Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Apple veröffentlicht iOS 13.4
#1

Hier geht es zur originalen News: Apple veröffentlicht iOS 13.4 im Blog

Zitat:[Bild: Apple-iOS-13-WWDC-2019-1565x880.jpg]



Wie angekündigt hat Apple heute iOS und iPadOS 13.4 veröffentlicht. Das Update bringt:




  • Die iCloud-Drive Ordnerfreigabe
  • Eine überarbeitete Symbolleiste in der Mailapp
  • Die Möglichkeit, Universal-Apps zu erwerben, um durch den einmaligen Kauf eine teilnehmenden App geräteübergreifend auf iPhone, iPod touch, iPad, Mac und Apple TV nutzen zu können
  • tiefere Integration von Apple Arcade
  • neue Memoji
  • Unterstützung von Navigationsanwendungen von Drittanbietern für das CarPlay-Dashboard
  • Maus- und Trackpad-Unterstützung



Außerdem werden diverse Bugs gefixt, welche im Menü zum Softwareupdate detailliert aufgelistet sind.

Zitieren
#2

Lädt, 983,4 MB auf dem iPhone 11 Pro Max und 890,8 MB auf dem iPad mini 5
Zitieren
#3

Empfinde ich das nur oder hat die Installation des Updates ewig gedauert?? ?
Zitieren
#4

Klick weitere Details und Infos zu iOS 13.4
Zitieren
#5

Beim iPhone XR meiner Frau hat es nach dem Update erstmal das WLAN geschrottet, welches sich nicht mehr aktivieren lässt. Neustart, Softreset, Netzwerkeinstellungen zurücksetzen und Wiederherstellung ohne Einspielen eines Backups waren ohne Erfolg. Heißt, dass morgen der Apple Support kontaktiert wird. Zum Glück besteht noch AC+
Zitieren
#6

.... und immer noch kein manuelles "Blitz AN" im Schnellzugriff-Blitzknopf oben links beim 11 Pro. Es nervt sooo sehr....
Zitieren
#7

bei mir , seit dem update ,im Sperrbildschirm keine Betreiber anzeige mehr der Sekundär Leitung.
Vorher standen immer beide Netzbetreiber da (O2 Primär eSim,Telekom Sekundär Physische Sim)
Neustart natürlich schon mehrfach .
Netz der sekundären ist definitiv vorhanden, wird halt nur nicht im Sperrbildschirm angezeigt
Zitieren
#8

@CptSpaulding

Komisch. Hier auch ein XR und keinerlei Probleme, außer den üblichen iOS 13 Glitches...

✄  iPhone XR128 FW 13.3 / iPad Air2 4G+WIFI FW 13.3  OSX 10.14.6
Zitieren
#9

@eazydee28 Jetzt wo Du es sagst.
War mir bis eben gar nicht aufgefallen, ist aber bei meinem XS auch so. Nur im Kontrollzentrum werden noch beide Betreiber angezeigt.
Zitieren
#10

genauso ist es bei mir auch. Kontrollzentrum sind weiter beide vorhanden
Zitieren
#11

@eazydee28
Du meinst das Betreiberlogo, das im Sperrbildschirm oben links durchläuft?
Da läuft bei mir Telekom (eigentlich die Sekundärleitung per physischer Sim).
War das je anders? Darauf habe ich noch nie geachtet ??

Oben rechts ist unter der Anzeige der Signalstärke aber nach wie vor die kleinere Anzeige für die zweite Leitung.
Zitieren
#12

Ich hatte vorher oben links immer beide Betreiber stehen .
Oben: O2 (eSim Primär)
Darunter : Telekom ( Physisch Sekundär)

Jetzt steht oben links nur noch O2

Bei der Signalstärke sind jedoch weiterhin Balken ( Primär) und darunter Punkte (Sekundär) zu sehen
Zitieren
#13

@eazydee28
Mein Setup ist identisch - physische Telekom-SIM als Sekundärleitung, eSim von O2 als Primärleitung.
Oben links aber nur Telekom, nicht O2

Allerdings kann ich nicht mal sagen, ob das vorher anders war, deshalb ist mir das auch egal. Wenn die Telekom jetzt auch noch den Unsinn mit dem Betreiberlogo macht, weil ich eh am liebsten gar keins mehr sehen ?
Zitieren
#14

@Xenia Auch die Telekom macht das jetzt mit dem Betreiberlogo.... https://www.iphone-ticker.de/bleibzuhaus...ge-155377/  Thumbdown

Wie gut das man das auf dem iPhone 11 Pro Max nur im Kontrollcenter sieht...
Zitieren
#15

Und im Sperrbildschirm ( wenn es denn bei jemandem funktioniert).
Aber daran könnte es evtl liegen , das bei meinem 11 Pro Max nur noch O2 steht
Zitieren
#16

@Xenia  Hab noch einen alten Screenshot gefunden.
So sah es vor iOS 13.4 aus:

[Bild: 6260014-B-54-F2-4-AD8-8801-776-EC6-D2-B2-DF.jpg]
Zitieren
#17

hat vielleicht wirklich etwas mit dem neuen BetreiberLogo/Kennung zu tun #stayathome

??‍♂️

✄  iPhone XR128 FW 13.3 / iPad Air2 4G+WIFI FW 13.3  OSX 10.14.6
Zitieren
#18

@Steffen: Nirgends ist man mehr vor dem Mist sicher. Es nervt nur noch.
Wo man hingeht, hinsieht oder hinhört: Corona.
Selbst Werbung, im Fernsehen, wie auch im Netz: voll davon.
Zitieren
#19

Es bleibt ja auch nichts anderes übrig. Die Welt ist voller Honke, die sich für unkaputtbar halten und so sich und (das ist viel schlimmer) andere gefährden.
Zitieren
#20

(27.03.2020, 10:48)Alejandro schrieb:  @Xenia  Hab noch einen alten Screenshot gefunden.
So sah es vor iOS 13.4 aus:

[Bild: 6260014-B-54-F2-4-AD8-8801-776-EC6-D2-B2-DF.jpg]
Genau so, nur bei mir halt umgekehrt,weil O2 (eSim ) Primär
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste