IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

iPhone bricht Bildübertragung ab
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Deejan Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 87
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung: 0

22.10.2019, 10:15 | #1
iPhone bricht Bildübertragung ab
Hallo Zusammen,

seit einiger Zeit bricht mein iPhone die Bildübertragung zu meinem Windows 10 Rechner ab:

'Ein an das System angeschlossenes Gerät funktioniert nicht'  kommt als Fehlermeldung.

Folgende Workaround gibt es:

----
Der Fehler liegt in der Übertragung von großen Filmen oder Bildern.

In den Einstellungen gibt es unter Einstellungen - Fotos, ganz unten den Punkt "Übertragung auf PC" und dort die Wahl zwischen "Automatisch" und "Originale behalten".

Bei Automatisch werden die Filme in ein "kompatlibleres" Format konvertiert. Das ist zum einen unsäglich langsam und zum anderen crashed diese Routine permanent. Bei diesem Crash hängt sich die Verbindung zum Handy komplett auf, und daher die Meldung "Gerät nicht erreichbar".

Schaltest Du das Ganze auf "Originale behalten", so geht die Übertragung erstens um Welten schneller, vor Allem aber bricht sie nicht mehr ab. Die Formate können mittlerweile von jeder anständigen Software (Ja, trotzdem auch von Windows abgespielt werden.
----

Es funktioniert mit der Übertragung wesentlich schneller. Nur werden die Bilder dann im HEIC-Format gespeichert. Sie werden also nicht mehr ins JPG-Format umgewandelt.

Was würdet Ihr machen? Den alten weg gehen? Dies geht, nur wie gesagt bei großen Dateien gibt es Probleme. Dann muss mand diese einzeln kopieren.
Oder im HEIC-Format alles auf den Rechner ziehen. Dazu müssen Codecs installiert werden. Bin mir gerade noch ein wenig unschlüssig was ich machen soll.

gruß

Deejan
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.10.2019, 10:15 von Deejan.)
Zitat @



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste