Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Player für externe Platte gesucht
#1

Moin, ich suche einen Nachfolger für meinen alten WD Player, über den ich meine externen Festplatten abspielen konnte.
Es muss ein Gerät sein, welches ich per HDMI an den AV Receiver anschliessen kann. Die USB Buchsen am TV sind für mich keine Option.
Was nutzt ihr? In welcher Preisklasse?
Freu mich auf Antworten.
Zitieren
#2

Muss das Gerät einen USB Anschluss haben?
Falls nicht und du Inhalte nur über das Netzwerk streamst gibt es meiner Meinung nichts besseres als einen Apple TV 4K (ca. 180€).

Falls USB Anschluss notwendig:
Günstig: https://www.mediamarkt.de/de/product/_xi...07731.html
Teuer: https://www.nvidia.com/de-de/shield/shield-tv-pro/

Ich selbst habe einen Ultra HD Bluray Player von Sony (UBP x700 - ebenfalls mit USB Port), eine Xiaomi Mi Box (Vorgänger der S Variante) und einen Apple TV 4K.
Zitieren
#3

Genau das sind auch meine Tips, also brauche ich es ja nicht extra nochmal aufführen. Smiley

Persönlich habe ich die Mi Box und die Shield getestet und wenn es der Geldbeutel hergibt würde ich zur Shield tendieren.

Da ich aber auch eine Dreambox 920 mein Eigen nenne, brauche ich solche Player nicht.

Also als Tip, vielleicht hast ja auch eine Receiver und dir ist nicht bewusst was der alles kann.

Zusätzlich habe ich auch ein Apple TV 4K, einfach weil es praktisch ist.
Zitieren
#4

Ich bin mit der Mi Box eingestiegen. Wenn man aber Wert auf Bildqualität, korrekte Framesettings, Dolby Vision etc. legt dann kommt man um den ATV nicht herum.

Auch wenn das für mich bedeutet hat, dass Thema NAS anzugehen. Weg von USB Speichermedien hin zu Netzwerkshares.
Diesen Schritt habe ich bis heute nicht bereut, zumal er auch viele weitere Vorteile mit sich gebracht hat - auch wenn ich mich lange dagegen gewehrt hab.
Zitieren
#5

hi,

ich nutze seit kurzem einen HIMEDIA Q10 PRO 4K und bin damit sehr zufrieden.

 iPhone X 256GB @iOS 13.6  iPad Air Cellular 64GB @iOS 12.4  iMac 27" 3.2 GHz  Macbook Pro 13.3" 
Zitieren
#6

Ich würde auch immer auf eine netzwerkbasierte Lösung setzen.
Bei mir sind 2 QNAP NAS im Netz, auf die über einen Fire TV und Kodi, aber auch einen  TV 4k und MrMC zugriffen wird. Besser geht meiner Meinung nach nicht o/
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste