IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Automatisch installierte Updates anzeigen
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
invidianer Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 553
Registriert seit: Nov 2007
Bewertung: 1

22.06.2020, 12:56 | #1
Automatisch installierte Updates anzeigen
Hallo zusammen!

Ich habe eingestellt, daß sich mein MacBook (mit 10.15.5) nachts automatisch Updates zieht und installiert.

Wie kann ich abfragen, wann er was installiert hat?

Grüße,
Marcus

Grüße, invidianer
Zitat @
*Steffen* Offline
"En Meenzer"
******
Avatar
Beiträge: 13.143
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 457

22.06.2020, 13:25 | #2
RE: Automatisch installierte Updates anzeigen
@invidianer Unter Updates müsste das angezeigt werden...
Zitat @
zimbo74 Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.179
Registriert seit: Jan 2008
Bewertung: 18

22.06.2020, 14:28 | #3
RE: Automatisch installierte Updates anzeigen
Im Appstore.... dann da unter Updates, falls nicht gefunden.
Zitat @
toptac Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.060
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 26

22.06.2020, 15:33 | #4
RE: Automatisch installierte Updates anzeigen
@invidianer also ich bin immer noch auf 10.14.6 und es wird kein Update automatisch geladen, wenn es deaktiviert ist. Es kommt lediglich der Hinweis, das es ein Update gibt. Was man aber mit Terminal umgehen kann.

Grüße
toptac

iPhone 11 Pro Max 13.5 unc0ver, iMac 27" 5k, iPad Air 2, Apple Watch 5 GPS 6.2.6
Zitat @
*Steffen* Offline
"En Meenzer"
******
Avatar
Beiträge: 13.143
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 457

22.06.2020, 15:47 | #5
RE: Automatisch installierte Updates anzeigen
@toptac und was hat das mit der Frage des TS zu tun?

Er hat ja die automatischen Update´s aktiviert und möchte dann nachsehen wann welche Updates installiert wurden.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.06.2020, 15:47 von *Steffen*.)
Zitat @
toptac Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.060
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 26

22.06.2020, 17:10 | #6
RE: Automatisch installierte Updates anzeigen
@*Steffen* stimmt, wer lesen kann ist klar im Vorteil [Bild: 1f609.png]
Habs irgendwie falsch gelesen.

Grüße
toptac

iPhone 11 Pro Max 13.5 unc0ver, iMac 27" 5k, iPad Air 2, Apple Watch 5 GPS 6.2.6
Zitat @
indiana1212 Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 423
Registriert seit: Apr 2016
Bewertung: 15

23.06.2020, 12:28 | #7
RE: Automatisch installierte Updates anzeigen
Am Mac über das App Store Icon. Dann Updates und dann sieht man was zuletzt aktualisiert wurde.

[Bild: 4alndkir.png]

Aber das ist in der Tat mager. Mehr an Übersicht konnte ich nicht finden
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.06.2020, 12:31 von indiana1212.)
Zitat @
invidianer Offline
Senior Member
(Threadstarter)
****
Avatar
Beiträge: 553
Registriert seit: Nov 2007
Bewertung: 1

23.06.2020, 12:40 | #8
RE: Automatisch installierte Updates anzeigen
Danke, aber was man im AppStore sieht, sind nur App-Updates, keine Betriebssystem-Updates.

Grüße, invidianer
Zitat @
toptac Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.060
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 26

23.06.2020, 12:40 | #9
RE: Automatisch installierte Updates anzeigen
@invidianer geh mal auf "über diesen Mac" und dann unter Systembericht->Software->Installationen wird dir die Update/Installations History komplett angezeigt
da kannst Du nach Datum sortieren

Grüße
toptac

iPhone 11 Pro Max 13.5 unc0ver, iMac 27" 5k, iPad Air 2, Apple Watch 5 GPS 6.2.6
Zitat @
invidianer Offline
Senior Member
(Threadstarter)
****
Avatar
Beiträge: 553
Registriert seit: Nov 2007
Bewertung: 1

23.06.2020, 21:20 | #10
RE: Automatisch installierte Updates anzeigen
Danke Dir! Genau das habe ich gesucht!

Schon komisch, es wurde die letzten Tage nicht installiert, trotzdem waren meine beiden externen Monitore morgens "aufgewacht" (ich lasse das MacBook meist komplett eingeschaltet und mache nur die externen Monitore schwarz über "option" "command" "eject" und mein "internes" Display des MacBook ist seit Jahren defekt/bleibt dunkel) und das Display des MacBooks funktioniert wieder einwandfrei!!
Es wurde damals im Apple Store als defekt und nur noch auszutauschen (> sehr teuer) diagnostiziert.

Grüße, invidianer
Zitat @



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste