Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Mail-App / Netzwerk Offline
#1

Grüß euch!

Weiß jemand wieso bei aktualisieren meiner Mails in der „Mail-App“ mittels Mobilem Netzwerk ganz unten immer dann dabei steht „Netzwerk Offline“ ?

Das ist ja nicht normal oder?
Anbei ein Foto dazu.

LG
Zitieren
#2

Also bei mir steht ganz normal „gerade aktualisiert“
Zitieren
#3

Schmeiß die Mail App aus dem Multitasking und starte sie neu. Dann stehe dort „Gerade aktualisiert“
Zitieren
#4

Anbei ein Screenshot wie es bei mir aussieht.

Was meinst du mit aus dem „Multitasking“ raus?


Angehängte Dateien Bild(er)
   
Zitieren
#5

@ThinkTwice na die App mal komplett schließen. Aus den App Switch löschen.
Zitieren
#6

Ich schließe die App regelmäßig mehrmals täglich öfters.

Diese „Anzeige“ bekomme ich nur wenn ich mit dem mobilen Internet die Mail App öffne.
Mit dem WLAN ist das nie.

Was ist der App Switch?

Woran könnte das Problem lieben?
Es kommt ja immer wieder.

War bei der iOS12 Version nicht so ?
Zitieren
#7

@ThinkTwice schließen einer App siehe hier https://support.apple.com/de-de/HT201330
Zitieren
#8

@*Steffen*

Ok, das kenn ich eh und mach ich regelmäßig mehrmals täglich mit fast allen Apps die ich mal so im Laufe des Tages öffne.

Habt ihr eine Idee wieso dieses "Problem" manchmal bei mir auftritt?
Kommt das bei euch nicht vor?

Die neueste iOS Version hab ich eh installiert.
Zitieren
#9

@ThinkTwice nein kommt bei mir nicht vor...
Zitieren
#10

Hast du eventuell der Mail App den Zugriff aufs mobile Netz untersagt?

Einstellungen - mobiles Netz und da schauen ob bei der Mail App grün ist
Zitieren
#11

@Ratio

Hab gerade nachgesehen -

jep, der Schalter ist "grün" und es steht 9.9 MB dabei.

Hmm, sehr eigenartig alles.
Zitieren
#12

Ich habe das auch an und zu - ist mal wieder ein Fehler in der Mail ab. Seit iOS 13 tritt der Fehler sporadisch auf.
Zitieren
#13

@1235813

Gut zu wissen das nicht nur ich das hab und das es auch anderen aufgefallen ist das es seit iOS 13 auftritt.

Dann ist das Problem vorerst quasi mal geklärt  Pinch
Zitieren
#14

Wollte grad hier nachfragen und hab' dies dann gelesen.
Bei mir auch, Mail funktioniert nicht mit Mobilfunk, nur mit WLAN.
Scheint ein Bug im iOS zu sein.
Wenn man das Web durchforstet stellt man fest, dass "Mail"
seitens Apple nicht sonderlich gepflegt wird.
Bin zu 'Spark' gewechselt, funktioniert einwandfrei.
Gruß Rallebiker
Zitieren
#15

[/url][url=https://iszene.com/thread-188863-post-2424525.html#pid2424525]@Rallebiker Spark steht aber ein klein wenig in der Kritik...weil alle Daten auf deren Servern gespeichert werden.
Und ich für meinen Teil kann den Bug nicht bestätigen...
Zitieren
#16

(04.07.2020, 08:35)dusti64 schrieb:  @Rallebiker Spark steht aber ein klein wenig in der Kritik...weil alles Daten auf deren Servern gespeichert werden.
Und ich für meinen Teil kann den Bug nicht bestätigen...
Gab/gibt es denn (außer der Appleeigenen Mailapp) eine andere App, die diese Daten nicht auf ihren Servern speichert und (!) trotzdem Push bietet?  Unsure
Zitieren
#17

@wernerg mir leider nicht. Ich hab Spark auch übergangsweise benutzt, als die Lücke in  Mail bekannt wurde...bin danach mit 13.5 aber wieder zurück.
Vielleicht hilft dir ja ein Zurücksetzen, wie gesagt...bei mir geht alles.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste