Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

[Kurz notiert] Corona-Warn-App muss nach iPhone-Wiederherstellung neu installiert werden
#1

Die Corona-Warn-App muss neu installiert werden, nachdem man sein iPhone aus einem Backup wiederhergestellt hat oder von Apples Schnellstart-Option zur Datenübertragung auf ein neues iPhone Gebrauch gemacht hat.

Das Verhalten der App in solch einen Fall ist tückisch, denn die Anwendung wird wie andere Apps wieder mit installiert und der Nutzer erhält keinen Hinweis darauf, dass die Funktion mit der Übertragung deaktiviert wurde. Erst beim Öffnen der App fällt auf, dass die bei der ersten Installation angezeigten Eingangsbildschirme wieder sichtbar sind und auch nicht mehr abgeschlossen werden können. Die Funktion der Corona-Warn-App kann nur durch Löschen der Anwendung und ein erneutes Installieren wiederhergestellt werden.

Quelle - Klick
Zitieren
#2

... irgendwie ist in der App doch der Wurm drin ...
Zitieren
#3

Ich traue dem Teil eh nicht und habe es erst gar nicht installiert.

Halte Abstand, trage Maske, desinfiziere unterwegs meine Hände je nachdem wo ich war und wasche sie gründlich zu Hause.

Solange diese App nicht wirklich funktioniert, führt das doch nur zur Panikmache.
Zitieren
#4

Das würde ich auch auf die Basisfunktionalität in iOS zurückführen.
Die Api scheint da nicht zuverlässig entwickelt zu sein. An vielen Ecken und Enden.

Und Schuld wird dann bei den App Entwicklern gesucht...
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste