Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Reinigen des Displays. Womit?
#1

Hallo Forum,

...entschuldige meine absolute Anfängerfrage:

Ich besitze ein neues iPad Air 4 und nutze es momentan ohne Panzerglas, Gläser sind auf dem Transportweg. Ein Gerät mit Panzerglas säubere ich schon immer mit Microfasertuch und Glasreiniger. Aber womit reinige ich jetzt ohne Glas? Nur Microfasertuch oder nur Wasser entfernt Fettabdrücke der Finger kaum bis überhaupt nicht.

Wie handhabt ihr das?
Zitieren
#2

@Fraxizz meistens  mit dem Ärmel vom Pullover oder Hemd. Aber auch wenn zur Hand ein Microfasertuch. Aber eher selten.
Glas hatte ich noch nie auf einem iPad. Warum auch?

Und von Flüssigkeiten oder ähnlichem rät Apple ab. 
https://support.apple.com/de-de/HT204172
Zitieren
#3

@*Steffen*

Eben, zB mit dem Glasreiniger gehe ich auch nur aufˋs Panzerglas, schrieb ich ja oben. Deshalb war meine Frage durchaus ernst gemeint und mich hatten andere Meinungen diesbezüglich interessiert.

Wozu ein Glas? Einfach zur Sicherheit!
Zitieren
#4

@Fraxizz ich würde auch auf ein Panzerglas nicht mit Glasreiniger dran gehen.

Ich habe deine Frage ja auch ernst genommen und dir meine Meinung/Reinigungsart mitgeteilt.
Zitieren
#5

@*Steffen*

Der Glasreiniger kommt ja auch nur auf das Tuch, damit dann auf das Panzerglas.

Ich bin halt völliger Neuling, was das Reinigen des Displays ohne Schutzglas angeht [Bild: 1f602.png] Möchte da nix zerstören, was die Oberfläche betrifft.
Zitieren
#6

@Fraxizz einfach so reinigen wie es Apple empfiehlt.
Zitieren
#7

Jetzt macht doch daraus keine Raketenwissenschaft. 🤣 Ich säubere von eh her das Display mit Sidolin, bis dato keine Probleme. Das sind seit dem 3G schon literweise Sidolin draufgegangen. 🤣
Zitieren
#8

@Stefan

Das sagt mir, dass ich beim Glasreiniger bleibe, danke dir! [Bild: 1f600.png]
Zitieren
#9

@Fraxizz ich hab's bisher immer auch so gehandhabt wie meine Vorredner oder auch du auf meinen iPhones/iPads.
Letztes Jahr habe ich mir ein nagelneues MacBook Pro (2018-Model) gekauft, das Display dessen mit Glasreiniger und einem Microfasertuch welches ich auch zum Fensterputzen genutzt geputzt habe, genauso gereinigt wie zuvor die iPhones/iPads...Nach ca 10 mal "saubermachen" des MacBook Displays war ich erschrocken, wie das Display im Sonnenlicht (normal Licht war nix zu sehen) des doch gerade erst gereinigtem Displays aussah [Bild: 1f648.png] überall waren kleine Micro-Kratzer Sad

Ich hab mich danach dann halt sofort nach einem Bildschirmreiniger umgesehen und mich für diesen entschieden (siehe Bild) Seitdem reinige ich ALLE Displays meiner iDevices ausschließlich nur noch mit diesem Tuch und Cleaner. Auf meinem Mac-Display sind seitdem keine Micro-Kratzer mehr hinzugekommen...das beigelegte Microfasertuch koche ich ab und an ohne zusätzliche Putzmittel 10min aus Zwinkern

Selbst der angebrachte Display Schutz auf meinem iPhone/iPad dankt mittlerweile Biggrin


Angehängte Dateien Bild(er)
   
Zitieren
#10

@Dorri

Herzlichen Dank für den Tipp, das werde ich mal testen 🙂

Hast du mit dem Set tatsächlich Micro-Kratzer entfernen können, oder waren es keine wirklichen?
Zitieren
#11

@Fraxizz gerne 🤗
Der Preis für des Set erscheint erst sehr hoch, aber ich habe das Spray/Tuch seit fast nem Jahr in gebrauch und die Flasche ist noch fast halb voll Zwinkern
Zitieren
#12

@Dorri


Das ist für mich ok, der Preis. Gutes kostet halt manchmal etwas mehr.
Zitieren
#13

[Bild: 61YoOiLvrDL._AC_SL1500_.jpg]

iPhone 11 Pro Max
iPad Pro 12,9
---
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste