachte immer, daß auch bei dieser Lösung der modellspezifischen Qi Ladehülle der Lightning Anschluss blockiert ist. Das Handy wird ja in das Case reingeschoben und auf den Lightning Anschluss gesteckt.

So wie es auf den Bildern aussieht hat die Hülle selbst einen Lightning Anschluss. Wie dies jedoch technisch geregelt wird, da bin ich kein Fachmann.

Achso damit es beim kabellosen Laden nicht zu warm wird, Qi Ladegerät kühl aufstellen, z.B. vor Sonneneinstrahlung schützen und notfalls Case abmachen (bei der Qi Receiver Karte). Das Case sollte natürlich nicht dick sein, auf keinenfall dicker als 5 mm.
Homepage Zitat @
iDroc Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 194
Registriert seit: Feb 2009
Bewertung: 0

04.10.2019, 18:00 | #9
RE: Emfänger für QI-Laden zum Nachrüsten: taugen die?
iPhone Qi Empfänger,Rhidon Wireless Charging Qi Receiver Empfänger, Sehr dünn Ladegerät Empfänger induktives Laden für Apple iPhone 7/7 Plus, iPhone 6/6S/6 Plus, iPhone 5/5s/5c (Gold)

von Rhidon für 7,98€ allerdings finde ich das auf Amazon nicht mehr. Sorry für die späte Antwort.
Zitat @
fermion Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 2.755
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung: 14

04.10.2019, 18:45 | #10
RE: Emfänger für QI-Laden zum Nachrüsten: taugen die?
@iDroc
Danke für Deine Antwort Smiley
Und es ist natürlich keinerlei Problem, wenn eine Antwort mal etwas dauert.

Ich habe heute https://www.amazon.de/gp/product/B0782Z7FWC/ bestellt. Müsste morgen ankommen. Bin gespannt.
Hatte keine Lust wochenlang auf die Spule von aliexpress zu warten. Dort werde ich aber dennoch mal eine bestellen. Verschenken kann man das Ding ja immer noch.

Falls jemand noch eine Hülle für ein SE findet, welches Olos Idee aufgreift, freue ich mich über einen Hinweis.

Also eine Hülle mit integriertem Zusatzakku, QI-Empfänger und freier Lightningbuchse.

https://fahrradzukunft.de
https://borumat.de/iphone-zur-kommunikat...r-senioren
Zitat @
kabellos2019 Offline
Junior Member
**
Avatar
Beiträge: 39
Registriert seit: Sep 2019
Bewertung: 0

05.10.2019, 03:47 | #11
RE: Emfänger für QI-Laden zum Nachrüsten: taugen die?
Beim iPhone SE könnte es so sein, daß es nur die Möglichkeit, der Qi Ladehülle ohne freier Lightningbuchse gibt? (müsste man halt kurz rausziehen, wenn man den Lightning für was anderes braucht), z.B. von TEFIRE und von JinQiu, https://www.handys-drahtlos.de/iphone-ka..._iPhone_SE

Anders sieht es bei iPhone 6, 6s, 7 aus, da gibt es Qi Ladehüllen mit Akku und freiem Lightning Anschluss, von WELUV mit 3000 mAh und von WUEOO mit 3800 mAh.
Auch bei iPhone 6 Plus, 6s Plus, 7 Plus, WELUV mit 4000 mAh und von WUEOO mit 5000 mAh.
Homepage Zitat @
fermion Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 2.755
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung: 14

16.10.2019, 08:05 | #12
RE: Emfänger für QI-Laden zum Nachrüsten: taugen die?
Besitzt jemand von euch eine QI-Ladehülle mit freier Lightningbuchse für ein iPhone 7 und kann die Hülle aus eigener Erfahrung empfehlen?
https://www.amazon.de/Ladeh%C3%BClle-Kab...07GGZ5SZF/

Die von Weluv kostet 37€.

Falls es was deutlich günstigeres gibt, das wäre auch prima.
Meine Tante interessiert sich für so eine Hülle.


Merkwürdig fand ich bei Weluv, dass dort dieselbe Hülle für ein iPhone 6 wie auch für ein iPhone 7 angeboten werden. Dabei hat die Kamera doch eine andere Position.

https://fahrradzukunft.de
https://borumat.de/iphone-zur-kommunikat...r-senioren
Zitat @
kabellos2019 Offline
Junior Member
**
Avatar
Beiträge: 39
Registriert seit: Sep 2019
Bewertung: 0

16.10.2019, 12:11 | #13
RE: Emfänger für QI-Laden zum Nachrüsten: taugen die?
der Qi Empfänger von XLTOK kostet 22 EUR (jedoch ohne Akku), siehe oben Beitrag von @olo

Emsmil (für iPhone 6 Plus und 7 Plus, vielleicht auch für andere Modelle?)
https://www.handys-drahtlos.de/iphone-ka...one_7_Plus
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.10.2019, 12:59 von kabellos2019.)
Homepage Zitat @
fermion Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 2.755
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung: 14

16.10.2019, 13:16 | #14
RE: Emfänger für QI-Laden zum Nachrüsten: taugen die?
Bei einer Hülle mit freier Buchse, wo diese eine Verdickung bildet, finde ich es naheliegend, gleich einen Akku zu verbauen, der so dick ist, wie die Verdickung für die Buchse. Dann ist das Ganze wieder ein Quader.

Cool wäre es, wenn die Hülle dann gleich noch selber auch als QI-Ladegerät (wie neuere Smartphones) fungieren könnte.

Das konnte ich noch gar nicht finden.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.10.2019, 15:38 von fermion.)

https://fahrradzukunft.de
https://borumat.de/iphone-zur-kommunikat...r-senioren
Zitat @
kabellos2019 Offline
Junior Member
**
Avatar
Beiträge: 39
Registriert seit: Sep 2019
Bewertung: 0

16.10.2019, 14:13 | #15
RE: Emfänger für QI-Laden zum Nachrüsten: taugen die?
dies ist eine gute Idee, wenn schon Qi Ladehülle warum dann nicht gleich mit Akku. 
Das Ganze sollte nicht dicker als 5 mm sein, damit wireless charging funktioniert. 

das stimmt es gibt nicht viele, die dies anbieten. Und wenn dann relativ teuer. 11 EUR billiger als Weluv ist eine Qi Hülle von WUeoo 
https://www.handys-drahtlos.de/iphone-ka...one_7_Plus
Homepage Zitat @
fermion Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 2.755
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung: 14

17.10.2019, 12:18 | #16
RE: Emfänger für QI-Laden zum Nachrüsten: taugen die?
Nochmal kurz zu der Hülle von XLTOK, die Olo vorgeschlagen hatte:
https://www.amazon.de/dp/B07HD3QDTC/

Wenn ich es richtig erkenne, kann man diese Hülle nicht auf einem QI-Ladeständer verwenden, weil die Verdickung für die freie Lightningbuchse das verhindert. Es würde auf einem Ständern wackeln und nicht anliegen.
Man könnte nur eine Matte verwenden.

Das scheidet aus meiner Sicht für die Zielgruppe aus, weil ich es für zu riskant halte, dass sich das Gerät leicht verschiebt und dann nicht lädt. Ein Ladeständer ist da besser.

Kurz:
Ich suche noch nach einer QI-Hülle mit freier Buchse, die hinten flach ist.

Möglichst leicht, also nicht mit einem fetten, schweren Akku. So dünn wie möglich, gerade so dick, das der Gnupsi für die Buchse nicht vorsteht.
Und die Ecken sollten dick sein, damit das Gerät bei Stürzen gut geschützt ist.

Der Teufel steckt hier echt im Detail.

https://fahrradzukunft.de
https://borumat.de/iphone-zur-kommunikat...r-senioren
Zitat @
kabellos2019 Offline
Junior Member
**
Avatar
Beiträge: 39
Registriert seit: Sep 2019
Bewertung: 0

17.10.2019, 15:34 | #17
RE: Emfänger für QI-Laden zum Nachrüsten: taugen die?
da müsste man wissen, wo genau die Spule in der Qi Hülle sitzt. Wenn sie mittig sitzt, dürfte es kein Problem sein, das iPhone quer, also horizontal auf dem Qi Ladeständer zu laden und nicht hochkant.
Es sollte Spule auf Spule sein.
Homepage Zitat @
fermion Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 2.755
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung: 14

17.10.2019, 16:22 | #18
RE: Emfänger für QI-Laden zum Nachrüsten: taugen die?
@kabellos

Mir geht es um etwas Anderes:
Ich möchte sicherstellen, dass der Senior möglichst das Gerät nicht aus Versehen leicht versetzt auf den Ständer packt und es dann ohne dass er es leicht merkt, nicht lädt.

Ideal wäre ein Begrenzung, so dass eine zwangsläufige Position eingenommen wird und gar keine anderen möglich sind.

Solche Ständer oder Matten existieren nicht auf dem Markt.

Am nächsten kommt der Idee ein rechteckiger Ständer, wo man das Handy in der gleichen Orientierung draufstellt.
Da sieht man eine Abweichung am leichtesten.

Ist klar geworden, was ich meine.

https://fahrradzukunft.de
https://borumat.de/iphone-zur-kommunikat...r-senioren
Zitat @
kabellos2019 Offline
Junior Member
**
Avatar
Beiträge: 39
Registriert seit: Sep 2019
Bewertung: 0

17.10.2019, 21:58 | #19
RE: Emfänger für QI-Laden zum Nachrüsten: taugen die?
@fermion: leider kann ich da nichts näheres sagen, da ich diese Qi Hülle nicht habe.

Aus der Abbildung auf Amazon kann man nicht erkennen, daß die Hülle unten nicht plan ist. Wahrscheinlich liegt sie exakt auf einem Qi Ladepad auf und es kann nichts passieren und lädt auch zuverlässig, sofern es plan ist.

Dies ist womöglich auch der Fall, wenn sie hochkant auf einem Qi Ladeständer liegt?
Da müsste jemand antworten, der diese Qi Hülle im Einsatz hat.

Für ältere Leute würde ich sowieso ein flaches Qi Ladepad vorschlagen und nicht ein Qi Ladeständer, der womöglich auch mal umkippen kann, wenn man dagegen kommt.
Fürs Büro ist natürlich ein Qi Ladeständer besser, um Nachrichten während dem Laden zu lesen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.10.2019, 22:23 von kabellos2019.)
Homepage Zitat @
fermion Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 2.755
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung: 14

17.10.2019, 23:33 | #20
RE: Emfänger für QI-Laden zum Nachrüsten: taugen die?
@kabellos
Zitat:Für ältere Leute würde ich sowieso ein flaches Qi Ladepad vorschlagen und nicht ein Qi Ladeständer, der womöglich auch mal umkippen kann, wenn man dagegen kommt.

Danke für Deine Bewertung. Das ist interessant, weil ich selber zu einer anderen Betrachtung komme.

Umkippen ist ja etwas, was sofort auffällt. Und dann korrigiert wird.

Leicht versetztes Auflegen auf eine runde Matte dagegen fällt nicht auf. Bei den Nachrüstempfängern reichen 2cm, schon lädt es nicht mehr.

Beim Ständer haben dagegen Auge und auflegende Finger IMHO eine sehr gute Möglichkeit eine starke Verschiebung sofort zu erkennen.

Weiterhin denke ich, dass ein auf einer Matte liegendes Gerät, von z.B. einem Buch viel leichter aus der richtigen Lage versehentlich verschoben werden kann als bei einem Ständer.
Beim Ständer ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass sich der Ständer samt Gerät verschiebt, aber nicht das Gerät relativ zum Ständer.

Was denkst Du, denkt ihr zu meiner Argumentation?

https://fahrradzukunft.de
https://borumat.de/iphone-zur-kommunikat...r-senioren
Zitat @

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Bluetooth nachrüsten im Auto pako1 8 7.213 09.12.2011, 07:49
Letzter Beitrag: Eichler71



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste