Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Handbuch iphone 12
#21

(28.12.2020, 18:15)*Steffen* schrieb:  @kaisinho probiere es mal mit dem DFU Modus

https://iszene.com/thread-35137.html


Super. Vielen Dank. Damit hat es geklappt.
Zitieren
#22

@kaisinho
Mach mal ein reset, drücke einmal lauter taste dann leiser taste und die gedrückt halten und dabei die rechte sperrtaste mit gedrückt halten für ca 10 sec. Dann nur noch die sperrtaste drücken bis das apple logo kommt.

EDIT: ja dann brauchst du mein tipp nicht[Bild: 1f602.png][Bild: 1f602.png][Bild: 1f602.png][Bild: 1f602.png][Bild: 1f602.png] wenn es funktioniert.

iPhone 11 Pro Max
iPad Pro 12,9
---
Zitieren
#23

@kaisinho

also das mit den klingeltönen ist falsch. ich nehme auch kein iTunes mehr sondern 3uTools. das geht auch, du musst halt klingeltöne in .m4r datei endung haben.

dein GPS ding verstehe ich auch nicht. du kannst jede app individuell erlaubnis geben odr nicht. meistens wirst du gefragt beim ersten mal öffnen, oder du gehst in den datenschutz und erteilst z.b. das wetter die erlaubniss, nur beum benutzen aufs GPS zugreifen zu dürfen. THEMA ERLEDIGT, oder wie mein chef sagt: so einfach is tennis

iPhone 11 Pro Max
iPad Pro 12,9
---
Zitieren
#24

(29.12.2020, 18:21)conker64 schrieb:  @kaisinho

also das mit den klingeltönen ist falsch. ich nehme auch kein iTunes mehr sondern 3uTools. das geht auch, du musst halt klingeltöne in .m4r datei endung haben.

dein GPS ding verstehe ich auch nicht. du kannst jede app individuell erlaubnis geben odr nicht. meistens wirst du gefragt beim ersten mal öffnen, oder du gehst in den datenschutz und erteilst z.b. das wetter die erlaubniss, nur beum benutzen aufs GPS zugreifen zu dürfen. THEMA ERLEDIGT, oder wie mein chef sagt: so einfach is tennis

Danke für die Tipps. Leider sind wir durch Android, was diese Dinge anbelangen, verwöhnt. In gefühlt 5 Sekunden kann ich jedes Musikstück, welches sich auf meinem Handy befindet, als Klingelton hinterlegen. Meine Frau, die ja das iPhone benutzen soll, ist bezüglich der Klingeltones sehr wankelmütig und wechselt halt ständig diesen Ton. Da ist iOS sicherlich umständlicher. GPS wurde hier ja mehrfach erwähnt. Für mich ergibt sich keinen Sinn, GPS eingeschaltet zu lassen, wenn ich es nicht benötige (Akku). Es ist halt immer sehr schwer umzusteigen, wenn man 20 Jahre Android-Nutzer war. Leider gibt es auch verschiedene Apps nicht auf iOS. Meine Frau führt z.B. für ihre Migräne ein "Tagebuch", welches sie ihrem Arzt übertragen kann. Genau diese App gibt es nicht auf iOS, was auch der Entwickler der App uns bestätigt hat. Die Daten sind auch nicht auf andere Apps übertragbar. Es ist eben wie es ist. Ich denke, wenn jemand von iOS auf Android umsteigen würde, würde er/sie genauso jammern wie ich jetzt. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier!
Zitieren
#25

@kaisinho also GPS und Akku kannst du getrost vernachlässigen. Zumal das GPS ja auch nur genutzt wird wenn du die App nutzt.

Das die euch wichtige App nicht auf iOS läuft hättet ihr vorher abklären können. Dann hättet ihr euch das ganze Thema iPhone sicherlich gleich gespart.

Oder bleibt ihr jetzt trotzdem beim iPhone?
Zitieren
#26

(29.12.2020, 21:20)*Steffen* schrieb:  @kaisinho also GPS und Akku kannst du getrost vernachlässigen. Zumal das GPS ja auch nur genutzt wird wenn du die App nutzt.

Das die euch wichtige App nicht auf iOS läuft hättet ihr vorher abklären können. Dann hättet ihr euch das ganze Thema iPhone sicherlich gleich gespart.

Oder bleibt ihr jetzt trotzdem beim iPhone?

Hallo Steffen,

nein, wir haben uns zur Rücksendung entschlossen.  Meine Frau war zwar von der Optik total begeistert, daber die Umstellung war selbst ihr zu viel. Das neue wird dann wohl wieder ein Samsung Note 20 oder Galaxy 20.
Aber danke für die nette und schnelle Unterstützung. Wenn man aber ein gewisses Alter erreicht hat versucht man die Veränderungen so gering wie möglich zu halten.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste