Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Windows 10 auf Macbook Pro 2019
#1

Moin,

bin grad schwer am überlegen ob ich mir über BootCamp auch ein Windows 10 auf meinem Macbook pro 2019 installiere.. Es fehlen dann doch ein paar wenige Windowsprogramme ( unter anderem Logitech Harmony Software, Escribe etc ). Der Mac hat den i7 Prozessor 16GB Ram und eine 256iger SSD drin. Jetzt mal meine Fragen dazu

- Wird das Macbook dadurch irgendwie langsamer?
- Bekomme ich die Installation wieder weg, ohne MacOS neu aufzusetzen?
- Funktionieren die Thunderbolt Ports auch unter Windows 10?
- Kommt Windows gut mit der Hardware sonst zurecht?

Hatte mir das Macbook als Ersatz für einen uralten Windowslappy gekauft. Wollte mich im Winter mal ein wenig mit Xcode usw. auseinandersetzen. Zur Zeit erwische ich mich aber immer wieder dabei, den DesktopPC hochzufahren, weil ich wieder irgendein kleines Programm brauche welches unter Catalina nicht läuft..

Hoffe ich werde jetzt nicht gedisst ;-)
Zitieren
#2

Ich benutze Parallels Desktop (kostenpflichtige Lizenz, 14 Tage Testversion möglich) um mit beiden Betriebssystemen zu arbeiten. Habe auch einen i7 drin mit 16GB und 256gb ssd ( MBPro 2018), alles läuft sehr flüssig und für mich persönlich ausreichend!
Zitieren
#3

@Hotbird hallo hatte auch kurz Windows 10 auf meinem MacBook Pro 2019 habe über bootcamp Windows wieder deinstalliert, da ich keine Lizenz für Windows 10 hatte

wer lesen knn,ist klr im Vorteil
Zitieren
#4

Lizenz kostetet doch nix bei Ebay ;-)

iPhone 12 Pro (512GB) - iOS 14.3 unc0ver
iPad Air 3 (64GB) - iOS 14.3 unc0ver
Watch Series 5 (GPS+Cellular) - iOS 7.3.3
Zitieren
#5

Bootcamp an sich ist schon OK. Jedoch immer booten zwischen den Sytemen. Da ist eine VM schon angenehm. Gerade deswegen weil Du da die Leistung konfigurieren kannst wie Du willst. Meine Empfehlung ist hier beim Mac Parallels. Das Ding ist recht sauber.
Zitieren
#6

ok... Da muss ich mir aber nochmal überlegen ob ich die 79 Euro investiere. Hab jetzt, mit ein paar Schwierigkeiten, Windows drauf bekommen. Sieht eigentlich ganz gut aus, braucht aber viel Platz. Die Bootcamp Treiber waren ein Problem. Nach der installation ist die Kiste runtergefahren und es waren noch nicht alle Treiber installiert. Mal schauen wie es sich in der Zukunft so macht. Jetzt muss ich wenigstens den Desktop nicht andauern hochfahren sondern kann bequem von der Couch aus alles erledigen :-)

Vielen Dank für die Tipps!

iPhone 12 Pro (512GB) - iOS 14.3 unc0ver
iPad Air 3 (64GB) - iOS 14.3 unc0ver
Watch Series 5 (GPS+Cellular) - iOS 7.3.3
Zitieren
#7

So ich habe Windows 10 Lizenz gekauft, Installation lief sauber durch ( MacBook Pro 2019 )

wer lesen knn,ist klr im Vorteil
Zitieren
#8

Hallo,
ich nutze Windows nur ganz selten, weshalb ich das ganze mit Parallels mache. Somit habe ich auf meiner macOS Oberfläche Windows wie ein eigenes Programm. Die VM erfordert hier und da schon etwas Leistung, was aber auch vom Anwendungsumfang abhängt. Für mich persönlich ist das die bessere Wahl, weil es schneller geht und unkompliziert ist, zwischen zwei Systemen hin und her zu springen. Nur um mal eben etwas unter Windows zu machen und dann später wieder zu macOs zurückzukehren und dafür jedes mal das System runterzufahren und dann neu booten, wäre mir auf Dauer zu lästig.

Mehr Power hast du sicherlich mit der Boot Camp Variante, Parallels und ähnliche Anwendungen sind dafür komfortabler. Hierbei kommt es eben auf deine Anwendungszwecke an. Und dank kostenfreier Testversionen, kannst Du ja mal etwas rumprobieren.
Zitieren
#9

Es muss auch nicht direkt eine teure kommerzielle Software sein, zum Beispiel VirtualBox ist ein Open Source Projekt, das kostenfrei ist und ebenfalls eine VM unter Mac ermöglicht. Das kann man auch einfach mal ausprobieren, funktioniert auch ganz leicht.
Zitieren
#10

@Benni
Wie Bekomme ich das als App so wie du es schreibst drauf?
Danke
Und schöne Feiertage
Zitieren
#11

@oli91

Indem du Parallele Desktop kaufst und dann Windows installierst
Zitieren
#12

Im AppStore?
Zitieren
#13

https://www.parallels.com/de/

Dort und mit Parallels-Konto.
Zitieren
#14

Danke für die Antwort
Habe alles jetzt drauf
Nur wird die Installation nicht fertig geht jetzt schon über 2h
Mach ich etwas verkehrt?
Zitieren
#15

Wenn Parallels nicht geht, kannst du auch mal VirtualBox probieren: https://www.virtualbox.org/ Smiley
Zitieren
#16

Was heißt, dauert 2 Stunden? Siehst du schon den Desktop, hast du die Parallels-Tools installiert?

Wenn du keine Seriennummer eingegeben hattest, wird die Installation wohl nicht abgeschlossen. Du kannst die Installation oben über die Leiste dann auf "manuell" umstellen, dann ist der Assistent beendet und du kannst das System nutzen.
Zitieren
#17

Ja ich habe desktop schon sehen
Und serial Nummer habe ich auch eingeben
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste