Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Catalina lässt sich wg fehlendem APFS nicht installieren
#1

        Moin zusammen, 
ich würde auf meinem iMac gern Catalina installieren, auf dem MacBook ging das ohne Probleme. Beim iMac bekomme ich die Fehlermeldung, "dieses Volumen ist nicht als APFS formatiert" 
Kann mir jemand sagen was zu tun ist!?
Danke,
Zitieren
#2

welches OS hast du auf dem iMac? Ab High Sierra muss die HD APFS formatiert sein...

Falls du noch El Capitan drauf hast, könntest du erst Mojave und danach Catalina (empfehle ich eh nicht) installieren.


Hier noch ein Tipp: https://www.sir-apfelot.de/festplatte-la...ren-23496/

EDIT: Nachtrag... Ich hatte bis vor kurzem noch El Capitan auf meinem iMac und bin dann auf Mojave umgestiegen (vor 10 Tagen). Während der Installation wurde die Festplatte automatisch auf APFS umgestellt. Vielleicht ist Catalina dazu nicht in der Lage?

just guessing

✄  iPhone XR128 FW 13.3 / iPad Air2 4G+WIFI FW 13.3  OSX 10.14.6
Zitieren
#3

Mojave 10.14.4 ... sorry, hätt ich direkt dazu schreiben sollen.
Warum nicht von Mojave auf Catalina?
Zitieren
#4

erstaunlich, dass du mit Mojave noch kein APFS hast, dann vermutlich deshalb, weil keine SSD verbaut ist.
Die FusionDrive erlauben tatsächlich auch noch die alte Dateistruktur HFS+ und APFS

APFS ist wesentlich speicherfreundlich und schneller, als Dateistruktur.

Catalina hat noch so viele Baustellen und falls du mit deinem Mac arbeiten musst, rate ich dir davon ab.
Mojave läuft sauber und unterstützt auch noch 32bit Apps (komplett gestrichen bei Catalina).

Unter apfel - über diesen Mac - Systembericht - Programme: da kannst du auslesen, welche Programme auf deinem Mac noch 32bit sind und dann unter Catalina nicht mehr laufen...

Deine Entscheidung!

✄  iPhone XR128 FW 13.3 / iPad Air2 4G+WIFI FW 13.3  OSX 10.14.6
Zitieren
#5

hm, komisch, doch habe eine SSD drin, die ist erst vor einer Weile eingebaut wurden... komisch komisch.. ich prüf mal den 32bit tip. danke !
Zitieren
#6

und schau mal unter apfel - über diesen mac - systembericht - hardware - festplatte: da steht das Dateisystem... müsste APFS sein bei einer SSD...

?

✄  iPhone XR128 FW 13.3 / iPad Air2 4G+WIFI FW 13.3  OSX 10.14.6
Zitieren
#7

       

So sieht es da aus.. ist Aber nur eine HD verbaut

Zitieren
#8

Da ist keine Spur von einer weiteren SSD
Zitieren
#9

sollte nur eine SSD sein, nix andere, die "originale" wurde ersetzt...
Zitieren
#10

Dann haut das doch hin, folge dem Apfelot Tip, falls es im laufenden Betrieb nicht funktioniert über ein USB Bootmedium.
Zitieren
#11

Haben die dir wirklich eine SSD eingebaut?

?

Ich sehe da keine!
Wie gesagt: ab High Sierra verlangt das OS X dass eine SSD im APFS formatiert ist!

Oder übersehe ich etwas? ?

Uups weiter unten steht SSD... aber wie geht das mit HFS+ ?

✄  iPhone XR128 FW 13.3 / iPad Air2 4G+WIFI FW 13.3  OSX 10.14.6
Zitieren
#12

mach ich dann , danke! :-)

naja, ich hab eine mit abgegeben, in sofern will ich das hoffen ;-) zumal die alte nur 500GB hatte
Zitieren
#13

hatte das SSD in deinem Screenshot übersehen...

was mir aber ein Rätsel ist, wie die Mojave lauffähig bekamen unter HFS+, wahrscheinlich weil sie einfach geklont haben.

Vielleicht weiß Matze71 mehr...

✄  iPhone XR128 FW 13.3 / iPad Air2 4G+WIFI FW 13.3  OSX 10.14.6
Zitieren
#14

dann mal anders gefragt, wenn ich APFS als Basis haben möchte, kann man das im laufenden betrieb umstellen!?
Zitieren
#15

Meines Wissens nach geht das im laufenden Betrieb nicht...


Hier ein weiterer Link
https://www.macuser.de/threads/mac-os-x-...en.822607/

Oder diesem Clean Install Video folgen, statt klonen.

Und hier die beste YouTube Anleitung, die ich je gesehen habe:

https://youtu.be/JcVONVx1Egs

Beachte die 2 Wege ab 11:00 im Video

Nachtrag: klonen macht Sinn, wenn man die neue SSD noch eingebaut werden muss und quasi extern noch zur Verfügung steht.
Ist ja in deinem Fall nicht mehr möglich!

✄  iPhone XR128 FW 13.3 / iPad Air2 4G+WIFI FW 13.3  OSX 10.14.6
Zitieren
#16

ok, danke, also Rechner neu aufsetzen, das hatte ich "befürchtet" aber wenn ich das richtig verstehe, ist die Performance entsprechend auch besser mit APFS
Danke!
Zitieren
#17

Ja, leider...
Auch schneller und wenn du irgendwann zu Catalina möchtest, kommst du ohnehin nicht drumherum ?

Einfach ein TM Backup machen (ganz wichtig) und dann dem Video folgen!

Wenn du nicht unbedingt einen Clean Install haben möchtest, Minute 11:00 gehts dann mit TM Backup weiter. 
Also natürlich Video von Anfang an befolgen und ab 11:00 mit TM Backup weitermachen...

✄  iPhone XR128 FW 13.3 / iPad Air2 4G+WIFI FW 13.3  OSX 10.14.6
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste