IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

VPN ..kennt jemand Cyber ghost ?
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
dusti64 Abwesend
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 3.408
Registriert seit: Jan 2014
Bewertung: 112

27.10.2019, 16:33 | #21
RE: VPN ..kennt jemand Cyber ghost ?
(27.10.2019, 14:23)xXLaemmiXx schrieb: @Havanna74

Das ist richtig, aber meines Wissens nach geht in der Standardkonfiguration der Internetverkehr nicht über die Fritzbox.

Du bekommst über VPN eine IP von deiner FB…worüber soll der Traffic vom iPhone denn sonst gehen? Beim PC über ShrewSoft z.B. wiederum muss man es explizit vorgeben…das ist Clientabhängig.
Zitat @
Havanna74 Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 835
Registriert seit: Sep 2013
Bewertung: 11

27.10.2019, 16:56 | #22
VPN ..kennt jemand Cyber ghost ?
Dusti genauso ist es [emoji106], dein provider zu hause weis dann trotzdem alles[emoji6] warum noch jemand ins Boot holen ?


(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.10.2019, 17:01 von Havanna74.)
Zitat @
LukeLR Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 3.668
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung: 114

27.10.2019, 17:40 | #23
RE: VPN ..kennt jemand Cyber ghost ?
(26.10.2019, 22:37)Pianoman144 schrieb: @LukeLR Erzähl das mal den Leuten im Forum von PerfectPrivacy. Ich glaub du kennst dich so ziemlich wenig mit der Materie aus.

Ich habe Informatik studiert und bin im Rechenzentrum meiner Universität u.a. für den Betrieb des Campusweiten VPN-Netzes zuständig. Da ich die Sache also sogar aus der Anbieter- und nicht nur aus der Anwenderperspektive betrachte, würde ich sagen, ich kenne mich zumindest genügend mit der Materie aus.

Der VPN-Tunnel verschlüsselt nur den Verkehr zwischen mir und dem VPN-Anbieter. Beim VPN-Anbieter wird die zusätzliche Verschlüsselung entfernt und die Daten gehen normal ins Netz. Dann ist der Datenverkehr hinterher genauso im Internet wie ohne VPN, man hat nur einen kleinen Umweg eingefügt. Und das macht den Datenverkehr keineswegs sicherer.

@xXLaemmiXx Ich halte den Rat von @dusti64 und @Havanna74  sogar für den besten Rat hier im Thread. Wer eine FritzBox hat, sollte definitiv die eingebaute VPN-Funktion mal ausprobieren. Das ist umsonst, und genauso sicher wie jeder VPN-Anbieter, und die Upload-Geschwindigkeit des DSL-Anschlusses ist heutzutage auch mehr als ausreichend. Sogar, wenn man Videos streamen würde. Und, falls man sowas nutzt, kann man dann auch von außerhalb auf Geräte in seinem Heimnetzwerk zugreifen, z.B. Smart Home, NAS, Drucker etc., ohne dass die eine oft unsichere Verbindung über den Server des Herstellers aufbauen müssen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.10.2019, 17:50 von LukeLR.)
Zitat @

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kennt sich jemand mit den neuen Richtlinien aus, wenn man eine HP mit Forum führen wi Tessa 10 2.574 25.10.2019, 10:55
Letzter Beitrag: Tessa
  Was kauft ihr euch in der Cyber Monday Woche 2018 ? access 55 9.909 26.11.2018, 19:59
Letzter Beitrag: Umbi2911
  Kennt sich jemand gut mit Bildbearbeitung aus? Tessa 13 3.251 07.04.2016, 20:46
Letzter Beitrag: LukeLR
  kennt sich jemand mit Aquarium aus? iPhone5s 22 4.200 13.11.2015, 03:04
Letzter Beitrag: Denner
  Arbeitet hier jemand zufällig beim Bauamt-NRW-oder kennt sich mit baulichen Vorschrif nachtanbeterin 0 1.066 08.03.2014, 18:23
Letzter Beitrag: nachtanbeterin



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste