Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Akkuprobleme beim Macbook 10,1 aus 2012 - Empfehlungen für Austauschakku?
#1

Hallo,

ich bin stolzer Besitzer eines Macbook Pro 15 Retina aus 2012, wo nun langsam der orig. Akku in die Knie geht, obwohl dieser noch nicht soviele Ladezyklen hinter sich hat. Es zeigt sich dadurch, das das Macbook bei noch knapp 40% Restkapazitaet einfach ploetzlich ausgeht und beim Versuch wieder einzuschalten, die Anzeige zum Aufladen im Display erscheint. Nachdem man dann das Netzteil eingesteckt hat und man wieder im OS ist, zeigt der Akku dann wieder knapp 30% Kapazitaet an.

Die einhelige Meinung bzgl. Austauschakku heisst, das man bei ifixit kaufen sollte, obwohl diese Akkus, lautverschiedener Meinungen, nicht so Zyklen-fest sind wie die originalen. Habt ihr das vielleicht andere, bessere Alternative fuer einen Austauschakku? Bei EBai oder irgendwo anders?

Waere fuer ein paar Meinungen oder auch Empfehlungen waere ich dankbar.

Vielen Dank,
B.
Zitieren
#2

Hi, also ich kann ja nach wie vor nur CDX sehr empfehlen. Ist zwar auch was teurer, aber dafür habe ich bisher ausschließlich positive Erfahrungen mit den dort gekauften Ersatzteilen gehabt. Die sind zertifizierter Apple-Reparaturpartner, und haben deshalb für die meisten Ersatzteile zusätzlich zu den Nachbauten auch Originalteile im Angebot. Siehe hier: https://www.cdx.de/store/products/APPLE-...ellen.html
Zitieren
#3

Danke dir fuer die Info. ich schaue mir das mal an. Sind aber ganz schoen teuer, was den preis betrifft, natuerlich im Vergleich zu Ebai.
Wenn aber die Quaitaet stimmt...so what?

Noch irgendjemand eine Empfehlung?
Zitieren
#4

Ja, sonst nimm halt einfach einen von eBay und probiers aus Smiley Ich hab die meisten Akkus mittlerweile auch auf eBay bestellt und hatte damit keine Probleme. Und selbst wenn, hat man ja gesetzlich garantiertes Rückgaberecht Smiley
Zitieren
#5

ja, auch ne Moeglichkeit, aber ich wuerde nur ungern das Macbook samt Akku zweimal ausbauen muessen, falls die Batterie von schlechterer Qualitaet ist.
Deshalb wuerde ich vielelicht einen etwas teureren nehmen, um den Ausbau nur einmal zu machen.

danke dir dennoch fuer die Antwort!
Zitieren
#6

Mein High Quality Akku läuft seit einigen Monaten im 15" 2012, aktuell 71 Zyklen und noch 99,1% Kapazität.
Zitieren
#7

(21.12.2020, 19:19)-nob- schrieb:  Mein High Quality Akku läuft seit einigen Monaten im 15" 2012, aktuell 71 Zyklen und noch 99,1% Kapazität.

Welcher Akku ist dies genau? Welcher Hersteller?
Danke!
Zitieren
#8

Ansonsten immer wieder gerne iFixit.com

Habe sehr gute Erfahrungen mit denen gemacht und der Einbau im MBP 15" Retina von 2012 ist sogar recht einfach!

Ich kann die Beschwerden auch nicht bestätigen!

Vielleicht bei der Gelegenheit noch ne SSD einbauen?

Mein 2012 läuft nach wie vor wie eine 1 und wird noch immer täglich Hardcore genutzt...
Ein großartiges Workhorse!

Mit den neuen M1(x) Prozessoren gerate ich allerdings extremst in Versuchung 🤤

iPhone XR128 FW 14.3 / iPad Air2 4G+WIFI FW 13.7  OSX 10.14.6
Zitieren
#9

(04.01.2021, 22:47)olo schrieb:  Ansonsten immer wieder gerne iFixit.com

Habe sehr gute Erfahrungen mit denen gemacht und der Einbau im MBP 15" Retina von 2012 ist sogar recht einfach!

Ich kann die Beschwerden auch nicht bestätigen!

Vielleicht bei der Gelegenheit noch ne SSD einbauen?

Mein 2012 läuft nach wie vor wie eine 1 und wird noch immer täglich Hardcore genutzt...
Ein großartiges Workhorse!

Mit den neuen M1(x) Prozessoren gerate ich allerdings extremst in Versuchung 🤤

Vielen Dank Olo. Ich habe bereits ne 500GB SSD in meinem Macbook Pro 15 Retina aus 2012.

Ich habe mir jetzt nach reiflicher Ueberlegung den CDX Akku bestellt, denn ich moechte nicht staendig das Ding auf und zu machen.

Ich lasse es euch wissen, wie es so ist...falls gewuenscht.

P.S. M1 Macbooks sind der knaller...ich kann dich verstehen OLO.
Zitieren
#10

@Bacopilot

Viel Glück beim Einbau!
Die Anleitung kannst du ja trotzdem von iFixit nehmen, die ist idiotensicher! (Ohne dir zu nahe treten zu wollen) [Bild: 1f648.png]

iPhone XR128 FW 14.3 / iPad Air2 4G+WIFI FW 13.7  OSX 10.14.6
Zitieren
#11

(05.01.2021, 13:06)olo schrieb:  @Bacopilot

Viel Glück beim Einbau!
Die Anleitung kannst du ja trotzdem von iFixit nehmen, die ist idiotensicher! (Ohne dir zu nahe treten zu wollen) [Bild: 1f648.png]
 
Danke!
ifixit ist sowieso meine ersten anlaufstelle bzgl. dem auseinandernehmen von PCs/Macs/iPhone oder aehnlichen.  Deshalb ist idiotensicher gar nicht mal sooo schlecht (bist mir nicht zu nahe getreten, alles gut!)
Zitieren
#12

Hallo,

ich habe mir nun auch den CDX High Quality Akku gekauft, weil ich nicht nach 2 Jahren wieder den Akku tauschen wollte.
Der Akku kam als Paket mit Zubehoer zum Ausbau, wie 2 Schraubenzieher (Pentalobe und Torx), einem Plastiktool und einer Anleitung. Der Akku selbst hatte vorne und hinten abziehbare Folien drauf, die selbstverstaendlich vor dem Einbau zu entfernen sind.

Das groesste Problem war den alten Akku auszubauen, da er wirklich festgeklebt worden ist...alter Schwede! Aber mittels Alkohol und Zahnseide ging es dann doch. Der Ausbau inkl. dem saubermachen, hat mich knapp 45min gekostet. Einbau ging innerhalb 10min.

Nun ist mein Macbook wieder flott und funktioniert hervorragend. Der Akku hatte nur eine Ladung hinter sich und wurde am 8. Dezember gebaut, also alles super-neu. Keine Lagerware. Die Full Charge Kapazitaet ist 9948mAh, wobei die Design Kapazitaet bei 8680 mAh liegt. Also ist dieser Akku knapp 1200mAh staerker/groesser als das Original, was ich gut finde und mir defintive ein paar Minuten mehr geben wird. Natuerlich weiss ich nicht, wie der akku in Zukunft performen wird, aber ich bin positiv gestimmt.

Was soll ich sagen, ich bin richtig froh, das ich diesen, zugegebenermassen nicht guenstigen, Akku gekauft zu haben. 
Ich hoffe dieser kurze Erfahrungsbericht hilft jemanden bei der Entscheidungsfindung.
Danke auch die Poster vor mir, die mir diesen Akku empfohlen haben.

Gruesse,
Bacopilot
Zitieren
#13

@Bacopilot

Das klingt doch alles gut [Bild: 1f600.png]
Danke fürs Feedback!

Ja der Ausbau des Akkus kommt einer OP am offenen Herzen gleich 🤪

iPhone XR128 FW 14.3 / iPad Air2 4G+WIFI FW 13.7  OSX 10.14.6
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste